Autor Beitrag
Fiete
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 530
Erhaltene Danke: 237

W7
Delphi 6 pro
BeitragVerfasst: Mo 03.06.19 19:26 
Moin,
die Nachricht las ich heute morgen und war geschockt!
Meine Trauer ist sehr groß, die EE ist meine zweite Familie, sie hat mir sehr bei der Trauerbewältigung 2007 geholfen.
user profile iconNarses hat mich an die Hand genommen und in die Feinheiten des Forums eingeführt.
Hier konnte man Programme vorstellen und sich mit anderen Ideen auseinander setzen.
Es gibt immer etwas zu verbessern, user profile iconHorst_H hat öfter dafür gesorgt daß ich mein Hirn noch mehr anstrengte.

Ich weis nur eines: die EE wird mir FEHLEN!

Gruß Fiete

_________________
Fietes Gesetz: use your brain (THINK)

Für diesen Beitrag haben gedankt: Christian S., FinnO, Horst_H, Mathematiker, Narses
mael
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 190
Erhaltene Danke: 31


Delphi XE3 Prof.
BeitragVerfasst: Mo 03.06.19 20:23 
Mein Eindruck ist dass es in sozialen Netzwerken weniger Durchmischungen gibt als es z.B. in Foren der Fall ist, bzw. sind andere Plattformen wie Stackoverflow (absichtlich) nicht sehr persönlich (was auch für die Antwortfindung sehr nützlich sein kann, aber eben nicht alles ist).

Bis jetzt habe ich nie eine wirkliche Alternative finden können, wo es Spaß macht auch eigene Kreationen zu teilen bzw. Gleichgesinnte zu finden. Da das Forum bald schließt, möchte ich die Gelegenheit nutzen zu fragen ob jemand hier andere Plattformen kennt (nicht unbedingt nur Delphi-bezogen). Natürlich sind auch Foren nicht perfekt.

Es ist einfach schöner wenn es mehrere Charaktere und Altersbereiche gibt, als die mir jeweils recht einheitlich erscheinenden Gruppen in verschiedenen sozialen Netzwerken. Vorallem, wo es nicht nur um Likes oder andere Formen von Ranking/Beliebtheitswettbewerbe geht, sondern um Austausch.

Eine gewisse Form von "Filterblasen" sind wohl unumgänglich wenn es um konkrete Themen geht, aber vielleicht hat ja trotzdem der eine oder andere ein paar Ideen :)
Christian S. Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic star
Beiträge: 20442
Erhaltene Danke: 2261

Win 10
C# (VS 2019)
BeitragVerfasst: Mo 03.06.19 21:01 
Hallo,

es ist wahr, Frühlingsrolles heroischer Einsatz hat das Forum gerettet. Seit wir dank seiner Weisheit die Meta-Keywords anders eingebaut haben, laufen uns die User wieder zu, die Postingzahlen gehen durch die Decke und wir werden prompt bei Google gefunden. Wenn dem nicht so wäre, könnte man ja annehmen, dass die Meta-Keywords gar nicht so einen Einfluss hätten, ein Glück dass es nicht so ist!

Wir Admins haben kaum sonst was gemacht um die Aktivität im Forum zu steigern, nicht neben grafischen Updates auch einen Assistenten eingeführt, der den Einstieg ins Forum für Neulinge erleichtert, nicht eine Umfrage zu den Sprachen in der EE gemacht und ausgewertet, nicht als Folge daraus das Tags-Feature im Forum eingeführt und eine Sparte für alle Sprachen möglich gemacht, nicht auf Wunsch der Community einen Highlighter für C++ eingeführt, die EE nicht auf einen anderern Server umgezogen, um die Erreichbarkeit zu erhöhen, nicht die Aktivität im Forum für Gäste sichtbarer gemacht und die Registrierungsseite weniger abschreckend gemacht.

Praktisch nicht stattgefunden haben auch Adventsgewinnspiele, Gott sei Dank, die hätten uns am Jahresende ja immer mindestens zwei Monate auf Trab gehalten und dafür aber auch Leben in der Bude gehabt!

