Autor Beitrag
MHA
Hält's aus hier
Beiträge: 15



BeitragVerfasst: Mi 20.05.15 16:17 
Hallo zusammen!

Ich hab mal wieder ein Problem, welches mir arge Kopfschmerzen bereitet!

Ich hab einen per Windows Dienst selbst gehosteten WCF Service.
Der Windows Dienst läuft und sollte eigentlich auf Port 8080 lauschen.

Der Aufruf per Client bzw Browser lokal auf dem Server per "https://meinserver.dyndns.biz:8080/MeinService" liefert das gewünschte Ergebnis. Versuche ich jedoch von einem entfernten Rechner auf den Service zuzugreifen passiert nix! Es folgt ein timeout und das wars!

Ich habe die Portfreigabe/-weiterleitung im Router kontrolliert - die stimmt. Der DynDNS-Updater arbeitet - die akt. IP stimmt. Wenn ich nun einen Netzwerkscanner wie nmap oder NetScan auf meinen Server loslasse, zeigt dieser den Port 8080 nicht als "offen" an! Kann das das Problem sein? Wo könnte sonst noch der Fehler liegen???

Bis vor wenigen Tagen lief der Service-Zugriff ohne Probleme. Ich hab weder am Server, am Router noch am WebService eine Änderung vorgenommen! Die letzten Windows-Sicherheits-Updates (vom 12.05.) habe ich bereits deinstalliert :(

PS.: Das Server-BS ist ein Windows 2003 R2 und der Router ist eine FritzBox 7330.


Viele Grüße
MHA
papa69
ontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 79
Erhaltene Danke: 23

Win 10, Ubuntu
C#, Java, C
BeitragVerfasst: Mi 20.05.15 17:32 
...mhh...

Ich kenne mich jetzt mit Windows Server nicht explizit aus: Eventuell solltest du der Windows-Firewall sagen, dass es den Port nicht sperren soll (normalerweise sperrt Windows alles, was nicht freigegeben wurde/wird) --> neue Regel anlegen.

[Auch schon mal einen anderen Port probiert? --> man kann ja jeden Port nehmen, nicht unbedingt "Standart-Ports"]

_________________
Daniel Bauer
... fatal ist nur, wenn sich das Licht am Ende des Tunnels als entgegenkommender ICE entpuppt ...
MHA Threadstarter
Hält's aus hier
Beiträge: 15



BeitragVerfasst: Do 21.05.15 07:38 
Hallo!

Der Port ist in der Windows-Firewall natürlich geöffnet und die Netzwerkscanner zeigen das auch so an!

Einen anderen Port werd ich mal probieren.


Gruß
MHA
MHA Threadstarter
Hält's aus hier
Beiträge: 15



BeitragVerfasst: Do 21.05.15 10:59 
So, habe mal den Port auf 8050 geändert und siehe da, es funktioniert!!!

Bleibt nur die Frage, warum Port 8080 nicht funktioniert?
MHA Threadstarter
Hält's aus hier
Beiträge: 15



BeitragVerfasst: Do 21.05.15 14:35 
Und auch die letzte Frage ist beantwortet :D

Unser lieber Internetanbieter hat wegen angeblicher Hackerangriffe den Port 8080 dicht gemacht! Natürlich ohne das seiner werten Kundschaft zu sagen :?