Autor Beitrag
toms
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 1099
Erhaltene Danke: 2



BeitragVerfasst: Mi 10.05.06 08:09 
DelphiSpeedUp (von Andreas Hausladen) wurde schon in diversen Foren vorgestellt. U.a auch bei Torry

Die DelphiXSpeedUp.dll ist ein Delphi Experte (D2005 D2006 D5 D6 D7, BCB 5/6), der die gesamte Delphi IDE beschleunigt. Der Compiler wird davon nicht unbedingt schneller, aber Delphi lädt schneller und alle Operationen in der IDE sind auch flüssiger.

Der Experte ersetzt einige RTL Funktionen zur Laufzeit (also im Speicher) durch Funktionen aus dem FastCode Projekt. Des weiteren werden die TList Methoden durch schnellere ersetzt, und FastObj kommt zum Einsatz, womit die Erstellung und Zerstörung von Objekten durch Cachen des Speicherbereichs beschleunigt.

Download und Homepage

Download von CodeCentral


Zuletzt bearbeitet von toms am So 20.07.08 08:38, insgesamt 5-mal bearbeitet
Stefan-W
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic star
Beiträge: 475

Win 7 SP1
D2005 PE
BeitragVerfasst: Mi 10.05.06 08:19 
feine Sache!!! habs schon getestet...

für alle die nochmehr dazu wissen wollen: hier der Link ins DP
Tino
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Veteran
Beiträge: 9839
Erhaltene Danke: 45

Windows 8.1
Delphi XE4
BeitragVerfasst: Mi 10.05.06 08:23 
Ich habs bereits bei meiner Delphi 7 Installation laufen und vor allem der Start von Delphi ist jetzt um einiges schneller!

Danke für das tolle Tool! ;-)
oern
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 142

Linux, Win XP
D7
BeitragVerfasst: Mi 10.05.06 09:18 
Echt ein Klassse Tool !

_________________
Ich hab eine Signatur
AndyB
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 1173
Erhaltene Danke: 14


RAD Studio XE2
BeitragVerfasst: Mi 10.05.06 17:59 
user profile icontoms hat folgendes geschrieben:
U.a auch bei Torry

Na da bin ich gespannt, ob Torry immer schnell genug aktualisiert wird. Denn die Entwicklung von DSU schreitet ganz schön schnell voran.

_________________
Ist Zeit wirklich Geld?
toms Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 1099
Erhaltene Danke: 2



BeitragVerfasst: Mi 10.05.06 20:58 
Sonst findest du hier immer die neuste Version:

andy.jgknet.de/misc/
AndyB
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 1173
Erhaltene Danke: 14


RAD Studio XE2
BeitragVerfasst: Mi 10.05.06 22:29 
user profile icontoms hat folgendes geschrieben:
Sonst findest du hier immer die neuste Version:

Nö, die finde ich nur auf meiner Platte. Und alternativ im SVN. :wink:

_________________
Ist Zeit wirklich Geld?
Jakob Schöttl
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 929
Erhaltene Danke: 1


Delphi 7 Professional
BeitragVerfasst: Fr 12.05.06 06:25 
Titel: Lob
hey, das ist wirklich viel schneller
ich hab mich erst nicht getraut zu installieren, aber es lohnt sich mindestens beim Starten...
toms Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 1099
Erhaltene Danke: 2



BeitragVerfasst: Fr 12.05.06 06:47 
user profile iconbokaj hat folgendes geschrieben:
hey, das ist wirklich viel schneller
ich hab mich erst nicht getraut zu installieren, aber es lohnt sich mindestens beim Starten...


Auch die IDE wird schneller und man kann es sehr leicht jederzeit wieder deinstallieren/installieren.
Stefan-W
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic star
Beiträge: 475

Win 7 SP1
D2005 PE
BeitragVerfasst: Fr 12.05.06 08:08 
Ehe hier auch die Frage nach den Schltern und deren Funktion aufkommt, hab ich hier mal die der aktuellen Version:

jbg aus der DP hat folgendes geschrieben:

Die Optionen sind hauptsächlich für die Fehlersuche gedacht. Es wurde aber gewünscht, dass ich alle Registry Schalter veröffentlichen solle, was ich mit den Checkboxen im Installer nun getan habe.

  • DisableShouldRebuildDlg: Nun rate mal, welcher Dialog damit abgeschaltet wird. (Und nein, es ist nicht "Datei wurde geändert. Neuladen?", der nur durch einen Bug im FileAge-Cache weg war)
  • NoFastSys: Die FastSys.pas wird nicht benutzt (=> dyn. Arrays werden nicht schneller)
  • NoFastObj: Die FastObj.pas wird nicht benutzt (=> Objekt-Erzeugung und Zerstörung wird langsamer)
  • HookAllDlls: Beim hooken werden alle DLLs gehookt, also auch ShellAPI, ... (Außnahmen sind unter anderem kernel32.dll, user32.dll, gdi32.dll)
  • HookBplOnly: Nur BPL Dateien werde gehookt wenn sie statisch gegen eine von LoadLibrary/LoadPackagge geladene DLL/BPL gelinkt sind. Also nur die BPLs aus der Symbol-Import-Tabelle.
  • FastQuit: Die IDE wird schneller beendet, indem während dem Entladen der DelphiSpeedUp.dll ein "halt" ausgeführt wird.