Es hat sich auch niemand um die Dinge im Hintergrund gekümmert, damit Spampostings schnell gelöscht werden, E-Mails von Usern, die z.B. Probleme bei der Registrierung haben schnell beantwortet werden, Verlosungen stattfinden können. Niemand hat sich an der Organisation der Delphi- bzw. Forentage beteiligt.

Und ja, es stimmt, wenn man Zeit hat, Beiträge zu moderieren, hat man natürlich (weil man all das oben aufgelistete ja auch nicht tut) automatisch Zeit, auf Beiträge zu antworten. Ist ja logisch, wenn man für A Zeit aufwendet, ist für B automatisch auch Zeit da, weil Zeit mehr wird, je mehr man davon in Anspruch nimmt! Klingt komisch, ist aber so. Wir sind auf jeden Fall alles Leute, die keinen Job und Familie haben, den ganzen Tag Däumchen drehen und trotzdem nichts fürs Forum tun. So, die Wahrheit ist raus ...



Und jetzt nochmal ein nicht ironischer Hinweis, der vielleicht einigen hilft, zu verstehen, warum Frühlingsrolle sich hier so aufführt. Ich hab ihn im Mai letzten Jahres dauerhaft für die Shoutbox gesperrt, nachdem er in der Shoutbox ausführlich rechtes Gedankengut verbreitet hat und mich anschließend als linksradikal bezeichnete. Anscheinend hat er das immer noch nicht verwunden und möchte sich jetzt zum Ende nochmal rächen.

Christian

_________________
Zwei Worte werden Dir im Leben viele Türen öffnen - "ziehen" und "drücken".

Für diesen Beitrag haben gedankt: erfahrener Neuling, FinnO, Gausi, jaenicke, Mathematiker, Narses, Sinspin
mael
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 190
Erhaltene Danke: 31


Delphi XE3 Prof.
BeitragVerfasst: Mo 03.06.19 21:10 
Ich schätze Konflikte gehören auch zu Abschieden, vielleicht ist es auch Teil eines Heilungsprozesses bzw. Teil eines neuen Anfangs.

Ich möchte hier nur nochmal meine Wertschätzung für die Arbeit aller Beteiligten ausdrücken, wobei es häufig passiert, dass diese unsichtbar für viele bleibt, und dann die Wertschätzung bzw. der ROI gering scheint und eventuell auch ist.

In diesem Sinne wünsche ich allen Beteiligten dass es zu einer friedlichen Lösung und eventuell kooperativen Aussprache kommt, damit dies ein guter Übergang wird und eventuell Klärung bringt.

Damit will ich keineswegs die Diskussion irgendwie behindern, nur eine versöhnliche Stimmung ausdrücken, damit im Rückblick dann die eventuell mögliche Aussprache Gutes bewirkt.

Für diesen Beitrag haben gedankt: Blawen, Delphi-Laie
erfahrener Neuling
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 232
Erhaltene Danke: 19

Win 7, Win 10
C#, ASP-MVC (VS 2017 Community), MS SQL, Firebird SQL
BeitragVerfasst: Mo 03.06.19 21:45 
Moin,

ich finde es auch echt schade, dass es dieses Forum bald nicht mehr aktiv geben wird. Auch wenn hier (gerade in den letzten Monaten) nicht allzu viel los war, gab es hier gefühlt die nettesten Menschen, die sich stets bemühten, einem bei der Lösung eines Problems zu helfen. Hier musste keiner Angst haben, angeflamed zu werden, weil seine Frage zu einfach oder dumm sein könnte.

Was die C#-Sparte betrifft: Ein fettes Lob an user profile iconRalf Jansen und user profile iconTh69, die stets mit hohem Fachwissen punkten konnten und gerade bei Anfängern versuchten, diese selbst zur Lösung des Problems zu bewegen, anstatt stumpf die Lösung zu verraten. Diese Expertise bei ungewöhnlichen Fragen wird mir in Zukunft fehlen.

Ansonsten auch fetten Respekt an das restliche Team und Grüße an alle anderen Leute, die hier die Zeit gefunden haben, zu antworten, zu moderieren, zu administrieren oder selbsterstellte Programme zu teilen :zustimm:

Das alles machte dieses Forum zu einem meiner Lieblingsforen, wo man gern mal täglich vorbeischaute.

