Autor Beitrag
JonHart
Hält's aus hier
Beiträge: 16



BeitragVerfasst: Fr 14.06.19 04:51 
Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an.

Wir suchen ab sofort für den Fachbereich 1 eine*n motivierte*n

Wissenschaftliche * n Mitarbeiter * in (m/w/d)
Kennziffer 60-2019, in Vollzeit 100 %, Vergütung TV-L E 13

zur Ergänzung unserer Teams des Instituts Energiesysteme und Energiewirtschaft (ESEW) und des Instituts Informatik in Bottrop. Im Projekt “Zirkuläre Wertschöpfung” wird erforscht, wie ressourcenschonende Konzepte der zirkulären Wertschöpfung unter Berücksichtigung der Digitalisierung der Produktion (Industrie 4.0) weiterentwickelt und in der mittelständischen Wirtschaft in NRW eingeführt und breit umgesetzt werden können. Es handelt sich um ein interdisziplinäres Projekt im Auftrag des Landes NRW, in dem betriebswirtschaftliche, verfahrenstechnische und informationstechnische Kompetenzen in Kooperation mit lokalen und regionalen Wirtschaftsförderorganisationen anwendungsorientiert zusammenwirken.

Ihre Aufgaben:

- Leitung eines Arbeitspakets zur Erforschung technisch-wirtschaftlicher Potentiale und Lösungsansätze der zirkulären Wertschöpfung in enger Abstimmung mit der Projektleitung
- Selbständige, verantwortliche Koordination und eigenständige Bearbeitung der wissenschaftlichen Projekt- und Publikationstätigkeiten der Hochschule Ruhr West in diesem Arbeitspaket
- Aufbau eines unabhängigen virtuellen Forschungsinstituts zur Vernetzung relevanter wissenschaftlicher Institutionen
- Erschließung von Themenfeldern mit Hilfe von Doktorand*innen
- Bedarfsweise Nutzung der Labore der HRW mit ihren Geräten und Anlagen
- Aktive Teilnahme an wissenschaftlichen Workshops und Konferenzen

Weitere Informationen:
r.cndrne.com/campaig...forward/28241e307350


Moderiert von user profile iconChristian S.: Topic aus Jobbörse verschoben am Fr 14.06.2019 um 09:29