  • Des weiteren gibt es noch einen nicht vom Installer einstellbaren Schalter:
    [HKCU\Software\DelphiTools\DelphiSpeedUp\X]\BlendedFastCode: DWORD = 0/1
    (0: default; 1: keine CPU optimierten FastCode Funktionen)

alias5000
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic star
Beiträge: 2145

WinXP Prof SP2, Ubuntu 9.04
C/C++(Code::Blocks, VS.NET),A51(Keil),Object Pascal(D2005PE, Turbo Delphi Explorer) C# (VS 2008 Express)
BeitragVerfasst: Fr 12.05.06 08:21 
Cool, sogar im BDS2006 bringt das ungemein was :D

_________________
Programmers never die, they just GOSUB without RETURN
AndyB
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 1173
Erhaltene Danke: 14


RAD Studio XE2
BeitragVerfasst: Fr 12.05.06 11:47 
user profile iconalias5000 hat folgendes geschrieben:
Cool, sogar im BDS2006 bringt das ungemein was :D

Es würde sogar noch mehr beim BDS-Start bringen, wenn Borland diesen Package-Cache, der teilweise langsamer ist als der alte CheckDuplicateUnits Algorithmus, nicht eingebaut hätte. Denn DSU schaltet die Funktion CheckDuplicateUnits aus, bis die IDE erscheint. Bei BDS 2006 hat das recht wenig wirkung, weil ja der Package-Cache benutzt wird statt LoadPackage. Bei BDS 2006 greifen also hauptsächlich nur die FastCode und FastObj Funktionen, die nicht den Startup Boost geben wie das deaktivieren von CheckDuplicateUnits.

_________________
Ist Zeit wirklich Geld?
Coder
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 1383
Erhaltene Danke: 1

WinXP
D2005 PE
BeitragVerfasst: Fr 12.05.06 12:36 
Klingt nicht schlecht. :lupe:

Werden dann auch Änderungen an den compilierten Programmen vorgenommen oder nur an der IDE?

Edit// Leck mich am Arsch wie der abgeht! Startzeit von 12 auf 6 Sekunden :zustimm:
jasocul
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic star
Beiträge: 6330
Erhaltene Danke: 134

Windows 7 + Windows 10
Tokyo Prof + CE
BeitragVerfasst: Fr 12.05.06 13:11 
Bei mir gibts keine spürbare Veränderung. Im Gegenteil. Die IDE fängt an, zu spinnen. Fehler wie "keine Objektreferenz" tauchen auf. Beim Beenden von D2005 Zugriffsverletzungen an Adresse 00000000.
Die Fehler hatte ich zuletzt vor der Installation der Service-Packs. :gruebel:
AndyB
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 1173
Erhaltene Danke: 14


RAD Studio XE2
BeitragVerfasst: Fr 12.05.06 19:17 
user profile iconCoder hat folgendes geschrieben:
Werden dann auch Änderungen an den compilierten Programmen vorgenommen oder nur an der IDE?

Nein. Die Änderung betrifft nur die IDE und das auch nur zur Laufzeit.

Zitat:
Die IDE fängt an, zu spinnen.

Setze doch mal ein paar der "Debug"-Schalter von DelphiSpeedUp (im De-/Installer)
Und ggf. auch den BlendedFastCode Registry Key.

Für BDS 2006 wird z.B. standardmäßig der Schalter "Hook only static linked BPLs (no static linked DLLs)" gesetzt. Vielleicht ist das auch bei Delph 2005 notwendig (da dort auch das .NET Framework geladen wird).

_________________
Ist Zeit wirklich Geld?
jasocul
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic star
Beiträge: 6330
Erhaltene Danke: 134

Windows 7 + Windows 10
Tokyo Prof + CE
BeitragVerfasst: Fr 12.05.06 21:11 
OK, teste ich mal. Allerdings geht das erst Montag.
toms Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 1099
Erhaltene Danke: 2



BeitragVerfasst: Do 18.05.06 21:42 
Es gibt eine Neue Version 1.72:

Zitat:

Version 1.72
============
- Fixed: "&" was translated to AccelChar in the splash screen
- Fixed: "File not found filename.dcu" when compiling after using the open/save dialog
- Fixed: SetCurrentDir had not worked with "\\computer\share\" and "X:\"
- Added: BDS 2006 CheckDuplicateUnits hook for all packages (hooks function InitializePackage(Filename, ValidateCallback) )
- Added: Installer supports BCB 5 and 6.

Download
Quellcode
Map-Dateien (für JclDebug, MadExcept, EurekaLog)
Coder
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 1383
Erhaltene Danke: 1

WinXP
D2005 PE
BeitragVerfasst: Do 18.05.06 22:40 
:zustimm:
Wie ist denn die schnellste Einstellung?
AndyB
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 1173
Erhaltene Danke: 14


RAD Studio XE2
BeitragVerfasst: Do 18.05.06 23:47 
Ich würde sagen: Die Standardeinstellung.

Alle Optionen im Installer sind nur für das Eingrenzen von Bugs in DelphiSpeedUp vorhanden.

_________________
Ist Zeit wirklich Geld?
Jakob Schöttl
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 929
Erhaltene Danke: 1


Delphi 7 Professional
BeitragVerfasst: Fr 19.05.06 06:48 
Titel: [Bug] Delphi7 Prof, TActionManager
Hallo
Ich hab delphispeedup für Delphi 7 installiert und nun einen Fehler gefunden.

Ich platziere ein TActionManager-Objekt auf dem Formular und klicke nun auf die ellipsenschaltfäche der Eigenschaft "PrioritySchedule". Nun kommt eine FehlerMeldung:

"Zugriffsverletzung bei Adresse 01FF9444 in Modul 'DelphiSpeedUp7.dll'. Lesen bei Adresse 00000003"

Habs jetzt mal wieder deinstalliert, aber vielleicht kannst du ja noch was ändern?