Für diesen Beitrag haben gedankt: Christian S., Delphi-Laie, Narses, Th69
Delphi-Laie
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 1586
Erhaltene Danke: 231


Delphi 2 - RAD-Studio 10.1 Berlin
BeitragVerfasst: Mo 03.06.19 22:01 
Schade, daß es im Finalstadium des Forums noch einmal "dicke Luft" gibt.

user profile iconFrühlingsrolle hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Bestes Beispiel, die Antwort vom Mathematiker. Von einem Pädagogen hätte ich eine angemessenere Antwort erwartet, zumal seine Antworten / Hilfestellungen im Forum spärlich vorhanden sind, was fremde Themen angeht, die sich um Delphi oder Mathe drehen.


Mathematiker ist eher von der dünnhäutigeren Sorte, was auch ich schon zu spüren bekam. Allerdings gab ich ihm auch den Anlaß dazu. Zum einen wissen wir nicht (oder doch, ahnen es), wieviel er tagtäglich Nerven in seinem Beruf läßt. Verstehen kann ich ihn insofern, als daß ich auch zu dieser eher sensiblen Sorte gehöre ("Männer sind so verletzlich").

Nun ist mir nicht klar, ob der zweite Teil Deines zweiten Satzes eine Kritik sein soll oder nicht. Falls Kritik, dann unberechtigt, denn niemand ist zur Antwort verpflichtet, und Berufstätige haben naturgemäß weniger Zeit. Allein schon seine Adventskalender, aber auch Mathematikalpha - die einen erheblichen, wenn nicht größten Teil seiner Freizeit beanspruch(t)en - sind in dieser gratis zur Verfügung gestellten Programmierleistung im deutschen Sprachraum einzigartig, womit auch Du mir hoffentlich zustimmen wirst.

Wenigstens bekam ich anhand Deines letzten Beitrages eine Ahnung, weshalb Du kritisierst. Völlig ohne Grund hätte es zu Dir nicht gepaßt. Ob es wirklich berechtigt ist, keine Ahnung.

Frühlingsrolle, auch mir halfest Du wiederholt substantiell, worfür ich Dir noch einmal ausdrücklich danke! Bitte überdenke, ob Dein jahrelanger selbstloser und hilfreicher Einsatz in diesem Forum es wirklich wert ist, im Unfrieden zu scheiden! Vielleicht taucht ja irgendwann in der Delphipraxis eine "Frühlingsrolle" auf.

_________________
Ordnung ist das halbe Leben - und sie zu schaffen die andere Hälfte.
Mathematiker
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic star
Quizmaster
Beiträge: 2615
Erhaltene Danke: 1420

Win 7, 8.1, 10
Delphi 5, 7, 10.1
BeitragVerfasst: Mo 03.06.19 23:19 
user profile iconDelphi-Laie hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Ist der Adventskalender nunmehr Geschichte, oder haben wird Delphifreunde die Chance auf eine Fortsetzung in der Delphipraxis?

Das ist Geschichte.

In der Entwickler-Ecke habe ich unglaublich viel Hilfe erhalten und sehr viel gelernt; insbesondere von Narses. Seine Geduld mit mir war einmalig.
Es war eine schöne Zeit und es ist sehr traurig, dass die Entwickler-Ecke schließen wird. Es ist aber nicht zu ändern.
Nebenbei: Mein Verhältnis zur Delphi-Praxis ist sehr angespannt. Dort sind mir zu viele Selbstdarsteller unterwegs und der Umgangston ist mir zu rau.

Ich selbst habe seit einiger Zeit mein Interesse wieder auf mein eigentliches Hobby, die Mathematik, gelenkt. Dort habe ich einiges zu tun, wie jeder auf meiner Seite sehen kann, wenn gleich ich ohnehin in Zukunft weniger auftreten will. Familie, Garten, usw. sind auch schön. Und ich habe noch sehr, sehr viele Bücher, die ich unbedingt noch lesen will.

