Autor Beitrag
georgeboy
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 162



BeitragVerfasst: Do 06.01.22 08:44 
Hallo zusammen, was kann passieren, wenn meine E-Mail gehackt wird ? Oder mein MS-Konto ? Kann man irgendwelche widerrechtliche Aktionen widerrufen ? Hat man da rechtliche Möglichkeiten ?

Moderiert von user profile iconTh69: Titel geändert (war "Seelsorge ...").
georgeboy Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 162



BeitragVerfasst: Do 06.01.22 08:52 
Ich verwende kein Online-Banking, oder virtuelle Bezahlsysteme, habe keine sensiblen Daten auf dem Rechner.
Sinspin
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 1261
Erhaltene Danke: 112

Win7
DXE2 Prof, Lazarus
BeitragVerfasst: Do 06.01.22 12:04 
Was ist denn jetzt gehackt worden? Email account oder Rechner?
Oder meldest du dich mit deinem MS Konto am Rechner an?

Solange Du eine Handynummer (oder zweit-email) im MS Konto hast mit der Du das Passwort zurücksetzen kannst, erstmal machen und Passwort ändern.
Sonst MS anrufen und die das machen lassen.

_________________
Wir zerstören die Natur und Wälder der Erde. Wir töten wilde Tiere für Trophäen. Wir produzieren Lebewesen als Massenware um sie nach wenigen Monaten zu töten. Jetzt rächt sich die Natur und tötet uns.
georgeboy Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 162



BeitragVerfasst: Do 06.01.22 14:50 
Gottseidank ist noch gar nichts passiert, mein MS-Konto wurde gesperrt, ich habe es wieder entsperrt, möchte nur wissen was wäre wenn. Es muss ja einen Grund haben, dass das MS-Konto gesperrt wurde. Ich selber habe nichts angestellt.
Ralf Jansen
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 4601
Erhaltene Danke: 956


VS2010 Pro, VS2012 Pro, VS2013 Pro, VS2015 Pro, Delphi 7 Pro
BeitragVerfasst: Do 06.01.22 19:44 
Zitat:
Ich selber habe nichts angestellt.


Da wäre die Beweislast leider bei dir. Der Schutz deiner Zugangsdaten ist erstmal dein Problem (wie sollte es auch anders sein).
Microsoft kann nicht wissen wer da am anderen Ende was mit dem Account angestellt. Die Wissen im Zweifel nur das da was mit dem Account passiert ist.

Du kannst nur versuchen mit Microsoft zu klären warum da was gesperrt wurde und daraus versuchen ableiten ob da ein echtes Problem besteht über diesen Account hinaus.
jaenicke
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 19073
Erhaltene Danke: 1702

W10 x64 (Chrome, Edge)
Delphi 10.4 Ent, Oxygene, C# (VS 2019), JS/HTML, Java (NB), PHP, Lazarus
BeitragVerfasst: Do 06.01.22 21:49 
Eine solche Sperre, die man einfach wieder aufheben kann, wird eher durch ungewöhnliche Loginaktivitäten als durch z.B. das Versenden von Spam verursacht. Da geht es dann eher um den Schutz des Kontos als um unerlaubte Aktivitäten.

Genau lässt sich das aber so allgemein nicht sagen. Du solltest einmal prüfen, ob deine Logindaten irgendwo geleakt wurden und (insbesondere in diesem Fall) neue Passwörter verwenden.
georgeboy Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 162



BeitragVerfasst: Fr 07.01.22 10:30 
Wenn die Beweislast bei mir läge, wie könnte so ein Beweis aussehen ?
OldCat
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 77

Win 10 Pro x64
C# (VS 2019), (VS 2022)
BeitragVerfasst: Fr 07.01.22 10:46 
user profile icongeorgeboy hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Wenn die Beweislast bei mir läge, wie könnte so ein Beweis aussehen ?


Bevor Du jetzt über Beweise nachdenkst, mache erstmal das, was schon gesagt wurde:

Passwort ändern, Email(Alias) ändern.

Dann bei Microsoft anrufen und nachrecherchieren, was vorgefallen ist.

Dann sieht man weiter.
georgeboy Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 162



BeitragVerfasst: Fr 07.01.22 10:56 
Momentan habe ich Probleme mit dem Erstellen eines neuen Passwords. Da werden ich aufgefordert eine EMail-Adresse einzugeben, meine wird nicht akzeptiert, ich soll eine andere eingeben, habe aber keine andere.
Sinspin
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 1261
Erhaltene Danke: 112

Win7
DXE2 Prof, Lazarus
BeitragVerfasst: Fr 07.01.22 11:21 
Irgend eine andere? Dann erzeug dir doch eine. Provider für solche Dienste gibt es ja genug.

