Autor Beitrag
Narses
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Administrator
Beiträge: 10158
Erhaltene Danke: 1246

W10ent
TP3 .. D7pro .. D10.2CE
BeitragVerfasst: Mi 10.02.21 13:25 
@user profile iconActionBrain: Offizielle Verwarnung: das ist hier ein Entwickler-Forum, keine Linkdump-Sammelmaschine. Beteilige dich ontopic in den Fachthemen, dann können wir darüber reden, ob mal ein gelegentlicher Link geht oder nicht. Beim nächsten Offtopic-Extern-Link fliegst du raus. :|

_________________
There are 10 types of people - those who understand binary and those who don´t.

Für diesen Beitrag haben gedankt: Gausi
hydemarie
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 445
Erhaltene Danke: 51



BeitragVerfasst: Mi 10.02.21 14:52 
Naja, ein eigener Aktienthread wäre sicherlich interessant im Off-Topic...?
Ralf Jansen
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 4601
Erhaltene Danke: 956


VS2010 Pro, VS2012 Pro, VS2013 Pro, VS2015 Pro, Delphi 7 Pro
BeitragVerfasst: Mi 10.02.21 16:03 
Na Klar. Nur halt dann auch ohne offensichtliches Linkdropping.
Unauffälliges Vorgehen scheint irgendwie kein Lehrinhalt zu sein an den Instituten der dunklen Künste(aka SEO Optimierung).

Für diesen Beitrag haben gedankt: hydemarie
Karen
Hält's aus hier
Beiträge: 12

Win 10

BeitragVerfasst: Mi 16.06.21 14:41 
Hallo zusammen. Seid ihr schon gegen Corona geipmft?
Ich hab in einer Woche meinen Sommerurlaub und möchte gerne mein Schlafzimmer neu und gemütlich gestalten. Hab in diesem Blog viele Tipps gesammelt [...]. Würde aber für eure Tipps aus eigener Erfahrung sehr dankbar sein.

Moderiert von user profile iconTh69: Link entfernt.
Sinspin
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 1261
Erhaltene Danke: 112

Win7
DXE2 Prof, Lazarus
BeitragVerfasst: Do 17.06.21 17:40 
user profile iconKaren hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Hallo zusammen. Seid ihr schon gegen Corona geipmft?

Ja. Schon seit Monaten.

user profile iconKaren hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Ich hab in einer Woche meinen Sommerurlaub und möchte gerne mein Schlafzimmer neu und gemütlich gestalten. Hab in diesem Blog viele Tipps gesammelt [...]. Würde aber für eure Tipps aus eigener Erfahrung sehr dankbar sein.

Ich habe auch tolle Tips fürs Schlafzimmer. Zum Beispiel, Nachts die Klimaanlage aus. Und wenn es nicht mehr ohne Luftentfeuchter geht, einfach mit Ohrstöpseln schlafen.

user profile iconKaren hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:

Moderiert von user profile iconTh69: Link entfernt.

Du schonwieder. :zustimm: wir sind hier ja nicht im Schlafzimmer.

_________________
Wir zerstören die Natur und Wälder der Erde. Wir töten wilde Tiere für Trophäen. Wir produzieren Lebewesen als Massenware um sie nach wenigen Monaten zu töten. Jetzt rächt sich die Natur und tötet uns.
OldCat
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 77

Win 10 Pro x64
C# (VS 2019), (VS 2022)
BeitragVerfasst: Sa 30.10.21 09:44 
user profile iconjaenicke hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
user profile iconhydemarie hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Da scheint die Wirksamkeit von deiner konkreten Ausprägung des Virus abzuhängen, wenn ich die Datenlage richtig interpretiere.
Bei AstraZeneca, ja. Bei Biontech und Moderna scheint die Wirksamkeit ja bei allen bisherigen Mutationen gegeben zu sein. Beim russischen Impfstoff gibt es dazu wohl schlicht keine Daten, da weiß man es nicht.


Aktuell liegt die Wirksamkeit von Biontech und Moderna bei 88% (Delta+ Variante).
jaenicke
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 19073
Erhaltene Danke: 1702

W10 x64 (Chrome, Edge)
Delphi 10.4 Ent, Oxygene, C# (VS 2019), JS/HTML, Java (NB), PHP, Lazarus
BeitragVerfasst: Mo 01.11.21 13:33 
user profile iconOldCat hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Aktuell liegt die Wirksamkeit von Biontech und Moderna bei 88% (Delta+ Variante).
Die nimmt aber monatlich spürbar ab. Davon abgesehen können auch Geimpfte das Virus tragen und erkranken. Von daher sind diese Werte nicht mehr viel wert, da bei vielen die Impfung schon mehrere Monate zurück liegt.

