Autor Beitrag
sawka
Hält's aus hier
Beiträge: 3



BeitragVerfasst: Mo 13.09.21 15:35 
Ich bin noch Anfänger und ich weiß nicht wie ich die Aufgaben machen soll.
Die Fragen lauten
1. Aufgabe: Erstellen Sie ein Programm mit folgenden Eigenschaft:
Auswahl ob Brutto oder Netto Preis eingegeben wird.
Preis kann als Komma-Zahl eingegeben werden.
Nettopreis, Mehrwertsteuer und Bruttopreis sollen ausgegeben werden
Eine Wiederholung soll möglich sein

2.Aufgabe: Erstellen Sie ein Programm mit folgenden Eigenschaft:
Eingabe des Radius
Berechnung des Umfangs
Berechnung der Fläche
Ausgabe des Radius mit dem zugehören Umfangs und der Fläche
Eine Wiederholung soll möglich sein

Ich bitte um Rückmeldung und einfache Codes.
vielen Dank

Moderiert von user profile iconTh69: Topic aus C# - Die Sprache verschoben am Mo 13.09.2021 um 17:36
Th69
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Moderator
Beiträge: 4492
Erhaltene Danke: 976

Win10
C#, C++ (VS 2015/17/19)
BeitragVerfasst: Mo 13.09.21 17:42 
Hallo und :welcome:

ich nehme mal an, es geht um ein Konsolenprogramm!?
Mit welchem Lernmittel lernst du denn C# (Buch, Tutorial, Online-Kurs)? Und woher hast du dann diese Aufgaben?

Die Klasse Console wird in jedem Anfängerbeispielprogramm direkt verwendet (ansonsten schau dir die Beispiele in der Doku an).
Und "Wiederholung" bedeutet, daß du dafür eine Schleife verwenden solltest.
sawka Threadstarter
Hält's aus hier
Beiträge: 3



BeitragVerfasst: Di 14.09.21 11:10 
Danke schon ich lerne vom Buch und Youtube Tutorial aber ich weiß nicht wie ich das machen soll.

Moderiert von user profile iconTh69: Vollzitat entfernt.
Th69
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Moderator
Beiträge: 4492
Erhaltene Danke: 976

Win10
C#, C++ (VS 2015/17/19)
BeitragVerfasst: Di 14.09.21 11:31 
Aber irgendeinen Code mußt du doch schon selber haben - analog zu den Buch- oder Tutorial-Beispielen.
sawka Threadstarter
Hält's aus hier
Beiträge: 3



BeitragVerfasst: Di 14.09.21 14:16 
Leider nein ich muss selber schreiben.
Th69
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Moderator
Beiträge: 4492
Erhaltene Danke: 976

Win10
C#, C++ (VS 2015/17/19)
BeitragVerfasst: Di 14.09.21 14:32 
Ja klar, daß du den Code selber schreiben sollst, aber in dem Buch oder Tutorial sind doch Code-Beispiele angegeben, welche du übernehmen (und dann abändern) kannst.

Ich habe mal zwei Tutorials rausgesucht, welche u.a. die Ein- und Ausgabe behandeln: C# Tutorial: Grundlagen Teil 1 - Ein & Ausgabe sowie Benutzereingabe vom Nutzer Abfragen in CSharp (den unteren Code kannst du dann als Vorlage für deine Aufgaben benutzen: Texte ausgeben, Texte einlesen und Berechnungen durchführen).
Desweiteren benötigst du noch Abfragen und Schleifen, welche in den weiteren Kapiteln der Tutorials erklärt werden.

Oder woran hakt es denn genau?
Ralf Jansen
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 4562
Erhaltene Danke: 946


VS2010 Pro, VS2012 Pro, VS2013 Pro, VS2015 Pro, Delphi 7 Pro
BeitragVerfasst: Di 14.09.21 14:58 
Eben. Du must den Code selber schreiben.

Den solltest du uns dann aber auch zeigen. Wenn der nicht funktioniert können wir dich dann in die richtige Richtung schubsen.
Wenn du an dem Punkt bist das du nicht mal weist wie du anfängst dann können wir auch schwer helfen weil es keinen Ansatzpunkt gibt um das Problem zu erkennen.

Das was du hast musst nicht toll sein oder schon genau das Problem treffen aber zeig es uns wenn du was hast.
Bisher könnte man auf die Idee kommen das du jemanden suchst der das Problem für dich löst. Wir möchten dir aber nur dabei helfen das Problem selber zu lösen.

