Autor Beitrag
CK_CK
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 140

Win 2000, Win XP Prof
Delphi 2006 Enterprise
BeitragVerfasst: Mi 09.11.05 13:06 
Hi!
Ich hab' ein großens Problem...
Ich habe folgenden Chat nachprogrammiert:
www.delphi-library.d...fuers+Web_49517.html

Und... wie in meinem letzten Post dort hab' ich das Problem, dass es nicht über das Internet funktioniert.
In einem Thread hier habe ich auch etwas über Port-Forwarding gelesen...und dass man das hier findet... Ich hab' aber nichts hilfreiches dazu gefunden...

Meine FritzBox hat eine Funktion zur Portfreigabe. Dort kann ich zwar Ports freigeben, aber ich weiß nicht welchen...

Vielleicht hat ja hier jemand Lust mir zu helfen...

CK_CK


Zuletzt bearbeitet von CK_CK am Do 10.11.05 10:59, insgesamt 1-mal bearbeitet
DarkLord05
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 449

WinXP Pro SP2
Opera; Delphi 3 Pro; Delphi 2005, Turbo Delphi, dev-c++, Eclipse, MS Visual Studio .NET 2003, MS Visual C++
BeitragVerfasst: Mi 09.11.05 23:10 
Man muss den Prot im Router freigeben den du in deinem Programm benutzt. Musst einfach nur eintragen und dazu dann deine IP (Ist in meinem Router so...).
Wenn das nicht klappt block viell. deine Firewall. Musst dann das Programm da auch freigeben.

// EDIT
Und zu dem Post von user profile iconF34r0fTh3D4rk kann ich nur sagen, das ich bei mehreren Spielen nen Server aufmachen kann, ich muss halt nur die Ports im Router freigeben.


Zuletzt bearbeitet von DarkLord05 am So 26.02.06 11:21, insgesamt 1-mal bearbeitet
Ironwulf
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 733
Erhaltene Danke: 2



BeitragVerfasst: Mi 09.11.05 23:20 
mmh wenn du so wie ich auch die fritzbox 2 besitzt, dann kannst du keine ports forwarden, ka warum die das nich mit integriert haben, und die portfreigabe funktioniert auch nich wirklich

Bei dem tutorial kannst du den port selbst einstellen, falls es bei dir mit der portfreigabe geht geht ;D
Die DXplay kompo drauf ziehen, dann im opjectinspector tcpipsettings ausklappen und dann dort bei port einen eingeben

EDIT:
Schreibfehler entfernt
DarkLord05
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 449

WinXP Pro SP2
Opera; Delphi 3 Pro; Delphi 2005, Turbo Delphi, dev-c++, Eclipse, MS Visual Studio .NET 2003, MS Visual C++
BeitragVerfasst: Do 10.11.05 06:59 
Wenn man es genau nimmt ist das die: FRITZ!Box Fon WLAN 7050
Aber damit klappt das ohne Probleme. Seot nem Update geht auch mehr da.
Ihr / Du müsstest halt mal nen FirmwareUpdate von dem Ding machen.
CK_CK Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 140

Win 2000, Win XP Prof
Delphi 2006 Enterprise
BeitragVerfasst: Do 10.11.05 11:02 
Also ich hab' die neueste Firmware-Version und da hab' ich den Port 4662 für TCP freigegeben (wegen Emule... ;)) und wenn ich bei dem Chat diesen Port wähle (Emule ist nicht gestartet) dann findet der zweite PC wenn ich dort die Internet-IP von dem ersten PC eingebe diesen immer noch nicht...

Ich hab' auch mal geguckt, ob ZoneAlarm das blockt, aber wenn ich das prüfe ändert sich die Zahl der geblockten Zugriffe nicht...