_________________
Wir zerstören die Natur und Wälder der Erde. Wir töten wilde Tiere für Trophäen. Wir produzieren Lebewesen als Massenware um sie nach wenigen Monaten zu töten. Jetzt rächt sich die Natur und tötet uns.
georgeboy Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 162



BeitragVerfasst: Fr 07.01.22 11:26 
Und bei Microsoft angerufen, wurde auf help.microsoft.com verwiesen, und dann: "Windows 7 wird nicht unterstützt" Bei einem weiteren Anruf nur noch auf help.microsoft.com verwiesen, bekomme gar keinen Gesprächspartner, um meine Frage zu stellen.
Ralf Jansen
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 4601
Erhaltene Danke: 956


VS2010 Pro, VS2012 Pro, VS2013 Pro, VS2015 Pro, Delphi 7 Pro
BeitragVerfasst: Fr 07.01.22 11:42 
Zitat:
Momentan habe ich Probleme mit dem Erstellen eines neuen Passwords. Da werden ich aufgefordert eine EMail-Adresse einzugeben, meine wird nicht akzeptiert, ich soll eine andere eingeben, habe aber keine andere.


Hier?

account.live.com/acsr
OldCat
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 77

Win 10 Pro x64
C# (VS 2019), (VS 2022)
BeitragVerfasst: Fr 07.01.22 11:55 
user profile iconRalf Jansen hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Zitat:
Momentan habe ich Probleme mit dem Erstellen eines neuen Passwords. Da werden ich aufgefordert eine EMail-Adresse einzugeben, meine wird nicht akzeptiert, ich soll eine andere eingeben, habe aber keine andere.


Hier?

account.live.com/acsr


Da lässt sich eine erstellen, sofern Du Outlook benutzt, dass wäre doch schonmal ein Anfang.

Ansonsten kannst Du bei Deinem Provider doch so viele Emails erstellen, wie Du willst ... und solltest Du für Deine Emails Geld bezahlen, kannst Du eh Aliasse herstellen. Letzteres wird aber wohl nicht funktionieren, da Dein Emailprovider als Spam-Provider bei Microsoft gebucht ist. Daher den Provider wechseln, so oder so (ob Du nun eine freeEmail oder bezahlEmail nutzt).

Denn das wird der Grund höchstwahrscheinlich sein. Die Domain (hotmail.com, etc) gilt als Spamschleuder und wird oft gesperrt.
jaenicke
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 19073
Erhaltene Danke: 1702

W10 x64 (Chrome, Edge)
Delphi 10.4 Ent, Oxygene, C# (VS 2019), JS/HTML, Java (NB), PHP, Lazarus
BeitragVerfasst: Fr 07.01.22 14:42 
user profile icongeorgeboy hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Momentan habe ich Probleme mit dem Erstellen eines neuen Passwords. Da werden ich aufgefordert eine EMail-Adresse einzugeben, meine wird nicht akzeptiert, ich soll eine andere eingeben, habe aber keine andere.
Das ist dann schon das erste Problem:
Es ist ungünstig, wenn du bei deinem Konto keine Fallback-Authentifizierung angegeben hast. Ich habe sowohl eine zweite E-Mail-Adresse angegeben als auch meine Handynummer. Wenn ich mich auf einem neuen Gerät anmelde, kann ich die Loginsperre dann ganz schnell per Handy wieder aufheben. Dafür bekomme ich einfach einen Code per SMS.

Hast du das alles nicht gemacht, ist es für Microsoft natürlich schwierig festzustellen, ob du der echte Besitzer des Accounts bist, wenn jemand versucht hat, auf diesen zuzugreifen und Microsoft deshalb das Konto gesperrt hat.