Für diesen Beitrag haben gedankt: sawka
jaenicke
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 19055
Erhaltene Danke: 1699

W10 x64 (Chrome, Edge)
Delphi 10.4 Ent, Oxygene, C# (VS 2019), JS/HTML, Java (NB), PHP, Lazarus
BeitragVerfasst: Di 14.09.21 17:16 
user profile iconRalf Jansen hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Bisher könnte man auf die Idee kommen das du jemanden suchst der das Problem für dich löst. Wir möchten dir aber nur dabei helfen das Problem selber zu lösen.
Um das noch zu ergänzen:
Wir möchten, dass du im Idealfall ein solches Problem beim nächsten Mal selbst lösen kannst, weil du genau das verstanden hast, wo du aktuell noch Probleme hast. Dafür müssen wir aber wissen wo du etwas nicht weißt.

Es ist völlig normal, dass du vor allem am Anfang nicht immer alleine weiter kommst. Du brauchst dich auch nicht für vermeintlich zu einfache Fragen schämen. Jeder hat mal angefangen. Wir freuen uns, wenn jemand sich für das Thema interessiert, und helfen gern, egal wie schwer oder einfach eine Frage ist. Du musst sie nur stellen und möglichst genau zeigen wo dein Problem liegt. ;-)

Wenn du eine fertige Lösung bekommen würdest, würdest du sie dir vielleicht anschauen, wüsstest aber beim nächsten Mal wieder nicht wie du dorthin kommst. Dann bliebest du immer auf diesem Stand:
user profile iconsawka hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Ich bin noch Anfänger und ich weiß nicht wie ich die Aufgaben machen soll.
Andreas_500
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 16

Windows XP/7/10
Delphi XE5 Professional
BeitragVerfasst: Di 14.09.21 18:01 
Hallo Sawka,

wenn Du etwas wirklich lernen willst, brauchst Du unbedingt auch gut Fachbücher mit Anleitungen und Beispielen dafür.
Hier ist eine Empfehlung für Dich:

1):
Adrian Rechsteiner: C Programmieren für Einsteiger: das fundierte und praxisrelevante Handbuch. Wie Sie als Anfänger Programmieren lernen und schnell zum C Experten werden. Bonus: Übungen inkl. Lösungen. 1 Aufl. 2020, A|S - Verlag.
smile.amazon.de/Prog...p;s=books&sr=1-1

2):
Philipp Hasper: C++ Schnelleinstieg: Programmieren lernen in 14 Tagen. Einfach und ohne Vorkenntnisse; inkl. E-Book 1. Aufl., 2021, mitp Verlag.
smile.amazon.de/Schn...p;s=books&sr=1-1

3):
C#: Programmieren für Einsteiger: Der leichte Weg zum C#-Experten! (Einfach Programmieren lernen, Band 5). 2. Aufl., 2019, BMU Media GmbH.
smile.amazon.de/Prog...p;s=books&sr=1-1

Ich weiß, es klingt abgedroschen, ist aber trotzdem immer noch wahr: „Ohne Fleiß, kein Preis!

Viel Erfolg & gutes Gelingen!

Gruß, Andreas
Peter18
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 486
Erhaltene Danke: 2


Delphi4
BeitragVerfasst: Mi 15.09.21 10:57 
Hallo sawka,

ich habe den Eindruck, dass Du nicht weißt, wie Du anfangen sollst. Richtig??

Es gibt 2 prinzipielle Verfahren, die unabhängig von der Programmiersprache sind: "Top down" und "Bottom up".

Das heißt bei "Top down" zerlegt man das Problem in kleinere Teile. Dann nimmt man sich ein Teil heraus und zerlegt auch das. Das wird so lange fortgesetzt, bis die Schritte so klein sind, dass man sie nicht mehr weiter zerlegen kann. Dann hat man in der Regel eine Form, die sich direkt in eine Programmiersprache übertragen lässt.

"Bottom up" läuft anders herum. Du hast ein Teilproblem, das Du lösen kannst. Dann kommt Schicht für Schicht drum herum, bis die Lösung fertig ist. Unklar? Gut ein Beispiel: Bildschirm ausdrucken. Du nimmst einen Datenblock aus dem Speicher und bereitest die Daten für den Drucker auf. Nun kannst Du diesen "Punkt" über die Speicherzeile wandern lassen, bis zum Ende der Zeile. Ist die Zeile fertig, kannst Du die Zeile über den Bildschirm laufen lassen, bis Du am Ende angekommen bist. In der Realität ist da etwas mehr dran, aber es geht um das Prinzip.

In den Aufgabenstellungen hast Du bereits ein Gerüst. Das kannst Du verfeinern. Vielleicht hilft das bei der Frage "Wie fange ich an".

Grüße von der regnerischen Nordsee

Peter