*verzweifel*

CK_CK
Darth Sitthiander
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 95



BeitragVerfasst: Mi 01.03.06 20:21 
Also bei mir gehts ja, aber er sendet gar nix. wenn ich was in die talkedit eingebe und auf den butten klicke dann geschieht nix. hier der quellcode:

ausblenden volle Höhe Delphi-Quelltext
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
12:
13:
14:
15:
16:
17:
18:
19:
20:
21:
22:
23:
24:
25:
26:
27:
28:
29:
30:
31:
32:
unit DirectPlay;

interface

uses
  Windows, Messages, SysUtils, Variants, Classes, Graphics, Controls, Forms,
  Dialogs, DXPlay, StdCtrls;

type
  TForm1 = class(TForm)
    DPlay: TDXPlay;
    Talkedit: TEdit;
    TalkMemo: TMemo;
    SendBut: TButton;
  private
    { Private-Deklarationen }
  public
    { Public-Deklarationen }
  TDXChatMessage : record
  dwType: DWORD;
  Len:    WORD;
  Msg:    Array[0..0of Char;
  end;
  end;
var
  Form1: TForm1;

implementation

{$R *.dfm}

end.


Edit: Es geht!!!!!!!
Nur habe ich ein problem mit der edit1.setfocus; er reagiert gar nicht. ich habe es in dem button geschrieben. Ich habe delphi 7. Kann mir einer helfen?


Moderiert von user profile iconraziel: Code- durch Delphi-Tags ersetzt
GTA-Place
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
EE-Regisseur
Beiträge: 5248
Erhaltene Danke: 2

WIN XP, IE 7, FF 2.0
Delphi 7, Lazarus
BeitragVerfasst: Fr 03.03.06 18:43 
Du hast ja auch gar nirgends die OnClick-Procedure des Buttons.
Da fehlt ne ganze Menge. Am besten das Tutorial nochmal durchgehen.

_________________
"Wer Ego-Shooter Killerspiele nennt, muss konsequenterweise jeden Horrorstreifen als Killerfilm bezeichnen." (Zeit.de)
Memorius
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 25

Windows XP Professional
Delphi 4.0 PE
BeitragVerfasst: Mo 04.06.07 13:38 
hallihallo ich hab auch nen router und weiß aba noch nicht ob ich jetz Portforwarding bruch oder net(bei nem chat)
Wenn ja, muss dann jeder, auch die Clienten Portforwarding anwenden?? Oder nur der der den Server laufen hat??
Und ich hab irgendwas vo DXplay gelesen... anscheinend ne component, aba in meinem delphi (vers.4) find ich die nit... meint ihr, wenn ich die mir besorg muss ich mir keine sorgen mehr machen, dann klappt alles sicher?
Viele, viele Fragen... jetzt fehlen nur noch die Antworten^^

C YA Memorius
Timosch
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 1314

Debian Squeeze, Win 7 Prof.
D7 Pers
BeitragVerfasst: Mo 04.06.07 13:52 
Port forwarding musst du immer dann verwenden, wenn du hinter einem Router bist, und jemand von außerhalb des LAN auf einen Server-Port deines Rechners zugreifen soll.

_________________
If liberty means anything at all, it means the right to tell people what they do not want to hear. - George Orwell
GTA-Place
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
EE-Regisseur
Beiträge: 5248
Erhaltene Danke: 2

WIN XP, IE 7, FF 2.0
Delphi 7, Lazarus
BeitragVerfasst: Mo 04.06.07 17:12 
Kurz gesagt: Nur der, der den Server stellt, muss Portforwarding aktivieren.

DxPlay ist von DelphiX. Wo du das bekommst und wie du es anwendest:
www.delphi-library.d...ers+Web_49517,0.html

_________________
"Wer Ego-Shooter Killerspiele nennt, muss konsequenterweise jeden Horrorstreifen als Killerfilm bezeichnen." (Zeit.de)
Memorius
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 25

Windows XP Professional
Delphi 4.0 PE
BeitragVerfasst: Mo 04.06.07 20:16 
THX!!!
Ihr habt mir sehr geholfen!




