Autor Beitrag
tomycat
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 192
Erhaltene Danke: 1



BeitragVerfasst: Sa 05.11.16 13:35 
hallo,
ich habe auf meinem Laptop (win 8,1 64Bit):
- VS 2015
- sdk postgres SQL
- sdk bpac (für Brother Edikettendrucker)
- brother standart Druckertreiber von mit gelieferten CD
...installiert

Ich kompiliere den Code und es funkt alles !!!

Soooo, jetzt habe ich den kompilierten Kram auf einen anderen PC(win 8,1 64Bit) kopiert.
- Brother Standart Druckertreiber von mit gelieferten CD
...installiert.

Es alles, wie z.b. SQL Abfragen von einem Server.
Der Brotherdrucker QL720 ist per usb angeschlossen.
Problem: Wenn ich ein Etikett drucken möchte, dann kommt:
ausblenden Quelltext
1:
2:
Die Com-Klassenfactory mit CLSID {viele Zahlen} konnte aufgrund des folgenden Fehler
nicht abgerufen werden....


Soll ich jetzt die SDK bpac installieren oder/und VS2015 ?
Ich bin für den TIP 1000 mal dankbar.
Ralf Jansen
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 4430
Erhaltene Danke: 906


VS2010 Pro, VS2012 Pro, VS2013 Pro, VS2015 Pro, Delphi 7 Pro
BeitragVerfasst: Sa 05.11.16 13:53 
Zitat:
Die Com-Klassenfactory mit CLSID {viele Zahlen} konnte aufgrund des folgenden Fehler
nicht abgerufen werden....


Du hast die Fehlermeldung um die beiden wichtigen Informationen befreit und nur die Füllwörter über gelassen. So ist das wertlos.

Die GUID der betroffenen COM Klasse ist wichtig um die kaputte/fehlende Komponente zu identifizieren.
Und der tatsächliche Fehler ist auch wichtiger als die allgemeine Info das ein Fehler aufgetreten ist.

Für diesen Beitrag haben gedankt: tomycat
tomycat Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 192
Erhaltene Danke: 1



BeitragVerfasst: Sa 05.11.16 16:33 
ok,danke.
dass wir nicht aneinander vorbeireden, mit dem Entwickler Laptop kann ich Aufkleber per Button problemlos drucken. Aber nicht mit dem Kunden PC.

fehler

nochwas, das b-pac SDK (von Brother) habe ich auf dem Kunden PC installiert, leider kommmt immernoch die gleiche Fehlermeldung.

Moderiert von user profile iconNarses: Externes Bild als Anhang hochgeladen.
Einloggen, um Attachments anzusehen!


Zuletzt bearbeitet von tomycat am Sa 05.11.16 16:35, insgesamt 1-mal bearbeitet
Ralf Jansen
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 4430
Erhaltene Danke: 906


VS2010 Pro, VS2012 Pro, VS2013 Pro, VS2015 Pro, Delphi 7 Pro
BeitragVerfasst: Sa 05.11.16 18:22 
"Klasse nicht registriert" deutet eher auf was fehlendes hin als auf was kaputtes das ist schon mal gut.
Die CLSID scheint (laut google) tatsächlich zum Brother Drucker zu gehören also wäre das Installieren des SDK wie von dir vermutet das Richtige.

Falls du das bereits gemacht hast und es nicht funktioniert hatte achte auf die Bittigkeit(32 vs. 64 bit). Es ist nicht nur die Bittigkeit des OS zu beachten sondern die deiner Anwendung auch.
Unter VS 2015 sind die Standardeinstellungen einer neuen Anwendung AnyCPU/Prefer 32bit. So würde deine Anwendung als 32bit Applikation laufen auch auf einem 64bit System. Dann brauchst du auch die 32bit Version des SDK.

Für diesen Beitrag haben gedankt: tomycat
tomycat Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 192
Erhaltene Danke: 1



BeitragVerfasst: Sa 05.11.16 21:14 
ok,
ich habe es auf 64Bit kompiliert.Dann das kompiliert auf dem PC (64BIT) kopiert.Das Ergebnis ist oben.

ok, ich hatte noch einen 32 Bit win 7 Laptop.
Auf dem Entwickler Laptop auf 32 Bit kompiliert und auf einen Laptop mit win 7 32 Bit kopiert.
gleicher Fehler.

Ich will NUR mein entwickeltes Prog. auf einen Kunden PC starten/installieren. Bisher hatte ich immer das Projekt aus Eigene Doku / VS / Projekt / meinesoft kopiert.
Frühlingsrolle
Ehemaliges Mitglied
Erhaltene Danke: 1



BeitragVerfasst: So 06.11.16 03:10 
- Nachträglich durch die Entwickler-Ecke gelöscht -