Autor Beitrag
Soapy
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 88

Windows 2000
Delphi 2005 Personal
BeitragVerfasst: Do 16.10.08 17:14 
Version 1.3.1.2 ist raus ;-)

:!: ACHTUNG :!:
Das Programm ist jetzt ein Installer. Ein Uninstaller ist dabei, funktioniert aber nicht einwandfrei. Das Verzeichnis 'Taschenrechner' im Programmverzeichnis (oder wo man es sonst hininstalliert) muss von Hand gelöscht werden.

Neuerungen:
:arrow: Design
:arrow: gespeicherte Einstellungen (ini-Datei)
:arrow: History kann gespeichert und geladen werden
:arrow: Info-Datei angepasst
:arrow: Formular-Farbe und Highlight-Farbe der History sind anpassbar
:arrow: Menü-Funktionen implementiert
:arrow: :!: neu :!: Das Problem mit den Klammern ist behoben. Z.B. (3+5)(3+5) gibt keinen Fehler mehr aus sondern (3+5)*(3+5)=64
:arrow: Eingabefehler behoben. Rechnet jetzt wieder ;-)

Nächste Pläne:
:arrow: Leerzeichen im Term-Eingabefeld ignorieren lassen, dass man den Term übersichtlich ordnen kann
:arrow: Weitere Funktionen implementieren
:arrow: Design verbessern (mit Hilfe eurer Vorschläge)

Screenshots:

Hauptformular:
:arrow: philipp-test.pytalho...s/Taschenrechner.jpg
:arrow: philipp-test.pytalho.../Taschenrechner1.jpg
:arrow: philipp-test.pytalho.../Taschenrechner2.jpg
:arrow: philipp-test.pytalho.../Taschenrechner3.jpg
Einstellungen-Formular:
:arrow: philipp-test.pytalho...er-Einstellungen.jpg
:arrow: philipp-test.pytalho...r-Einstellungen1.jpg
:arrow: philipp-test.pytalho...r-Einstellungen2.jpg
:arrow: philipp-test.pytalho...r-Einstellungen3.jpg
Info-Formular:
:arrow: philipp-test.pytalho...chenrechner-Info.jpg


Zitat:

So jetzt bin ich mal wieder an der Reihe ein Programm zu veröffentlichen.

Es handelt sich hierbei um einen Taschenrechner, der ganze Terme berechnet.

Außerdem:

:arrow: hat der Rechner ein History-Feld, in dem Terme und Ergebnisse für die Dauer der Programmausführung gespeichert werden.
:arrow: diese Terme und Ergebnisse kann man durch das Rechtsklick-Menü dem Term-Eingabefeld hinzufügen/den Term im Term-Eingabefeld ersetzen.
:arrow: Toolbox zum Einfügen komplexerer mathematischer Funktionen (bisher: sqrt(), log(), ^, sin(), cos(), tan())
:arrow: Toolbox zum Einfügen von Zahlen (1-9)


Eine Installation ist noch nicht nötig.
Für die Deinstallation einfach das Programm löschen.
Da es nur diese eine Datei ist, muss man sie einfach nur ausführen.


Ich entschuldige mich gleich mal an dieser Stelle, dass das Programm etwas schlicht aussieht.
Aber ich versuche daran weiterzuarbeiten und es zu verbessern.

Noch etwas. Als Vorbild hat mir in gewisser Weise das Programm von user profile iconJakob Schöttl (www.delphi-forum.de/...light=taschenrechner). An dieser Stelle will ich mich nocheinmal für die Idee und den Rechner bedanken, den ich jahrelang benutzt habe, weil es der, meiner Meinung nach, einzige brauchbare Taschenrechner war, den ich gefunden habe.


Fehler bitte melden. Verbesserungsvorschläge werden auch mit Freuden angenommen und auch Kritik.

Jetzt noch das Programm.

Gruß Soapy :!:
Einloggen, um Attachments anzusehen!
_________________
Linux wird nie das meistinstallierte Betriebssystem sein, wenn man bedenkt, wie oft man Windows neu installieren muss!


Zuletzt bearbeitet von Soapy am Do 30.10.08 22:58, insgesamt 7-mal bearbeitet
Yogu
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 2598
Erhaltene Danke: 156

Ubuntu 13.04, Win 7
C# (VS 2013)
BeitragVerfasst: Do 16.10.08 17:35 
Nettes Programm, user profile iconSoapy! Einen solchen Term-Taschenrechner habe ich noch nicht oft gesehen.