Ein weiterer Adventskalender wäre damit für mich kaum noch Freude, sondern viel mehr Stress. Mir sind auch die Ideen langsam ausgegangen. Sechs Jahre sind genug.

Ich danke allen, die mir in der EE geholfen haben und wünsche allen für die Zukunft Glück, Gesundheit und dass alle Wünsche in Erfüllung gehen.

LG Steffen

_________________
Töten im Krieg ist nach meiner Auffassung um nichts besser als gewöhnlicher Mord. Albert Einstein

Für diesen Beitrag haben gedankt: Blawen, Christian S., Delphi-Laie, Narses, Tastaro, Th69
Frühlingsrolle
Ehemaliges Mitglied
Erhaltene Danke: 1



BeitragVerfasst: Di 04.06.19 00:15 
- Nachträglich durch die Entwickler-Ecke gelöscht -
Narses
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Administrator
Beiträge: 10115
Erhaltene Danke: 1225

W2k .. W7pro .. W10ent
TP3 .. D7pro .. D10.2CE
BeitragVerfasst: Di 04.06.19 02:13 
Es reicht jetzt.

user profile iconFrühlingsrolle hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Kann man meine Sichtweise nun besser nachvollziehen?
Ich weiß nicht so genau, in welchem Universum du lebst, es kann sich dabei aber definitiv nicht um das Gleiche handeln, in dem ich (und die EE) lebe. :nixweiss: Eine so geballte Impertinenz in Tateinheit mit einem Grad von Arroganz, dass es mir schon fast die Sprache verschlägt... :shock: (aber nur fast :mrgreen:)

user profile iconFrühlingsrolle hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Das Spekulieren überlasse ich euch.
...denn die Weisheit ist allein meine. Kniet nieder und erstarrt in Ehrfurcht vor der Kraft meines Geistes! :nut: Wirklich, geh bitte mal zu einem Psychologen, die können dir helfen.


1. Der Begriff "Administration"

Da du dich ja deiner eigenen Aussage nach mit Suchmaschinen bestens auskennst, wirst du sicher keine Probleme haben, den Begriff mal nachzuschlagen.
user profile iconFrühlingsrolle hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Ich komme mal zum Wesentlichen:
Hervorragend, das möchte ich auch gleich aufgreifen:
user profile iconFrühlingsrolle hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
War es nicht so, dass man sich mehr darauf konzentriert hat das Forum "hübscher" zu machen, statt das Wesentliche zu verwirklichen?
Und wieviele Hilfestellungen hat die Administration in den letzten 8 Jahren geleistet? Sie kann nicht behaupten, sie hätte die Zeit dafür nicht gefunden, wohl aber die Zeit gehabt, Beiträge zu moderieren.
"Die Administration" hat genau das getan, wofür sie da ist: das Forum verwaltet. In der Schule hätte man jetzt gesagt: ungenügend, Thema verfehlt. :|


2. Der Splitter im Auge des Gegenübers und der Balken im eigenen (komisch, sowas kannte man schon vor 2k Jahren)

user profile iconFrühlingsrolle hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
user profile iconFrühlingsrolle hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Mein Resume: Die Administration ist für das Scheitern verantwortlich.
In den letzten "magischen" 8 Jahren
Die letzten 8 "magischen" Jahre standen ja allen Mitlebewesen zur Verfügung. Ganz konkret hättest du ja vor eben diesen 8 Jahren ein eigenes (Delphi-)Forum aufziehen können, wo du gleich von Anfang an alles "richtig" gemacht hast. Von Hilfestellen-bis-der-Arzt-kommt über Suchmaschinenoptimierung - das bisschen "Verwaltung" geht doch von ganz alleine, das macht die Software automatisch. Und zack, schon hast du heute ein vor Leben nur so überquellendes (Delphi-)Forum! :D

:lupe:

Hm, entweder du hast es gut versteckt, oder - du hast es nicht getan?! :shock: Gar nicht erst angetreten, DAS nenne ich mal Scheitern! :lol: Mit Pauken und Trompeten... :party:

Aus der sicheren Position des Heckenschützen feuern, so ist das richtig. :zustimm:


3. Trau keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast

user profile iconFrühlingsrolle hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Suche ohne das Wort "Forum" und du wirst am ehesten die Delphi-Praxis antreffen, sofern die Suche auf Deutsch verläuft und Delphi ein Bestandteil der Suche ist.
Also wenn ich das richtig verstehe, dann soll ich Kartoffelpüree herstellen, aber die Kartoffeln weglassen.
user profile iconFrühlingsrolle hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Darauf ist aber niemand eingegangen.
Ernsthaft jetzt? :nut: Oder hast du von Suchmaschinen und der Realität hinter Delphi und seiner Geschichte einfach nur keine Ahnung... :?!?:


4. Letzte Worte

user profile iconFrühlingsrolle hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Und involviert mich bitte in keins eurer Beiträge mehr. Es wurde alles "gesagt".
Was glaubst du eigentlich wer du bist. Und wer hier das letzte Wort hat. :evil: Herzlich willkommen auf der Ban-Liste der EE. :beer:


Vielleicht hätte ich das nicht tun/schreiben sollen, das ist nicht mein Niveau. :( Naja, zum Abschied nochmal der Beweis, dass ich auch nur ein Mensch bin. :lol:

hoffentlichcichunie wieder :wave:
Narses

_________________
There are 10 types of people - those who understand binary and those who don´t.

Für diesen Beitrag haben gedankt: Christian S., jaenicke, jfheins, Nersgatt, Sinspin
OlafSt
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic star
Beiträge: 459
Erhaltene Danke: 90

Win7, Win81, Win10
Tokyo, VS2017
BeitragVerfasst: Di 04.06.19 09:03 
Dann lasst uns nun die Pumpe anwerfen, die das Abwasser der Waschmaschine in die Kanalisation pumpt. Die schmutzige Wäsche ist ja nun genug gewaschen :D :D :D

_________________
Lies, was da steht. Denk dann drüber nach. Dann erst fragen.

Für diesen Beitrag haben gedankt: Christian S., Delphi-Laie, Horst_H, jaenicke, Narses
Chiyoko
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 298
Erhaltene Danke: 8

Win 98, Win Xp, Win 10
C# (VS 2017)
BeitragVerfasst: Di 04.06.19 14:50 
Wirklich schade...

Ich bin seit 9 Jahren angemeldet und damals hier gelandet, weil mir der Webseitenstil sehr gut gefallen hat bzw. hat ja jeder seinen "Wohnfühlfaktor".
Auf Antworten musste ich nie lange warten und auch sonst war die Kompetenz auf recht hohem Niveau.
Ausnahmen bestätigen die Regel aber das ist zwischenmenschlich gesehen normal (Es gibt Menschen, die merken einfach nicht, wie hoch ihre Nasen stehen).

Im Übrigen ist es nicht richtig, den Betreibern irgendwelche Vorwürfe zu machen. Fehler sind menschlich und jeder hat auch andere Dinge im Leben, die wichtig sind.
Zudem kann nur darüber spekuliert werden, was passiert wäre, wenn dies oder das anders gemacht worden wäre und das ist letztlich Energieverschwendung!
(Das erinnert mich an meine Kindheit. Ältere Leute , die am Fenster stehen und nichts anderes zu tun haben als sich über spielende Kinder oder Leute zu beschweren, sei es wegen der Lautstärke, falsch geparkten Autos, verschiedenen Gerüchen,...). Fazit: Wer sich über andere beschwert, solls erstmal besser machen.

Ansonsten wird mir die Seite im Alltag mit Sicherheit fehlen.
Alles Gute.

Für diesen Beitrag haben gedankt: Narses, Tastaro
mael
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 190
Erhaltene Danke: 31


Delphi XE3 Prof.
BeitragVerfasst: Di 04.06.19 15:11 
Hat irgendwer noch Vorschläge was gute Orte angeht um eigene Kreationen zu teilen.

Schätze das ging in dem Streit etwas unter, der vielleicht jetzt abgehakt sein sollte.

Für diesen Beitrag haben gedankt: mandras
Nersgatt
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic star
Beiträge: 1574
Erhaltene Danke: 275


Delphi 10 Seattle Prof.
BeitragVerfasst: Di 04.06.19 15:12 
user profile iconmael hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Hat irgendwer noch Vorschläge was gute Orte angeht um eigene Kreationen zu teilen.


