Autor Beitrag
masterofswim1992
Hält's aus hier
Beiträge: 2



BeitragVerfasst: Sa 17.03.12 16:28 
Hey, ich habe folgendes Problem: Ich habe in meinen Ordner ein Word Dokument Namens : Tankdaten.docx angelegt, doch jedes mal wenn ich versuche die Verbindung herzustellen, sagt der Compiler das er das Dokument nicht findet. Wer kann mir weiter helfen?


ausblenden volle Höhe Delphi-Quelltext
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
12:
13:
14:
15:
16:
17:
18:
19:
20:
21:
22:
23:
24:
25:
26:
27:
28:
29:
30:
31:
32:
33:
34:
35:
36:
37:
procedure TFAnwendung.Drucken1Click(Sender: TObject);
var WordTabelle: OleVariant; //Name der Tabelle die erzeugt werden soll
    FileName, docx :OleVariant; //Schnittstellenvariable
begin
  //Name des zu öffnenden Dokumentes
  FileName := 'C:\Users\Dennis\Delphi Projekte\Projekte\Tankdaten.docx';
  //Verbindung zu Word aktivieren
  WordApplication1.Connect;
  //Dokument öffnen
  WordApplication1.Documents.OpenOld(FileName, EmptyParam, EmptyParam,
                                     EmptyParam, EmptyParam, EmptyParam,
                                     EmptyParam, EmptyParam, EmptyParam,
                                     EmptyParam);
  //Verbindung zum aktiven Dokument
  WordDocument1.ConnectTo(WordApplication1.ActiveDocument);
  //Word sichtbar machen
  WordApplication1.Visible := True;
  //Übergabe des aktiven Dokumentsin die Variable doc
  docx := WordApplication1.ActiveDocument;
  //Tabelle erzeugen  mit 5 Zeilen und 5 Spalten
  WordTabelle := docx.Tables.Add(WordApplication1.selection.range, 55,
                 emptyParam,emptyParam) ;
  //Keine Rahmen: links, rechts, oben, unten
  WordTabelle.borders.item(wdBorderLeft).LineStyle := wdLineStyleNone;
  WordTabelle.Borders.item(wdBorderRight).LineStyle := wdLineStyleNone;
  WordTabelle.Borders.item(wdBorderTop).LineStyle := wdLineStyleNone;
  WordTabelle.Borders.item(wdBorderBottom).LineStyle := wdLineStyleNone;

  //!!!!!!!!!!!Der Index einer Tabelle in Word beginnt immer mit 1,
  //nicht mit 0 wie in Delphi!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
  //Schriftgröße in der 2. Zeile und 2. Spalte auf 14 setzen
  WordTabelle.cell(2,2).range.font.size := 14;
  //Schriftgrad in der 2. Zeile und 2.Spalte aud Fett setzen
  WordTabelle.cell(2,2).range.font.bold := true;
  //Textübergabe in die 2. Zeile und 2. Spalte
  WordTabelle.cell(2,2).range.text := 'Testdaten';
end;


Moderiert von user profile iconNarses: Code- durch Delphi-Tags ersetzt
Steku
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 23
Erhaltene Danke: 5



BeitragVerfasst: Sa 17.03.12 19:01 
Nur so ein Schuss ins Blaue, vielleicht liegt es an dem
Leerzeichen im Pfad...

Gruß
Steku
Perlsau
Ehemaliges Mitglied
Erhaltene Danke: 1



BeitragVerfasst: Sa 17.03.12 19:10 
Sinspin
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 1284
Erhaltene Danke: 114

Win7
DXE2 Prof, Lazarus
BeitragVerfasst: Sa 17.03.12 19:36 
user profile iconPerlsau hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Crossposts sind unerwünscht!

Full Ack, jedenfalls wenn man nicht darauf hinweist, so wie Du!

Also, wäre es eine Compilermeldung könntest du das Programm nicht übersetzen. Wenn den so ist wäre die Meldung des Compilers hilfreich.
Wenn du das Programm starten kannst kommt die Meldung 100% nicht vom Compiler sondern von deinem Programm bzw. der WordDocument Schnittstelle.

In jedem Fall, ohne den genauen Wortlaut der Fehlermeldung wird dir hier kaum jemand helfen können.

_________________
Wir zerstören die Natur und Wälder der Erde. Wir töten wilde Tiere für Trophäen. Wir produzieren Lebewesen als Massenware um sie nach wenigen Monaten zu töten. Jetzt rächt sich die Natur und tötet uns.
Perlsau
Ehemaliges Mitglied
Erhaltene Danke: 1



BeitragVerfasst: Sa 17.03.12 20:21 
Zitat:
365 Tage Sand zwischen den Zähnen


Phand zwiphen den Phähnen? Kann mir nicht paphieren ...
masterofswim1992 Threadstarter
Hält's aus hier
Beiträge: 2



BeitragVerfasst: Sa 17.03.12 20:38 
Also nochmal genau die Fehlermeldung, vll könnt ihr mir jetzt besser weiterhelfen:

Project Tankprogramm.exe raised exception class EOIeException with Message 'Diese Datei wurde nicht gefunden (C:/Users/Dennis/.../Tankdaten.docx'. Porcessed stopped.

Vielen Dank schonmal
Sinspin
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 1284
Erhaltene Danke: 114

Win7
DXE2 Prof, Lazarus
BeitragVerfasst: So 18.03.12 13:12 
[OT]
user profile iconPerlsau hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Zitat:
365 Tage Sand zwischen den Zähnen
Phand zwiphen den Phähnen? Kann mir nicht paphieren ...

Was die Leute aber auch immer das ganz klein gedruckte lesen müssen ;-). Hast wohl keine Zähne mehr? Ganz so schlimm ist es auch nicht. Aber Wind ist eigentlich immer mit Sand in der Luft, also auch zwischen den Zähnen verbunden. Und gibt es fast immer, wenns mehr ist nennt es sich dann Sandsturm. Ist dann auch der einzige Grund aus dem man die Sonne mal nicht sehen könnte (außer Nachts natürlich).[/OT]

user profile iconmasterofswim1992 hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Project Tankprogramm.exe raised exception class EOIeException with Message 'Diese Datei wurde nicht gefunden (C:/Users/Dennis/.../Tankdaten.docx'. Porcessed stopped.

Leg die Datei mal auf c:\. Oder in einen anderen Pfad mit kurzem Verzeichnisnamen. Denn ich tippe erstmal auch darauf das es Probleme mit dem Leerzeichen oder den langen Verzeichnissnamen sind.
Übrigens: Wenn man eine Fehlermeldung unter Windows angezeigt bekommt, kann man für gewöhlich STRG+C tippen und die steht in der Zwischenanblage. Dann kann man sie ganz einfach irgendwo speichern oder hier einfügen und braucht sie nicht abzutippen.

_________________
Wir zerstören die Natur und Wälder der Erde. Wir töten wilde Tiere für Trophäen. Wir produzieren Lebewesen als Massenware um sie nach wenigen Monaten zu töten. Jetzt rächt sich die Natur und tötet uns.