Hier noch ein paar Vorschläge, wie du dein Programm verbessern könntest:

  • Schau die mal die Eigenschaft Anchors der Komponenten an. Damit kannst du Controls ausrichten, um sie auch beim Skalieren des Fensters weiterhin schön anzuzeigen
  • Aktiviere beim Button "=" die Eigenschaft Default, um bei einem Enter-Druck das Ergebnis anzeigen lassen zu können. Mich stört es, dass ich immer erst zur Maus greifen muss.
  • Wenn das Ergebnis angezeigt wurde, sollte der letzte Eintrag markiert werden, und gescrollt werden. ItemIndex auf den letzen Eintrag gesetzt sollte genügen.
  • Mich stören die Zeilen "=" und "______________" in der Listbox ein wenig, die könntest du weglassen und stattdessen im OnDrawItem das Ergebnis links ausrichten lassen o.ä.

Aber fürs Erste wirklich gut gelungen!
:zustimm:
Boldar
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 1555
Erhaltene Danke: 70

Win7 Enterprise 64bit, Win XP SP2
Turbo Delphi
BeitragVerfasst: Do 16.10.08 18:09 
Eines fehlt noch:
ausblenden Quelltext
1:
2(34+453)					

solte wie
ausblenden Quelltext
1:
2*(34+453)					

behandelt werden und keinen Eror geben. Aber ansonsten sehr gut!
alias5000
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic star
Beiträge: 2145

WinXP Prof SP2, Ubuntu 9.04
C/C++(Code::Blocks, VS.NET),A51(Keil),Object Pascal(D2005PE, Turbo Delphi Explorer) C# (VS 2008 Express)
BeitragVerfasst: Do 16.10.08 18:47 
Der Menüpunkt Schließen tut nicht ;)

Ansonsten ein cooler Ansatz :)

Gruß
alias5000

_________________
Programmers never die, they just GOSUB without RETURN
Yogu
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 2598
Erhaltene Danke: 156

Ubuntu 13.04, Win 7
C# (VS 2013)
BeitragVerfasst: Do 16.10.08 18:54 
user profile iconalias5000 hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Der Menüpunkt Schließen tut nicht ;)

Nicht nur Schließen tut nicht, alle bis auf "Hilfleiste ausblenden" und "Info" ist noch keine Menüaktion implementiert. ;)
j.klugmann
Ehemaliges Mitglied
Erhaltene Danke: 1



BeitragVerfasst: Do 16.10.08 19:09 
Hab son' Ding selten gesehen!Viel sagen kann ich aber nicht , denn das meiste wudre ja sxhon gesagt-
Gute Idee mit den Thermen!Weiterentwicklen.Ansonsten hat Yogu voll und ganz recht.(Seine Ideen)




€:900 Post! :P :dance2: :dance2: :dance2: :dance: :dance2: :dance: :dunce: :beer: :beer: :beer: :beer: :beer: :beer: :puke: :puke: :puke:
nagel
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 708

Win7, Ubuntu 10.10

BeitragVerfasst: Do 16.10.08 19:34 
Hast du den Parser selbst geschrieben? Dann hätt ich noch ein paar Anmerkungen/Vorschläge.


€: Ah nein, hab's gesehen.
Hidden
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 2242
Erhaltene Danke: 55

Win10
VS Code, Delphi 2010 Prof.
BeitragVerfasst: Do 16.10.08 20:18 
user profile iconYogu hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Wenn das Ergebnis angezeigt wurde, sollte [..] gescrollt werden.
Finde es sollte sowieso oben angehängt werden ;)

Ansonsten könnte das sehr schön werden, wenn das Design und die eingabe von Logarithmen schöner wird.

mfG,

_________________
Centaur spears can block many spells, but no one tries to block if they see that the spell is a certain shade of green. For this purpose it is useful to know some green stunning hexes. (HPMoR)
Soapy Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 88

Windows 2000
Delphi 2005 Personal
BeitragVerfasst: Fr 17.10.08 10:59 
user profile iconYogu hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:

  • Mich stören die Zeilen "=" und "______________" in der Listbox ein wenig, die könntest du weglassen und stattdessen im OnDrawItem das Ergebnis links ausrichten lassen o.ä.