Wenn es im deutschprachigen Delphiumfeld sein soll, bleibt wohl nur die Delphipraxis. Wobei ich auch dort gern unterwegs bin.

_________________
Gruß, Jens
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du. (Mahatma Gandhi)
mael
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 190
Erhaltene Danke: 31


Delphi XE3 Prof.
BeitragVerfasst: Di 04.06.19 16:12 
Und sonst allgemein für Programme, nicht unbedingt nur Delphi, oder nur deutschsprachig?
Daniel L.
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 140
Erhaltene Danke: 14

W7, W8
TurboD Prof, Delphi Community
BeitragVerfasst: Di 04.06.19 17:11 
user profile iconmael hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Und sonst allgemein für Programme, nicht unbedingt nur Delphi, oder nur deutschsprachig?

in irgendeiner (Mensch) - Sprache allgemeine Programmierung - oh, da gibts tausende...

Dieses hier z.B. ist wohl sehr belebt:
stackoverflow.com/

Daniel
mael
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 190
Erhaltene Danke: 31


Delphi XE3 Prof.
BeitragVerfasst: Di 04.06.19 17:19 
Ich zitiere mich mal selbst:

Zitat:
Mein Eindruck ist dass es in sozialen Netzwerken weniger Durchmischungen gibt als es z.B. in Foren der Fall ist, bzw. sind andere Plattformen wie Stackoverflow (absichtlich) nicht sehr persönlich (was auch für die Antwortfindung sehr nützlich sein kann, aber eben nicht alles ist).

Bis jetzt habe ich nie eine wirkliche Alternative finden können, wo es Spaß macht auch eigene Kreationen zu teilen bzw. Gleichgesinnte zu finden. Da das Forum bald schließt, möchte ich die Gelegenheit nutzen zu fragen ob jemand hier andere Plattformen kennt (nicht unbedingt nur Delphi-bezogen).
hRb
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 169
Erhaltene Danke: 9



BeitragVerfasst: Di 04.06.19 23:28 
Hallo zusammen,
ich gestehe - aus Zeitmangel - nur gelegentlich im Forum zu sein. Als jemand, der weitgehend mit Maschinensprachen groß geworden und mit Turbopascal in Rente ging, fehlten mir mit Einführung der Objekte (Delphi) entsprechende Kurse oder der Fachkollege nebenan.
EE wurde somit "mein Fachkollege, meine Delphi-Heimat". Nun lese ich vom bevorstehenden Aus, bin schockiert und unendlich traurig. Ich kann die ersten Reaktionen des Bedauerns nur voll unterstreichen, denn immer wieder war ich überrascht und erfreut mit wieviel Selbstlosigkeit und Geduld mir Lösungen auf meine Fragen gegeben wurden - auch mit welcher Geschwindigkeit. Allzu oft kam ich gar nicht hinterher entsprechend schnell zu reagieren!
Mir wird dieses Forum fehlen und ich bedanke mich bei Moderatoren und Mitgliedern hierfür an dieser Stelle ausdrücklich und sehr herzlich. Ohne Eure Unterstützung hätte ich einige meiner Programme nicht zu Ende entwicklen können.
Manch guter Tipp überforderte mich, d.h. war mir zu "fachlich". Habe daher - leider erfolglos - für eine "lauffähige" Bausteinsammlung geworben. Dazu wird es nun wohl nicht mehr kommen.

Bei so viel erfahrener Unterstützung stimmen mich daher einige Beiträge im letzten Drittel etwas traurig. Muss dies sein? Das wird dem erfolgreichen EE-Forum m.E. nicht gerecht. Ich meine auch - es sollte reichen, glaube aber, dass hier eine Bemerkung zu schnell zu persönlich interpretiert wurde. Wir sind doch keine Politiker und sollten daher nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen. Insoweit möchte ich persönlich sowohl den Moderatoren UND Frühlingsrolle für ihre Arbeit und ihren Einsatz danken.

