Autor Beitrag
tomycat
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 214
Erhaltene Danke: 1



BeitragVerfasst: Di 02.03.21 20:46 
hallo zusammen,
ich suche eine Möglichkeit per c# auf meine Bank zuzugreifen.
HBCI4Net ist zu alt, wird nicht von VS 2019 unterstützt.
hbci4net-code-r18-trunk bekomme ich nicht zu laufen.
Idee?
jaenicke
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 18988
Erhaltene Danke: 1685

W10 x64 (Chrome, Edge)
Delphi 10.4 Ent, Oxygene, C# (VS 2019), JS/HTML, Java (NB), PHP, Lazarus
BeitragVerfasst: Di 02.03.21 21:21 
Hallo und :welcome:

user profile icontomycat hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
hbci4net-code-r18-trunk bekomme ich nicht zu laufen.
Wenn du dazu nicht mehr schreibst, z.B. welche Fehler du bekommst, lässt sich nur schwer helfen.

Für diesen Beitrag haben gedankt: tomycat
tomycat Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 214
Erhaltene Danke: 1



BeitragVerfasst: Di 02.03.21 22:29 
Wenn ich libfintx.Tests anklicken und anschliessend F5 drücke kommt das:

Ein Projekt mit dem Ausgabetyp "Klassenbibliothek" kann nicht direkt gestartet werden....

Im Ordner Doc sind viele pdf´s mit welcher soll ich anfangen?
jaenicke
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 18988
Erhaltene Danke: 1685

W10 x64 (Chrome, Edge)
Delphi 10.4 Ent, Oxygene, C# (VS 2019), JS/HTML, Java (NB), PHP, Lazarus
BeitragVerfasst: Mi 03.03.21 06:52 
Das kann ich nicht nachvollziehen. Ich vermute einmal es geht um diese Bibliothek?
github.com/reifl/libfintx

Getestet habe ich (hier mit TortoiseGit, geht natürlich z.B. auch auf Kommandozeile):
- Rechte Maustaste --> Git Clone
- github.com/reifl/libfintx_test nach Ordner libfintx_test
- Rechte Maustaste auf den Ordner libfintx_test
- TortoiseGit --> Submodule Update... (im Dialog war libfintx schon drin, einfach Ok gedrückt)
- libfintx_test\libfintx_test\libfintx_test.sln geöffnet
- Das zweite Projekt libfintx_test ausgewählt
- F5 gedrückt

Dann erschien das Formular des Testprojekts.

Für diesen Beitrag haben gedankt: tomycat
tomycat Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 214
Erhaltene Danke: 1



BeitragVerfasst: Mi 03.03.21 10:08 
thx,
ich bin so vorgegangen:
libfintx_test-master heruntergeladen
libfintx-master heruntergeladen

libfintx_test-master mit vs 2019 geöffnet und nach F5 hat er gesagt, es fehlt eine Datei.

ok, den Ordner libfintx-master im Ordner libfintx nach libfintx_test-master in den Unterordner libfintx kopiert.
den test master nochmal mit vs 20129 geöffnet und ich sehe Form1.

Ok, aber Zeile
ausblenden C#-Quelltext
1:
2:
13 using libfintx; // libfintx wurde nicht gefunden
14 using libfintx.Data; // libfintx wurde nicht gefunden


Moderiert von user profile iconTh69: C#-Tags hinzugefügt
Th69
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Moderator
Beiträge: 4392
Erhaltene Danke: 944

Win10
C#, C++ (VS 2015/17/19)
BeitragVerfasst: Mi 03.03.21 10:20 
Dann sollte bei der Solution das Projekt libfintx als nicht geladen erscheinen, als Pfad ist dort
ausblenden Quelltext
1:
<ProjectReference Include="..\..\libfintx\libfintx\libfintx.csproj">					
eingetragen.
Füge einfach bei den Verweisen in dem Test-Projekt dieses Projekt (bzw. direkt die erzeugte Assembly "libfintx.dll") hinzu.

Für diesen Beitrag haben gedankt: tomycat
tomycat Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 214
Erhaltene Danke: 1



BeitragVerfasst: Mi 03.03.21 11:15 
Der Pfad stimmt, weil ich den kompletten Ordner in den test-blabla rein kopiert habe.
Der Fehler ist weg.

Aber libfintx wird nicht in Zeile 13/14 nicht gefunden ?!
ich bei verweis die .dll hinzugefügt, keine veränderung
jaenicke
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 18988
Erhaltene Danke: 1685

W10 x64 (Chrome, Edge)
Delphi 10.4 Ent, Oxygene, C# (VS 2019), JS/HTML, Java (NB), PHP, Lazarus
BeitragVerfasst: Mi 03.03.21 13:54 
Wenn du das ganz normal auscheckst und das Submodule Update machst, sind keine manuellen Änderungen nötig.
Wenn du natürlich manuell Teile herunter lädst und die Verzeichnisstruktur nicht die gleiche ist, passt da vielleicht etwas nicht zusammen.

Deshalb kann ich wirklich nur dazu raten immer den normalen Weg zu gehen und das ganze mit Git auszuchecken...

