Autor Beitrag
Steven85
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 22



BeitragVerfasst: Mi 15.01.14 12:26 
verwendetes Datenbanksystem: SQL Server 2012

Ich nutze einen selbst programmierten SQL Profiler welcher einwandfrei vom SQL Server 2000 bis zum SQL Server 2008 R2 sämtliche Statements mitschneidet. Beim 2012er jedoch klappt es nicht.

An folgender Stelle wirft er mir eine SqlTraceException mit folgender Ausgabe:

ausblenden C#-Quelltext
1:
2:
3:
4:
5:
try
{
    trace.InitializeAsReader(connInfo, ".../MyTDF.tdf");
}
catch {...}


ausblenden Quelltext
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
Microsoft.SqlServer.Management.Trace.SqlTraceException: Fehler beim Initialisieren des Objekts als Leser.
---> System.Runtime.InteropServices.COMException  bei ?A0xe4daab47.ProcessError(Int32 hr, UInt16* lpszMessage)  bei
Microsoft.SqlServer.Management.Trace.CTraceControllerBase.InitSource(Boolean bReOpen)  bei
Microsoft.SqlServer.Management.Trace.CTraceObjectsRowsetController.InitSource(Boolean bReOpen) bei
Microsoft.SqlServer.Management.Trace.TraceServer.InitializeAsReader(ConnectionInfoBase serverConnInfo, String profileFileName)
--- Ende der internen Ausnahmestapelüberwachung ---
bei Microsoft.SqlServer.Management.Trace.TraceServer.InitializeAsReader(ConnectionInfoBase serverConnInfo, String profileFileName) bei
SQLProfiler.Tracing.Start() in D:\\SQLProfiler\\Tracing.cs:Zeile 36


- SQL Server 2012 und Management Studio 2012 sind installiert
- Auf die aktuellen 11.0 DLLs verweise ich

Moderiert von user profile iconTh69: Code- durch C#-Tags ersetzt
Moderiert von user profile iconTh69: Code-Tags hinzugefügt
Greenberet
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 339
Erhaltene Danke: 20

Win 10
C# (VS 2012), C++ (VS 2012/GCC), PAWN(Notepad++), Java(NetBeans)
BeitragVerfasst: Mi 15.01.14 17:10 
Hallo,

hast du es schonmal per debug versucht?

für mich sieht es so aus als wäre connInfo null
Steven85 Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 22



BeitragVerfasst: Do 16.01.14 08:18 
Ja, ich debugge alles. An conninfo liegt es nicht, da es im Grunde genauso aufgebaut ist, als wenn ich z.B. den SQL Server 2008 ansteuere. Ich könnte mir vorstellen das es am Management Studio liegt, was ja in der jeweiligen Version installiert sein muss.
Th69
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Moderator
Beiträge: 4060
Erhaltene Danke: 842

Win7
C++, C# (VS 2015/17)
BeitragVerfasst: Do 16.01.14 10:10 
Hallo,

könnte es ein Rechteproblem, wie unter Error while initializing the trace reader beschrieben, sein?
Steven85 Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 22



BeitragVerfasst: Fr 17.01.14 08:42 
Habe ich ebenfalls schon ausprobiert, keine Chance. Allerdings hatte ich das auch für naheliegend gehalten.

Hab im Management Studio 2012 einen Benutzer sa für die SQL Authentifizierung sowie bei den Berechtigungen (Server->Eigenschaften) die "Ablaufverfolgung ändern" auf Erteilen gestellt.

Vielleicht noch ne Idee?