Autor Beitrag
Laschlei
Hält's aus hier
Beiträge: 3



BeitragVerfasst: Di 12.01.21 13:37 
Hallo zusammen!

ich habe folgendes Anliegen: Für meine Studie zum Employer Branding, genauer gesagt zur Arbeitgeberattraktivität in der IT-Branche benötige ich Euch! Jeder einzelne, der an meiner Umfrage teilnimmt hilft mir enorm und jedem einzelnen gebührt meine ewige Dankbarkeit. Das ganze dauert nur 10 Minuten und zu gewinnen gibt es sogar auch etwas :-) Wichtig ist nur, dass die Umfrage vollständig bis zur letzten Seite bearbeitet wird, sodass ich die Daten am Ende überhaupt verwenden kann. Natürlich alles anonym!
Hier der Link zur Umfrage: www.soscisurvey.de/E...oyer-Attractiveness/

Vielen Vielen Dank! :)

Laura


Moderiert von user profile iconTh69: Topic aus Alle Sprachen - Alle Plattformen verschoben am Di 12.01.2021 um 13:27
Moderiert von user profile iconTh69: Titel geändert (war "Ich brauche Eure Hilfe!").
Sinspin
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 1242
Erhaltene Danke: 112

Win7
DXE2 Prof, Lazarus
BeitragVerfasst: Di 12.01.21 14:59 
10 Minuten sind um. Ich habe 30% erreicht.
Abgesehen von einem Bot wird keiner der es ernst meint das ganze in 10 Minuten durchgeackert bekommen.

Wenn eine Studie schon mit einer Lüge anfängt, wie kann man dann noch dem Ergebnis vertrauen?

_________________
Wir zerstören die Natur und Wälder der Erde. Wir töten wilde Tiere für Trophäen. Wir produzieren Lebewesen als Massenware um sie nach wenigen Monaten zu töten. Jetzt rächt sich die Natur und tötet uns.
jasocul
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic star
Beiträge: 6364
Erhaltene Danke: 144

Windows 7 + Windows 10
Tokyo Prof + CE
BeitragVerfasst: Di 12.01.21 15:13 
Ich habe nach der zweiten Seite abgebrochen.
Es ist nicht möglich eine Firma als Arbeitgeber zu beurteilen, wenn diese Firma nie meine Arbeitgeber war.
Vielleicht bin ich da kleinkariert, aber ich sehe das so.
Laschlei Threadstarter
Hält's aus hier
Beiträge: 3



BeitragVerfasst: Di 12.01.21 15:29 
also die 10 Minuten beruhen auf den Durchschnittswerten von 71 bereits beendeten Fragebögen, sie stimmen also sehr wohl.
Laschlei Threadstarter
Hält's aus hier
Beiträge: 3



BeitragVerfasst: Di 12.01.21 15:30 
und Wenn man den text richtig liest, kann man Sehen, dass es um eine persönliche Einschätzung und um das Bauchgefühl geht! Bei der Wahl des Arbeitgebers weiß man nunmal nie, wie es tatsächlich innerhalb des Unternehmens zu geht. Man hat aber eine Einschätzung bzw. eine gewisse Wahrnehmung von dem Unternehmen und genau darum geht es.
Sinspin
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 1242
Erhaltene Danke: 112

Win7
DXE2 Prof, Lazarus
BeitragVerfasst: Di 12.01.21 15:50 
user profile iconLaschlei hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
also die 10 Minuten beruhen auf den Durchschnittswerten von 71 bereits beendeten Fragebögen, sie stimmen also sehr wohl.

Schmarrn, das ist unmöglich in 10 Minuten oder gar unter 10 Minuten zu schaffen.

user profile iconLaschlei hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
und Wenn man den text richtig liest, kann man Sehen, dass es um eine persönliche Einschätzung und um das Bauchgefühl geht! Bei der Wahl des Arbeitgebers weiß man nunmal nie, wie es tatsächlich innerhalb des Unternehmens zu geht. Man hat aber eine Einschätzung bzw. eine gewisse Wahrnehmung von dem Unternehmen und genau darum geht es.

Nunja, da biste bei Softwareentwicklern falsch. Wir haben kein Bauchgefühl. Wir sind Analysemenschen. Lesen, analysieren, zerlegen, wieder analysieren.