Für diesen Beitrag haben gedankt: tomycat
tomycat Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 214
Erhaltene Danke: 1



BeitragVerfasst: Mi 03.03.21 17:27 
user profile iconjaenicke hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Das kann ich nicht nachvollziehen. Ich vermute einmal es geht um diese Bibliothek?
github.com/reifl/libfintx

Getestet habe ich (hier mit TortoiseGit, geht natürlich z.B. auch auf Kommandozeile):
- Rechte Maustaste --> Git Clone
- github.com/reifl/libfintx_test nach Ordner libfintx_test
- Rechte Maustaste auf den Ordner libfintx_test
- TortoiseGit --> Submodule Update... (im Dialog war libfintx schon drin, einfach Ok gedrückt)
- libfintx_test\libfintx_test\libfintx_test.sln geöffnet
- Das zweite Projekt libfintx_test ausgewählt
- F5 gedrückt

Dann erschien das Formular des Testprojekts.


sorry, ich stehe voll auf dem Schlauch.

ok, nochmal für Anfanger :-)

Heruntergeladen und installiert...

TortoiseGit-2.11.0.0-64bit //der wollte einen Pfad ?!? Ich habe abgebrochen,
TortoiseGit-LanguagePack-2.11.0.0-64bit-de

libfintx_test-master.zip // neu entpackt
libfintx-master.zip // neu entpackt

... und was muss ich nächtes tun?
Ralf Jansen
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 4525
Erhaltene Danke: 932


VS2010 Pro, VS2012 Pro, VS2013 Pro, VS2015 Pro, Delphi 7 Pro
BeitragVerfasst: Mi 03.03.21 18:21 
Auf jeden Fall nix mit dem zip.

Mach doch das was Jaenicke geschrieben und du zitiert hast.
Hint. Das mit dem "Git clone" Das zieht die den Sourcecode aus github. Und legt es bei dir lokal ab.

Für diesen Beitrag haben gedankt: tomycat
jaenicke
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 18988
Erhaltene Danke: 1685

W10 x64 (Chrome, Edge)
Delphi 10.4 Ent, Oxygene, C# (VS 2019), JS/HTML, Java (NB), PHP, Lazarus
BeitragVerfasst: Mi 03.03.21 19:32 
user profile icontomycat hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
TortoiseGit-2.11.0.0-64bit //der wollte einen Pfad ?!? Ich habe abgebrochen,
Hast du das nun installiert? Dann sollte das Kontxtmenü des Windows Explorers so aussehen wie hier:
entwickler-ecke.de/v....php?p=700257#700257
Dort findest du dann den dort gezeigten Eintrag "Git clone". In dem Dialog trägst du dann den Pfad github.com/reifl/libfintx ein, das muss bei URL in dem zweiten Bild unter dem Link rein. Und als zweites muss dein lokales Verzeichnis rein, in das du das packen willst.
Dann noch Submodule Update und du hast alles da, ganz ohne Zip usw.

Für diesen Beitrag haben gedankt: tomycat
tomycat Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 214
Erhaltene Danke: 1



BeitragVerfasst: Do 04.03.21 09:28 
thx, ich habe gestern einen Schnellkurs zu Git bekommen. :-)
Jetzt habe ich kein Rot mehr in VS.

Noch eine Frage zu der Banksoft.
Wie hoch ist es dass ein Trojander oder sonstiges im Code steckt?
Es ist nicht irgend ein Code, sondern ein Code mit dem ich mich mit einer Bank verbinde.
Wie würdet ihr vor gehen?
jaenicke
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 18988
Erhaltene Danke: 1685

W10 x64 (Chrome, Edge)
Delphi 10.4 Ent, Oxygene, C# (VS 2019), JS/HTML, Java (NB), PHP, Lazarus
BeitragVerfasst: Do 04.03.21 11:55 
user profile icontomycat hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Wie hoch ist es dass ein Trojander oder sonstiges im Code steckt?
Deshalb ist es ja Open Source, du kannst den jederzeit durchschauen.

Das ist die einzige Möglichkeit um sicher zu gehen.

Für diesen Beitrag haben gedankt: tomycat
Ralf Jansen
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 4525
Erhaltene Danke: 932


VS2010 Pro, VS2012 Pro, VS2013 Pro, VS2015 Pro, Delphi 7 Pro
BeitragVerfasst: Do 04.03.21 12:11 
- Benutze nur Code den du (potentiell) auch verstehst. Also zumindest selbst Stichproben machen kannst um das zu beurteilen
- Achte auf die Reputation der Quelle
- Achte darauf ob es auch eine gewisse Community gibt die das benutzt (also eine gewisse Anzahl von Usern die die Möglichkeiten haben versteckte Probleme zu erkennen einfach weil es benutzt wird)
- Achte darauf ob der Code aktiv gepflegt wird
- Prüfe ab und zu die letzten Commits (insbesondere wenn das ein Repository ist in dem jeder commiten darf oder der Maintainer schonmal wechselt)

Für diesen Beitrag haben gedankt: tomycat