Kannst du mir das genauer beschreiben? Wie wäre das denn vorteilhaft?
Soll ich es irgendwie einrücken oder sowas?



user profile iconYogu hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
user profile iconalias5000 hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Der Menüpunkt Schließen tut nicht ;)

Nicht nur Schließen tut nicht, alle bis auf "Hilfleiste ausblenden" und "Info" ist noch keine Menüaktion implementiert. ;)


Ups... ja ist mir später auch aufgefallen, dass ich das vergessen habe! Sorry. Naja sind ja nur ein paar Zeilen die ich noch einfügen muss.



user profile iconBoldar hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Eines fehlt noch:
ausblenden Quelltext
1:
2(34+453)					

solte wie
ausblenden Quelltext
1:
2*(34+453)					

behandelt werden und keinen Eror geben.


Da muss ich mal schauen wie ich das regeln kann.
Vielen Dank. Ich konnte noch nicht alles testen.

user profile iconHidden hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
user profile iconYogu hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Wenn das Ergebnis angezeigt wurde, sollte [..] gescrollt werden.
Finde es sollte sowieso oben angehängt werden ;)

Ansonsten könnte das sehr schön werden, wenn das Design und die eingabe von Logarithmen schöner wird.

mfG,


Wenn die nächste Version rauskommt ist es schon oben angehängt. Vielen Dank für den Ratschlag. Ist warscheinlich echt besser und übersichtlicher.

Wie würdest du dir die Eingabe von Logarithmen vorstellen? Hab zwar schon eine Idee, würd aber gern deine/eure Meinungen hören.


Vielen Dank für das Lob und natürlich noch mehr Dank für die Kritik, die Verbesserungsvorschläge und die Fehlermeldungen.

Gruß soapy

_________________
Linux wird nie das meistinstallierte Betriebssystem sein, wenn man bedenkt, wie oft man Windows neu installieren muss!
Boldar
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 1555
Erhaltene Danke: 70

Win7 Enterprise 64bit, Win XP SP2
Turbo Delphi
BeitragVerfasst: Fr 17.10.08 13:53 
naja, man soll einfach

ausblenden Quelltext
1:
sin(2+cos(3))					


eingeben können...
Yogu
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 2598
Erhaltene Danke: 156

Ubuntu 13.04, Win 7
C# (VS 2013)
BeitragVerfasst: Fr 17.10.08 14:52 
user profile iconSoapy hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
user profile iconYogu hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:

  • Mich stören die Zeilen "=" und "______________" in der Listbox ein wenig, die könntest du weglassen und stattdessen im OnDrawItem das Ergebnis links ausrichten lassen o.ä.



Kannst du mir das genauer beschreiben? Wie wäre das denn vorteilhaft?
Soll ich es irgendwie einrücken oder sowas?

Ups, da habe ich wohl gerade mein Gehirn ausgeschaltet gehabt. Natürlich muss es heißen "rechts ausrichten". :oops:

Unser Taschenrechner von der Schule macht das genau so - der Term wird links ausgerichtet, das Ergebnis in der nächsten Zeile rechts ausgerichtet. Ein Trennstrich ist nicht mehr nötig, man merkt ja auch so, wo die Zeile zu Ende ist. Wenn du dich noch etwas mehr mit OnDrawItem beschäftigst, könntest du sogar jeden Term inklusive Ergebnis in einen Eintrag zeichnen, den du dann ensprechend vergrößerst. Dann könnte man schön übersichtlich einen Term nach dem anderen auswählen. Eine farbliche Hinterlegung wie hier in der EE wäre auch nicht schlecht. ;)

Schau einfach mal, was du davon machen willst. Ich fände das alles zumindest sehr sinnvoll.
j.klugmann
Ehemaliges Mitglied
Erhaltene Danke: 1



BeitragVerfasst: Fr 17.10.08 16:16 
Zitat:
Schau einfach mal, was du davon machen willst. Ich fände das alles zumindest sehr sinnvoll.

Ich finde soetwas sehr wichtig.Wie bei einem Quelltext,alles muss gut überschaubar sein und gut strukturiert.Das Programm ist noch nicht ganz ausgereift,aber wer veröffentlich schon ein
ausgereiftes Programm.Zu mal die "Freeware-Projekt"-Sparte extra für sowas da ist.

->Man kann die Toolbox ,wenn man sie wieder an ihre angeborene Stelle zurückhaben will,
frei verschieben.Das heißt,dass man die Buttons teilweise gar nicht sehen kann- :shock:

->Wenn man im Mainmenu auf Info klickt ,kann man bei dem auftauchendem Memo dem Text
löschen. :twisted:

->Ehrlich gesagt finde ich die Toolbox mit den Zahlen 1-9 etwas unnötig.
Wozu hat man eine Tastatur! 8)

->Nachdem ich einmal in das Edit "a+b" eingegeben habe lässt sich das Fenster nicht bewegen. :?: Wo da der Zusammenhang bloß ist?