Ich sehe es ganz genauso, wie soll ich die beiden Firmen als Arbeitgeber bewerten? Ich kann sie dir so bewerten.
Das eine muss ich nehmen wie es ist weil es aktuell nix besseres gibt. Das mit P geht mir ganz ganz weit an meiner Rückseite vorbei.

_________________
Wir zerstören die Natur und Wälder der Erde. Wir töten wilde Tiere für Trophäen. Wir produzieren Lebewesen als Massenware um sie nach wenigen Monaten zu töten. Jetzt rächt sich die Natur und tötet uns.
Ralf Jansen
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 4525
Erhaltene Danke: 932


VS2010 Pro, VS2012 Pro, VS2013 Pro, VS2015 Pro, Delphi 7 Pro
BeitragVerfasst: Di 12.01.21 16:43 
Zitat:
Ich sehe es ganz genauso, wie soll ich die beiden Firmen als Arbeitgeber bewerten? Ich kann sie dir so bewerten.

Einfach die Umfrage neu starten dann bekommst du 2 andere Unternehmen. Irgendwann wird ja was dabei sein das du kennst :roll:
jasocul
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic star
Beiträge: 6364
Erhaltene Danke: 144

Windows 7 + Windows 10
Tokyo Prof + CE
BeitragVerfasst: Mi 13.01.21 08:36 
user profile iconLaschlei hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
und Wenn man den text richtig liest, kann man Sehen, dass es um eine persönliche Einschätzung und um das Bauchgefühl geht! Bei der Wahl des Arbeitgebers weiß man nunmal nie, wie es tatsächlich innerhalb des Unternehmens zu geht. Man hat aber eine Einschätzung bzw. eine gewisse Wahrnehmung von dem Unternehmen und genau darum geht es.

Ich habe erst gestern ein Angebot einer weltweit operierenden Firma als Entwickler bekommen. Ein bisschen Internet-Recherche hat mir sehr viel Infos zu dem Unternehmen als Arbeitgeber gegeben.
Eine Einschätzung und Wahrnehmung aus dem Bauchgefühl, ohne eine Firma als Arbeitgeber in Betracht gezogen zu haben, halte ich für gewagt. Man kennt dann diese Firmen nur aus der Presse und da geht es in der Regel nicht um das Dasein als Arbeitgeber, es sein denn, es gibt einen "Skandal".
Eine Beurteilung kann daher grundsätzlich nur neutral ausfallen und eigentlich ist auch das falsch, da man es einfach nicht weiß. Aber "nicht wissen" oder "nicht einschätzbar" ist leider keine Auswahloption. Eine andere Beurteilung hat man vielleicht, wenn man dort jemanden kennt (Insider-Info) oder die Firma als Arbeitgeber in Betracht gezogen hat.

Ich weiß ja nicht, was ihr da auswerten wollt, aber Umfrageergebnisse auf Basis eines Bauchgefühls halte ich wenig aussagekräftig.

Für mich ist das Thema damit abgehakt.
codingnoobert
Hält's aus hier
Beiträge: 6



BeitragVerfasst: Mi 13.01.21 19:57 
Hier geht es glaub ich um eine Ermittlung der Außenwahrnehmung. Wie schätzt man ein, dass ein Unternehmen arbeitet usw.
jasocul
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic star
Beiträge: 6364
Erhaltene Danke: 144

Windows 7 + Windows 10
Tokyo Prof + CE
BeitragVerfasst: Do 14.01.21 08:15 
user profile iconcodingnoobert hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Hier geht es glaub ich um eine Ermittlung der Außenwahrnehmung.

Ich denke, das ist allen klar. Hier geht es aber speziell um die Wahrnehmung als Arbeitgeber. Bei meinem Versuch die Umfrage zu beantworten, bekam ich Unternehmen, bei denen es keine mir bekannte Außendarstellung als Arbeitgeber gibt. Zumindest keine, ohne extra danach zu suchen (was ich aber auch nicht getan habe). Somit gibt es keine Grundlage, eine Einschätzung zu bekommen. Auch nicht als Bauchgefühl.

Ja, ich weiß, dass das Thema eigentlich für mich abgehakt war.