Ich hoffe du hast zumindest deinen echten Namen dort angegeben, denn sonst ist im Zweifelsfall nicht einmal eine Entsperrung per Personalausweis möglich, falls sie das darüber machen würden.
georgeboy Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 162



BeitragVerfasst: Fr 07.01.22 15:32 
Das beste wird wohl sein, dass ich das MS-Konto lösche. Habe im Internet schon danach gesucht, bisher noch nichts gefunden (Sorry) Wie gehe ich da vor ? Gelesen habe ich, dass man da den Anbieter kontaktieren soll, sonst wäre es nur deaktiviert. Aber wenn ich mit Microsoft nicht sprechen kann. Wenn ich das lösche, gilt dann meine zugehörige VS2019 Lizenz weiterhin ? Möglicherweise habe ich die Sperrung auch selber verursacht, ich habe 5-6 mal hintereinander einen Code angefordert, hätte es sollen gleich sagen.
OldCat
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 77

Win 10 Pro x64
C# (VS 2019), (VS 2022)
BeitragVerfasst: Fr 07.01.22 15:49 
Zitat:
Die Domain [...] gilt als Spamschleuder und wird oft gesperrt.


Bevor Du jetzt schwere Geschütze auffährst, versuche es mal, eine neue Emailadresse bei einem anderen Provider mit anderer Domain. Microsoft blacklisted bestimmte Domains. Wie dynamisch Microsofts blacklistening und whitelistening ist, weiß ich nicht.

Meinen Verifizierungscode ein halbes dutzend Mal angefordert, habe ich auch schon. Ich wurde nicht gesperrt.
georgeboy Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 162



BeitragVerfasst: Fr 07.01.22 16:07 
Eigentlich kann jeder, mit meinen Daten ein MS-Konto anlegen. Ist das ein Argument, das MS-Konto nicht zu löschen ?
jaenicke
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 19073
Erhaltene Danke: 1702

W10 x64 (Chrome, Edge)
Delphi 10.4 Ent, Oxygene, C# (VS 2019), JS/HTML, Java (NB), PHP, Lazarus
BeitragVerfasst: Fr 07.01.22 17:52 
user profile icongeorgeboy hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Das beste wird wohl sein, dass ich das MS-Konto lösche.
[...]
Möglicherweise habe ich die Sperrung auch selber verursacht, ich habe 5-6 mal hintereinander einen Code angefordert, hätte es sollen gleich sagen.
Das ist das, was ich meinte. Wenn Microsofts Algorithmen solche ungewöhnlichen Zugriffsversuche erkennen, erfolgt ggf. automatisch eine Sperre. Nicht weil du etwas Böses getan hast, sondern damit nicht jemand anderes Zugriff auf dein Konto erlangt.

Aber das ist ja kein Grund dein Konto zu löschen. Es sei denn du möchtest es ohnehin nicht mehr, aber dann stellt sich die Frage des Entsperrens ja gar nicht.

Normalerweise solltest du jedenfalls beim Loginversuch in den gesperrten Account angeboten bekommen deine Handynummer anzugeben oder ähnliches. Und wenn du den Code nicht bekommst, sollte auch dafür ein Link da sein.

user profile icongeorgeboy hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Eigentlich kann jeder, mit meinen Daten ein MS-Konto anlegen. Ist das ein Argument, das MS-Konto nicht zu löschen ?
Das kann man auch so. Mehrere Accounts können den gleichen Namen als Besitzer haben (es gibt auf der Welt ja meistens andere mit dem gleichen Namen), es ist allerdings verboten selbst mehrere Accounts anzulegen.


Zuletzt bearbeitet von jaenicke am Fr 07.01.22 20:18, insgesamt 1-mal bearbeitet
Ralf Jansen
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 4601
Erhaltene Danke: 956


VS2010 Pro, VS2012 Pro, VS2013 Pro, VS2015 Pro, Delphi 7 Pro
BeitragVerfasst: Fr 07.01.22 18:39 
Zitat:
es ist allerdings verboten selbst mehrere Accounts anzulegen.


Hast du dafür eine Quelle? Ich habe sogar mehrere Accounts unter der gleichen EmailAdresse.
Werde dann beim anmelden halt gefragt ob ich den privaten, den Schul- oder den Unternehmensaccount meine und werden danach dann zum passenden Authentication Provider geleitet.
jaenicke
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 19073
Erhaltene Danke: 1702

W10 x64 (Chrome, Edge)
Delphi 10.4 Ent, Oxygene, C# (VS 2019), JS/HTML, Java (NB), PHP, Lazarus
BeitragVerfasst: Fr 07.01.22 20:18 
user profile iconRalf Jansen hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Hast du dafür eine Quelle?
:oops:
Das war leider ein Übersetzungsfehler. Im Original steht da:
Zitat:
Don’t create or use multiple accounts to violate Microsoft policies

In der Übersetzung fehlte die Einschränkung auf die Verletzung der Policies...