-> Was ich mir auch noch wünsche ist ein besseres Design,auch wenn es darauf nicht so ankommt.

mfg
Yogu
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 2598
Erhaltene Danke: 156

Ubuntu 13.04, Win 7
C# (VS 2013)
BeitragVerfasst: Fr 17.10.08 16:29 
user profile iconj.klugmann hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Ehrlich gesagt finde ich die Toolbox mit den Zahlen 1-9 etwas unnötig.
Wozu hat man eine Tastatur! 8)

Schon mal das x ausprobiert? ;)
j.klugmann
Ehemaliges Mitglied
Erhaltene Danke: 1



BeitragVerfasst: Fr 17.10.08 16:32 
user profile iconYogu
Zitat:
user profile iconj.klugmann hat folgendes geschrieben icon mini page:
Ehrlich gesagt finde ich die Toolbox mit den Zahlen 1-9 etwas unnötig.
Wozu hat man eine Tastatur! 8)

Schon mal das x ausprobiert? ;)[/url]


€:Ups!Du meintest das 'X' im Fenster der Toolbar. :|
Trotzdem finde ich das hinderlich ,wenn jedesmal diese Prozedur abwarten muss! :idea:
j.klugmann
Ehemaliges Mitglied
Erhaltene Danke: 1



BeitragVerfasst: Fr 17.10.08 16:42 
Und zusätzlich ist mir aufgefallen ,dass das halbe Mainmenu nicht funktioniert- :P
Soapy Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 88

Windows 2000
Delphi 2005 Personal
BeitragVerfasst: Fr 17.10.08 16:44 
Vielen Dank für die Anregungen und die Kritik...
Ich werde das bei der zweiten Version auf jeden Fall beachten!

_________________
Linux wird nie das meistinstallierte Betriebssystem sein, wenn man bedenkt, wie oft man Windows neu installieren muss!
Timosch
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 1314

Debian Squeeze, Win 7 Prof.
D7 Pers
BeitragVerfasst: Sa 18.10.08 16:40 
Wie wärs mit Bogenmaß zu Grad bzw. Neugrad und vice versa, ln, cosec, sec, cotan, sinh etc., arcsin etc. und was sonst so alles in der Unit maths enthalten ist?

_________________
If liberty means anything at all, it means the right to tell people what they do not want to hear. - George Orwell
Soapy Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 88

Windows 2000
Delphi 2005 Personal
BeitragVerfasst: Sa 18.10.08 17:17 
Jap... die Funktionen muss ich noch zu dem Feld hinzufügen. Ging bisher aber leider aus Zeitgründen noch nich!

Vielen Dank für die Anregung!

_________________
Linux wird nie das meistinstallierte Betriebssystem sein, wenn man bedenkt, wie oft man Windows neu installieren muss!
Soapy Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 88

Windows 2000
Delphi 2005 Personal
BeitragVerfasst: Sa 18.10.08 19:11 
Das mit den Anchors ist einfach nur Sch****.
Wenn ich die Anchors setze und dann die Frames aus der Controlbar ziehe und wieder einsetze, überschneiden sie sich oder werden gar nicht angezeigt.

Eine Frage an euch:
Gefällt euch das mit dem andocken der Fenster? Soll ich das so lassen? Oder stört euch das Andocken sogar?


Ich habe mir eine Alternative einfallen lassen:
Ich habe ein PageControl, und in diesem PageControl kann man auswählen, welche der Felder, die jetzt noch andockbar sind, angezeigt werden.

Wie gefällt euch diese Alternative?

Vorteile dazu sind, dass man die Buttons noch übersichtlicher anordnen könnte, da man mehr platz hat!

_________________
Linux wird nie das meistinstallierte Betriebssystem sein, wenn man bedenkt, wie oft man Windows neu installieren muss!
Marc.
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic star
Beiträge: 1876
Erhaltene Danke: 129

Win 8.1, Xubuntu 15.10

BeitragVerfasst: Sa 25.10.08 18:15 
Titel: Re: Taschenrechner v.1.3.1 Beta -> berechnet ganze Terme
user profile iconSoapy hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Version 1.3.1 ist raus ;-)

:!: ACHTUNG :!:
Das Programm ist jetzt ein Installer. Ein Uninstaller ist dabei, funktioniert aber nicht einwandfrei. Das Verzeichnis 'Taschenrechner' im Programmverzeichnis (oder wo man es sonst hininstalliert) muss von Hand gelöscht werden.

Ist keine Standalone-Variante möglich? :?