Autor Beitrag
martinb
Hält's aus hier
Beiträge: 76



BeitragVerfasst: Fr 07.02.20 07:39 
Die GRAWE Bankengruppe sucht für Graz oder Eisenstadt eine/n Spezialist/in für IT-Security und Business Continuity[i]

In Zeiten des Bankenumbruchs zeigt die GRAWE Bankengruppe Stabilität, Verlässlichkeit & Beständigkeit. Wir bleiben nicht stehen – sondern entwickeln uns weiter und wir wollen SIE, damit Sie mit uns gemeinsam die Bankenbranche durch Innovationskraft gestalten. Sie sind analytisch denkend, behalten auch in stressigen Zeiten den Überblick und überzeugen durch Ihre Ausstrahlung und Ihr Kommunikationsgeschick? Dann freuen wir uns, Sie persönlich kennenzulernen!

Ihre Aufgaben:
• Erkennen von Sicherheitsrisiken in der IT-Systemlandschaft und darauf basierend die Erarbeitung als auch Umsetzung von sicherheitsrelevanten Maßnahmen und Richtlinien zum Schutz unseres Unternehmens
• Kontinuierliche Weiterentwicklung unseres IT-Risikomanagements
• Durchführung von Anforderungsanalysen und Entwicklung von "wenn - dann" Szenarien für Notfälle und Störungen, Erstellung von Notfall-, Krisen- und Betriebskontinuitätsplänen
• Weiterentwicklung der IKT-Strategie und IT-Governance
• Durchführung von IT-Security Schulungen
• Verantwortlich für IT-Requirements- und Changemanagement
• Umsetzung aufsichtsrechtlicher Vorgaben hinsichtlich IKT-Sicherheit sowie Begleitung (Koordination / Reporting) interner / externer Prüfungen und Audits

Ihr Profil:
• Als lösungsorientierte und verantwortungsbewusste Persönlichkeit bringen Sie folgende Eigenschaften mit:
• Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung mit wirtschaftlich-technischem Bezug (HTL/HAK, FH, Universität, o.ä.)
• Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich IT-Security
• Kenntnisse einschlägiger IT-Security Standards
• Ausgeprägte konzeptionelle und analytische Fähigkeiten sowie lösungsorientiertes Denken und Handeln
• Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise sowie hohe Eigeninitiative und Ausdauer
• Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit

Wir bieten:
• Ein kollektivvertragliches Mindestgehalt ab EUR 40.000,-- im Jahr für eine Vollzeitbeschäftigung mit Bereitschaft einer Überzahlung bei entsprechender Qualifikation sowie die Möglichkeit einer zusätzlichen variablen Vergütung
• Attraktive Sozialleistungen wie Mitarbeiterrabatte, exklusive Mitarbeiterevents, Obst & Getränke, uvm.
• Flexibles Gleitzeitmodell
• Individuelle Weiterbildungsprogramme je nach Tätigkeit und Interessenslage
• Ein angenehmes Arbeitsklima in einem kompetenten Team

Job link:
ex.cndarine.com/camp...forward/b2289ebf4afb