PS: Dieses Forum ist der Himmel!
Timosch
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 1314

Debian Squeeze, Win 7 Prof.
D7 Pers
BeitragVerfasst: Mo 04.06.07 20:36 
user profile iconMemorius hat folgendes geschrieben:
THX!!!
Ihr habt mir sehr geholfen!
PS: Dieses Forum ist der Himmel!

Dann möchte ich nicht wissen, wie die Hölle aussieht... :mrgreen:

_________________
If liberty means anything at all, it means the right to tell people what they do not want to hear. - George Orwell
Memorius
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 25

Windows XP Professional
Delphi 4.0 PE
BeitragVerfasst: Mo 04.06.07 22:08 
ok, das Problem ist doch nicht so schnell aus der welt........
Ich habe einen Router von T-Com. Und keinen dunst, wie ich auf dem port-forwardig anwenden soll.
Brauche ich jetzt speziell dazu diese delphiX-kompos? (DXplay oder wie die noch hießen....)

übrigens: www.turbo.gamedev.net (zum downloaden dieser kompo) wird bei mir als nicht existierende seite angezeigt.

Und: In einem anderen tutorial hatte jemand auch probleme hinter einem server. Und dem wurde gesagt, hinter einem Router sei es UNMÖGLICH einen server zu starten, auf den clienten über internet zugreifen können.
HILFE!!! ich bin total verwirrt. Kann mir bitte jemand eine ganz klare antwort geben??
Was muss ich tun um einen Server erfolgreich hinter einem router zum laufen zu kriegen??

THX im voraus!
Narses
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Administrator
Beiträge: 10153
Erhaltene Danke: 1242

W10ent
TP3 .. D7pro .. D10.2CE
BeitragVerfasst: Mo 04.06.07 22:12 
Moin!

user profile iconMemorius hat folgendes geschrieben:
Ich habe einen Router von T-Com. Und keinen dunst, wie ich auf dem port-forwardig anwenden soll.

Das kann dir nur die Anleitung, die Hotline oder der "gesunde Menschenverstand beim Überfliegen der Config-Seite" verraten... :?

user profile iconMemorius hat folgendes geschrieben:
Brauche ich jetzt speziell dazu diese delphiX-kompos?

Für ein Port-Forwading? Nein! :|

user profile iconMemorius hat folgendes geschrieben:
In einem anderen tutorial hatte jemand auch probleme hinter einem server. Und dem wurde gesagt, hinter einem Router sei es UNMÖGLICH einen server zu starten, auf den clienten über internet zugreifen können.

Das ist schlicht falsch, habe ich hier laufen. ;)

user profile iconMemorius hat folgendes geschrieben:
Was muss ich tun um einen Server erfolgreich hinter einem router zum laufen zu kriegen?

Nun, ein Portforwarding einrichten... 8)

cu
Narses

_________________
There are 10 types of people - those who understand binary and those who don´t.


Zuletzt bearbeitet von Narses am Mo 18.02.08 01:34, insgesamt 1-mal bearbeitet
GTA-Place
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
EE-Regisseur
Beiträge: 5248
Erhaltene Danke: 2

WIN XP, IE 7, FF 2.0
Delphi 7, Lazarus
BeitragVerfasst: Mo 04.06.07 22:16 
Gamedev gibt es leider nicht mehr. (Un)DelphiX aber hier:
www.micrel.cz/Dx/

_________________
"Wer Ego-Shooter Killerspiele nennt, muss konsequenterweise jeden Horrorstreifen als Killerfilm bezeichnen." (Zeit.de)
Memorius
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 25

Windows XP Professional
Delphi 4.0 PE
BeitragVerfasst: Mo 04.06.07 22:28 
tja, und weiter gehts mit der wilden chat-entwicklungs-fahrt!!!
bin ziiiiemlich sicher dass ich hier nochmal vorbeischneien werd :wink:
Danke!!! bis demnächst!

_________________
Faulheit ist die Kunst sich auszuruhen bevor man müde ist.