Viel interessanter sind drei Fakten:
- Erstens sind nach wie vor grob und regional unterschiedlich rund 85-95% der schwer erkrankten auf den Intensivstationen ungeimpft. Das heißt das Risiko für Geimpfte ist nach wie vor deutlich reduziert schwer zu erkranken oder zu sterben. Und das ist meiner Meinung nach das Wichtigste.
- Zweitens entwickeln Geimpfte deutlich seltener Spätfolgen. Das ist für mich persönlich das Entscheidende. Denn mein Risiko zu sterben ist aufgrund meines Alters trotz Vorerkrankungen nicht hoch. Spätfolgen gibt es aber auch bei Kindern und Jüngeren. Leider gibt es dazu wenige Zahlen, aber wenn man sich umschaut, scheint das Risiko höher zu sein als man hoffen möchte.
- Und drittens scheint Israel mit der Strategie schnell und dafür nicht nach dem empfohlenen Schema zu impfen nicht gut gefahren zu sein. Dort wurde die zweite Impfung ja schon nach drei Wochen gegeben. Und im Gegensatz zu Deutschland erkranken dort auch viele Geimpfte schwer. Es war also offenbar die richtige Entscheidung hierzulande lieber gründlich zu impfen, auch wenn es länger dauert.

Leider schauen viele nur auf die reinen Infektionszahlen und argumentieren, dass die Impfung doch eh nichts bringe und die Versprechungen falsch waren. Dabei war schon relativ schnell deutlich geworden, dass eine sterile Immunität nicht erreicht werden kann, was ja auch mit dem Infektionsweg zusammenhängt.

Warum es so vielen egal zu sein scheint ggf. ein Leben lang beeinträchtigt zu leben oder schwerkrank zu werden (und nur der Tod für sie relevant ist), kann ich nicht nachvollziehen. Offenbar geht es den meisten einfach zu gut, so dass sie nicht nachvollziehen können was das bedeutet.

Für diesen Beitrag haben gedankt: Th69
Sinspin
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 1261
Erhaltene Danke: 112

Win7
DXE2 Prof, Lazarus
BeitragVerfasst: Di 02.11.21 12:00 
user profile iconjaenicke hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Warum es so vielen egal zu sein scheint ggf. ein Leben lang beeinträchtigt zu leben oder schwerkrank zu werden (und nur der Tod für sie relevant ist), kann ich nicht nachvollziehen. Offenbar geht es den meisten einfach zu gut, so dass sie nicht nachvollziehen können was das bedeutet.

Diese Leute sind einfach Rücksichtslos. Nicht nur anderen gegenüber, auch gegenüber sich selbst. Anders kann ich mir deren Ignoranz kaum erklären.

Ich habe meine zweite Impfung auch nach 3 Wochen erhalten. Die Reaktion bei der zweiten war deutlich anders als bei der ersten. Ich gehe also mal von einem gewissen Schutz aus.
Die Impfung ist jetzt 10 Monate her. Für ältere ist bereits ein Booster verfügbar. Mal sehen wann es was für unsereins gibt.

_________________
Wir zerstören die Natur und Wälder der Erde. Wir töten wilde Tiere für Trophäen. Wir produzieren Lebewesen als Massenware um sie nach wenigen Monaten zu töten. Jetzt rächt sich die Natur und tötet uns.
OldCat
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 77

Win 10 Pro x64
C# (VS 2019), (VS 2022)
BeitragVerfasst: Di 21.12.21 17:51 
Was sind eure derzeitigen "Privatprognosen für 2022"?

Wird die Pandemie ein "Ende" finden?

Wird es genauso laufen, wie dieses Jahr?

Oder wird es, auf das ganze Jahr gesehen, noch schlimmer als die beiden zurückliegenden Jahre?
mandras
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 420
Erhaltene Danke: 103

Win 10
Delphi 6 Prof, Delphi 10.4 Prof
BeitragVerfasst: Sa 25.12.21 22:55 
Ich erwarte daß es schlimmer wird, bei abnehmender Gefahr durch das Virus.
jaenicke
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 19073
Erhaltene Danke: 1702

W10 x64 (Chrome, Edge)
Delphi 10.4 Ent, Oxygene, C# (VS 2019), JS/HTML, Java (NB), PHP, Lazarus
BeitragVerfasst: So 26.12.21 11:36 
Wenn man einfach, als sich eine zu geringe Quote abgezeichnet hat, für jede Impfung (auch vergangene) 250€ bezahlt hätte und diese natürlich auch sauber erfasst hätte, direkt bei den jeweiligen Krankenkassen mit Zusammenhang zu den sonstigen Gesundheitsdaten, wäre die Impfquote deutlich höher und man hätte deutlich bessere Daten.

