Autor Beitrag
hRb
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 226
Erhaltene Danke: 12



BeitragVerfasst: Fr 19.12.14 19:50 
Ich habe noch Probleme zur Adressierung von Objekten. In meiner Anwendung gibt es mehr als 10 Richedit-Objekte, die alle untereinander Textdaten austauschen sollen. Die einzelnen Textvorlagen liegen jeweils auf einen TTabbedNotebook-Objekt und lassen sich somit mit Nr 1..n in den Vordergrund bringen. Abwechselnd hat ein RichEdit-Objekt den Fokus und bezieht nach bestimmten Regeln seine Daten. Ich habe die Vorstellung, alle Richedit-Objekte als ein Array[1..n] darzustellen. Dann könnte ich alle Verarbeitungsfunktionen einfach mit den Parametern "vonREdit", "nachREdit" ansprechen. Wie formuliert man so etwas mit konkret vorhandenen Einzel-Objekten?


Moderiert von user profile iconNarses: Topic aus Delphi Language (Object-Pascal) / CLX verschoben am Fr 19.12.2014 um 21:21
OlafSt
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic star
Beiträge: 472
Erhaltene Danke: 94

Win7, Win81, Win10
Tokyo, VS2017
BeitragVerfasst: Fr 19.12.14 21:15 
Erzeuge ein Array aus TRichEdits:
ausblenden Delphi-Quelltext
1:
2:
var
   REArray: array[1..8of TRichEdit;


Anschließend legst du die RichEdits einfach da rein:
ausblenden Delphi-Quelltext
1:
2:
3:
  REArray[1]:=RichEdit1;
  REArray[2]:=RichEdit2;
  ...


Geht mit FindComponent noch simpler.

Das wars. Da du keine Kopie des Richedits anlegst, sondern nur deren Zeiger in das Array legst, kannst du nun per REArray an deine RichEdits ran.

That simple it is.

_________________
Lies, was da steht. Denk dann drüber nach. Dann erst fragen.
hRb Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 226
Erhaltene Danke: 12



BeitragVerfasst: Sa 20.12.14 13:05 
Danke, ich dachte, dass bei der Zuweisung eine Kopie entsteht und bei Änderung des Focus alles zurück zu speichern sei. (Hätte darauf auch selber kommen können. Sorry für solche Fragen)
OlafSt
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic star
Beiträge: 472
Erhaltene Danke: 94

Win7, Win81, Win10
Tokyo, VS2017
BeitragVerfasst: So 21.12.14 19:27 
Macht nix. Aber ich hätts einfach mal ausprobiert ;) Spätestens im CPU-Fenster sieht man dann, das da nur ein Zeiger kopiert wird und es wird einem schlagartig klar, das man schon seit Jahrzehnten mit Zeigern arbeitet, ohne es zu merken (und ohne ^) ;)

_________________
Lies, was da steht. Denk dann drüber nach. Dann erst fragen.