Autor Beitrag
discipuli
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 80

WIn 8.1
Innosetup/Visual Studio 12
BeitragVerfasst: Di 14.02.17 16:03 
Die Seite soll unverändert auch als E-Mail verschickt werden.
Die von mir erstellte HTML DIN A4 Seite, „bricht zusammen“, wenn darin keine Daten eingeben wurden. Die zu sehenden Texte sind Platzhalter für Daten, die aus einer Datenbank kommen. Der Text Lorem.ipsum .. . ist die eigentlich zu verschickende Information. Der Schlussgruß, die Unterschrift soll immer unterhalb des Texte stehen.
In der Jpg ha be ich ein Wasserzeichen simuliert wie bekomme ich das dorthin.
Wie kann ich die Seite so anlegen, dass die immer konstant angezeigt wird. Mit CSS3, Java oder wie, mit beidem?

Discipuli
Hier im Entwurf sehe ich nicht die JPG.
Wird die später gezeigt?

Java Code gefunden kann man den mit meinem Problem verbinden?
ausblenden volle Höhe HTML-Dokument
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
12:
13:
14:
15:
16:
17:
18:
19:
20:
21:
22:
23:
24:
25:
26:
27:
28:
29:
30:
31:
32:
33:
34:
35:
36:
37:
38:
39:
40:
<h3><center>Kontaktformular !!!</h3></center>
<center>
<form action="mailto:deine_name@web.de?subject=Kontaktformular" method="post" enctype="text/plain">
<TABLE BORDER=0>
<TR>
<TD>Name:</TD>
<TD><INPUT TYPE=TEXT NAME="Vorname" size=58></TD>
</TR>
<TR>
<TD>E-Mailadresse:</TD>
<TD><INPUT TYPE=TEXT NAME="E-Mailadresse" size=58></TD>
</TR>
<tr>
<td>Betreff:</td>
<td><INPUT TYPE=TEXT NAME="Betreff" size=58></TD>
</tr>
<tr>
<td>irgendetwas</td>
<td><input type=text name="irgendetwas" size=58></td>
</tr>
<TR>
<TD>Fragetypen:</TD>
<TD>
<input type="checkbox" class="check" name="Fragetypen:" value="Frage zu einem Artikel">  Fragen zu einem Artikel<br>
<input type="checkbox" class="check" name="Fragetypen:" value="Anregung">  Anregung<br>
<input type="checkbox" class="check" name="Fragetypen:" value="Kritik">  Kritik<br>

</TD>
</TR>
<TR>
<TD>Bemerkungen:</TD>
<TD><textarea name="Bemerkungen" COLS=50 ROWS=5></textarea></TD>
</TR>
<TR>
<TD></TD>
<TD><INPUT TYPE=SUBMIT VALUE="abschicken"> (Antwort abwarten) <INPUT TYPE=RESET VALUE="Einträge löschen"></TD>
</TR>
</TABLE>
</FORM>
</center>


Moderiert von user profile iconNarses: Highlight- durch HTML-Tags ersetzt
Einloggen, um Attachments anzusehen!
jfheins
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 888
Erhaltene Danke: 149

Win7
VS 2013, VS2015
BeitragVerfasst: Mi 15.02.17 21:51 
Hi,
deine Frage ist etwas schwer zu verstehen. Ich interpretiere das mal so: Du möchtest auf einer HTML-Seite, die du hier abschnittsweise gezeigt hast, eine Art Wasserzeichen unterbringen.

Die Lösung dafür ist einfach: Du kannst per CSS jedem Element einen Hintergrund mitgeben. Das sieht bspw. so aus:
ausblenden HTML-Dokument
1:
<TABLE BORDER="0" style="background-image:url('http://www.nwarwick.co.uk/Office2003/images/AccessReportWatermarks1.gif')">					

und stellt sich bei mir im Browser dann so dar:
Untitled
Einloggen, um Attachments anzusehen!
discipuli Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 80

WIn 8.1
Innosetup/Visual Studio 12
BeitragVerfasst: Do 16.02.17 17:26 
Bestsn Dank für den Tipp
wei aber lege ich mit cc3 diePaltzierung der Felder fest:
In meinem dicken Buch, finde ich darüber nichts.
einige Beispiele
HTML-Koordinaten als Grafik jeweils ca in pix.
DIN A4 Höhe 0 bis 3000
Breite 0 bis 2490
das obere Grafikfeld
Breite 0- 249
Höhe 0-500
Vorname Breite 0-550
Höhe 500-510
Fam-Name Breite 550 -1250
Höhe 0-550
Gafikfeld Rechts Breite 1250-3000
Höhe 500- 1200
usw.
Discipuli
Noch ne Frage: Im Editor habe ich die Tabelle schön angeordnet
In der Vorschau ist davon nichts übrig geblieben.
jfheins
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 888
Erhaltene Danke: 149

Win7
VS 2013, VS2015
BeitragVerfasst: Do 16.02.17 20:41 
Zum Drucken ist HTML mit css nicht das Beste vom Ei, weil das eigentlich immmer erst durch einen Browser interpretiert wird. D.h. wenn du darauf angewiesen bist, dass es auf dem Papier genau so aussieht wie auf dem Bildschirm, solltest du lieber ein PDF verwenden.

Davon abgesehen: Man kann in CSS auch absolute Einheiten angeben. Also bspw.:
ausblenden HTML-Dokument
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
12:
13:
<html>
<head>
</head>
<body>

<div style="height:15cm; width:25cm; background-image:url(http://www.nwarwick.co.uk/Office2003/images/AccessReportWatermarks1.gif)">
  <span style="position: absolute; top: 2cm; left: 1cm; background-color:#aaf">Name:</span>
  <input style="position: absolute; top: 2cm; left: 3cm; background-color:#afa; width: 22cm; height: 1cm;" type="text" name="vorname" />
  <span style="position: absolute; top: 5cm; left: 7cm; background-color:#faf">Mehr</span>
</div>

</body>
</html>


Aber wie gesagt, ob das honoriert wird steht auf einem anderen Blatt. Mein Browser zum Beispiel macht das Dokument im Hochformat so, dass es auf die Seite passt. Es wird also einfach verkleinert.
hydemarie
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 437
Erhaltene Danke: 51



BeitragVerfasst: Fr 17.02.17 12:12 
Wer HTML in Papierformaten entwirft, dem sollte mal jemand erklären, wie er die Größe seines Browserfensters ändern kann - und dass das auch jeder Besucher kann.

Allerdings kann man durchaus ein gesondertes Druckformat definieren.
discipuli Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 80

WIn 8.1
Innosetup/Visual Studio 12
BeitragVerfasst: Fr 17.02.17 12:55 
Besten Dank für die Hinweisse.
PDF ist klar.
Ist für meinen Zweck aber nicht geeignet.
Discipuli