Der negative Druck durch eine Impfpflicht wird nur zu noch mehr Konflikten führen.

Da ohnehin jeder irgendwann infiziert werden wird, sollte man auch aufhören die Umgeimpften vor sich selbst schützen zu wollen. Der Schutz für andere kann auch durch eine Infektion erzeugt werden. Denn die wenigen, die wirklich nicht geimpft werden können, und die immer vor Augen geführt werden, vermeiden oft seit nun fast zwei Jahren fast jeden Kontakt. Wie lange soll das denn so weiter gehen?

Dass das Gesundheitspersonal noch mehr an die Grenzen kommt, wenn man durch weniger Maßnahmen mehr Infektionen zulässt, ist klar. Das große Problem ist hier vor allem, dass ein Arzt, wenn er sich entscheiden muss, wen er behandelt, weil nicht genügend Kapazitäten für beide Patienten da sind, aufgrund der besseren Überlebenschancen entscheiden muss. Das ist allerdings grob ungerecht, wenn jemand sich nicht hat impfen lassen und so dann für den Tod eines anderen Geimpften sorgt, weil er die besseren Chancen hat.

Wenn man sich auf Eigenverantwortung beruft und sich nicht impfen lässt, sollte diese Eigenverantwortung auch so weit reichen, dass man eine schlechtere Behandlung im Rahmen der Möglichkeiten in Kauf nimmt, wenn man dann "vollkommen unerwartet" doch schwer erkrankt.
Sinspin
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 1261
Erhaltene Danke: 112

Win7
DXE2 Prof, Lazarus
BeitragVerfasst: So 26.12.21 14:53 
user profile iconjaenicke hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Wenn man sich auf Eigenverantwortung beruft und sich nicht impfen lässt, sollte diese Eigenverantwortung auch so weit reichen, dass man eine schlechtere Behandlung im Rahmen der Möglichkeiten in Kauf nimmt, wenn man dann "vollkommen unerwartet" doch schwer erkrankt.

Sehe ich ganz genauso. :zustimm:

Interessant ist, das da in DEland und anderen "zivilisierten" Staaten so viele rumjammern wegen irgendwelcher virtueller Zwänge derer sie sich ausgesetzt fühlen.
Bekannte von mir haben Tag und Nacht schlange gestanden um die Impfung zu bekommen! Nicht hier, wir haben genug Impfstoff.
Aber, hier ist auch keiner auf die Idee gekommen sich nicht Impfen zu lassen. Und wenn doch....dann hat man vorher schon als Einsiedler gelebt.

Und, ganz ehrlich, ich habe nicht die geringste Ahnung wie man auf die Idee kommen kann die Vorzüge einer Gesellschaft nutzen zu wollen, aber nicht zu ihr beizutragen!
Diese ganzen Asozialen sollten mal ein Jahr als Selbstversorger leben (kein, Strom, Wasser, Geld, Supermarkt, Krankschreibung)! Wenn sie dann noch meckern wollen dürfen sie das auch.

Wie sich das entwickeln wird??
Wenn man mit einem Schlag alle Menschen (Weltweit) geimpft bekommen würde, wäre die Sache in einem Monat vorbei. Denn ein Virus das sich nicht vermehen kann, kann auch nicht mutieren. Ohne Mutation wirkt die Impfung, mit Impfung kann der Virus sich nicht vermehren....
Toll! Nicht wahr?
Nun, wenn die Asozialen nicht wären ... und natürlich das Problem dass die armen Länder immer in die Röhre gucken.

_________________
Wir zerstören die Natur und Wälder der Erde. Wir töten wilde Tiere für Trophäen. Wir produzieren Lebewesen als Massenware um sie nach wenigen Monaten zu töten. Jetzt rächt sich die Natur und tötet uns.
mandras
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 420
Erhaltene Danke: 103

Win 10
Delphi 6 Prof, Delphi 10.4 Prof
BeitragVerfasst: So 26.12.21 15:21 
> Diese ganzen Asozialen sollten mal ein Jahr als Selbstversorger leben
> Nun, wenn die Asozialen nicht wären

Ich frage mich immer wieder, wie man solche Sprüche bringen kann.