Hoffnungsvoll klingt das Angebot von Tankard (kann leider keine Link-Marke setzen). Warum erfährt diese Offerte so wenig Echo (nur eine Antwort)?
Zuletzt noch eine Verständnisfrage:
Zitat:
Anschließend wird die Entwickler-Ecke ihre Pforten vollständig schließen.
Bedeutet dies - wenn das Forum tatsächlich nicht fortgeführt werden kann - dass die Entwicklereckke auch nicht mehr aufgerufen werden kann, d.h. kein Zugriff mehr auf bisherige Fragen/Antworten?. Das wäre der Super-GAU.
Es grüßt ein trauriger hRb

Für diesen Beitrag haben gedankt: Christian S., Narses, Tankard
Christian S. Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic star
Beiträge: 20442
Erhaltene Danke: 2261

Win 10
C# (VS 2019)
BeitragVerfasst: Di 04.06.19 23:44 
user profile iconhRb hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Bedeutet dies - wenn das Forum tatsächlich nicht fortgeführt werden kann - dass die Entwicklereckke auch nicht mehr aufgerufen werden kann, d.h. kein Zugriff mehr auf bisherige Fragen/Antworten?. Das wäre der Super-GAU.
Wir arbeiten dran. Aber wie ich oben schrieb - ich will keine falschen Hoffnungen wecken, die wir dann evtl. nicht erfüllen können.

_________________
Zwei Worte werden Dir im Leben viele Türen öffnen - "ziehen" und "drücken".

Für diesen Beitrag haben gedankt: Delphi-Laie, mael
Daniel L.
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 140
Erhaltene Danke: 14

W7, W8
TurboD Prof, Delphi Community
BeitragVerfasst: Mi 05.06.19 00:27 
Wenn durch eine Wissensschatz - Rettungs - Mission Kosten entstehen sollten,
könnte man drüber nachdenken, Spenden einzusammeln.
Ich wär dabei.

Für diesen Beitrag haben gedankt: mandras, Sinspin, Tankard, ub60
Sinspin
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 1189
Erhaltene Danke: 100

Win7
DXE2 Prof, Lazarus
BeitragVerfasst: Mi 05.06.19 13:58 
In habe in diesem Forum im Jahre 2006 eine Stellenazeige aufgegeben. Durch diese Anzeige hat mir ein Mitglied dieses Forums einen Job angeboten.
Dieser ist zu meiner Berufung geworden.
Meine Aufgaben sind mit der Zeit vielfältiger geworden und gehen weit über Softwareentwicklung hinaus.
Mein Arbeitgeber ist ausgewandert und hat mich mitgenommen. Ich habe Menschen kennen gelernt aus fast allen Ländern der Erde. Aus genausovielen Ländern kommen meine Freunde.
Während ich diese Zeilen schreibe und immer mal aus dem Fenster sehe, ist zu meinen Füßen die SZR mit ihren vielen winzigen Autos und Menschen so klein wie Ameisen. Im Hintergrund ist der persische Golf zu sehen das derzeit größte Riesenrad der Welt welches ende diesen Jahres fertig gestellt werden soll.
Meine Wahlheimat ermöglicht mir das ganze Jahr im Sommer zu leben ohne dabei jederzeit mit Heuschnupfen zu kämpfen.
Ohne das Delphi Forum wäre ich vermutlich nicht hier!

Wenn das Forum schließt, verschwindet einer der wenigen Orte dieser Welt wo sich die Nutzer nicht wie DeeTee benehmen.
Für mich stellt das Delphi Forum / die Entwickler-Ecke den Ort dar wo freundschaftlich und sachlich jede Frage, ob bedeutend oder nicht, behandelt wird.
Ich würde es schade finden, all diese Freunde zu verlieren.

Auch ich bin bereit mich finanziell zu beteiligen.
Um den rechtlichen Teil zu vereinfachen, würde es helfen das Forum von einer GmbH/etc. betreiben zu lassen?

_________________
Solange keine Zeile Code geschrieben ist, läuft ein Programm immer fehlerfrei.
Ich teste nicht, weil ich Angst habe Fehler zu finden.

Für diesen Beitrag haben gedankt: Christian S., FinnO, Narses, ub60