Autor Beitrag
oldmax
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 380


D3 Prof, D4 Prof
BeitragVerfasst: Fr 20.10.06 09:53 
Hi
Aus gegebenem Anlass ein wenig Information um den Druckerport und Experimente mit Bits und Bytes.
Ich hoffe, es funktioniert, mit dem Anhängen, sonst muß ich euch an Delhi-Praxis verweisen...

Auf vielfachen Wunsch einiger weniger hier mein Tutorial als PDF...... :wink:
Gruß oldmax


Moderiert von user profile iconjasocul: Topic aus Sonstiges (Delphi) verschoben am Mi 25.10.2006 um 07:55
Einloggen, um Attachments anzusehen!
_________________
Zier dich nich so, ich krieg dich schon....


Zuletzt bearbeitet von oldmax am Mi 25.10.06 05:06, insgesamt 1-mal bearbeitet
jakobwenzel
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic star
Beiträge: 1889
Erhaltene Danke: 1

XP home, ubuntu
BDS 2006 Prof
BeitragVerfasst: Fr 20.10.06 11:20 
Bitte nich als DOC, weil da erstmal Makroviren drin sein können und es auch welche gibt, die kein MS Ofiice/OO haben.
PDF wäre für sowas ideal.

_________________
I thought what I'd do was, I'd pretend I was one of those deaf-mutes.
JDKDelphi
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 115
Erhaltene Danke: 22

WIN2000, XP, WIN 7 , UNIX, LINUX
Assembler für (Z8x, 68xxx,R6000,Intel), DELPHI 6 Enterprise, MAGIC eDeveloper V9+V10, C++, C#,VB, .NET, zertifizierter iBOLT-Programmierer
BeitragVerfasst: Fr 20.10.06 12:43 
Titel: CENTRONIX
Ein netter kleiner Beitrag zum Thema Druckerport.

Gruss

JDKDElphi
oldmax Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 380


D3 Prof, D4 Prof
BeitragVerfasst: So 22.10.06 12:00 
Hi
Abgesehen davon, das es ein netter kleiner Beitrag ist und es möglicherweise Macroviren beinhaltet, würde es mich schon interessieren, ob man damit arbeiten kann ?
Ihr wißt ja, was ich schreibe, verstehe ich zwar, aber möglicherweise ist's für andere suahelisch....
Ein wenig Feedback wär nicht schlecht, falls ich mal wieder auf die Idee komme, ein Tutorial zu schreiben...
Ach ja, zum Thema " *.Doc ". Also, es wird angeboten, diese Dateien anzuhängen. Mag ja sein, das dies unerwünscht ist, dann laßt es nicht zu. Ich für meinen Teil werde einen Teufel tun, dieses Forum mit Viren aufzupeppen, dafür ist mir mein Name einfach zu wertvoll. Mal schauen, wo ich preiswert einen AcrobatWriter bekomme...
Gruß oldmax.

_________________
Zier dich nich so, ich krieg dich schon....
jakobwenzel
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic star
Beiträge: 1889
Erhaltene Danke: 1

XP home, ubuntu
BDS 2006 Prof
BeitragVerfasst: So 22.10.06 12:07 
Installier einfach nen PS-Drucker (als Anschluss FILE auswählen, und dann irgendeinen raussuchen wo einer mit PS hintendran is, sollte halt kein Schwarzweißdrucker sein), und dann kannste mit Ghostview aus den PS-Files PDFs machen.

_________________
I thought what I'd do was, I'd pretend I was one of those deaf-mutes.
AXMD
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 4006
Erhaltene Danke: 7

Windows 10 64 bit
C# (Visual Studio 2017 Express), Delphi (momentan nicht installiert)
BeitragVerfasst: So 22.10.06 12:32 
user profile iconjakobwenzel hat folgendes geschrieben:
Installier einfach nen PS-Drucker (als Anschluss FILE auswählen, und dann irgendeinen raussuchen wo einer mit PS hintendran is, sollte halt kein Schwarzweißdrucker sein), und dann kannste mit Ghostview aus den PS-Files PDFs machen.


Warum einfach, wenns auch kompliziert geht ;)? Einfach z.B. freepdf installieren (vorher Ghostscript) - dann hast du einen virtuellen Drucker, der dir kostenlos PDFs erstellt ;)

AXMD
Grenzgaenger
Ehemaliges Mitglied
Erhaltene Danke: 1



BeitragVerfasst: So 22.10.06 12:43 
einfach in OO www.openoffice.org/ laden, dann kannst es einfach als PDF speichern. Das Dateiformat wird in OO2 von word recht gut erkannt.

wenn du es nicht installieren willst,

schau einfach mal unter

portableapps.com/

dort gibts auch eine version von OO für den USB stick, welche nicht installiert werden braucht ;-)


PS: auch mit dem .PDF Format können viren verbreitet werden :wink:
oldmax Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 380


D3 Prof, D4 Prof
BeitragVerfasst: Di 24.10.06 09:24 
Hi
Danke für die vielen Tipps zu PDF. Hab ich jetzt installiert. Mal sehen, ob PDF-Viren nich so schlimm sind wie DOC-Viren.... :wink:
Aber vielleicht werden dann auch die Delphi-Besitzer ohne Word-Besitz (?) meine geistigen Ergüsse lesen und nachvollziehen können. :D
Gruß oldmax

_________________
Zier dich nich so, ich krieg dich schon....
AXMD
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 4006
Erhaltene Danke: 7

Windows 10 64 bit
C# (Visual Studio 2017 Express), Delphi (momentan nicht installiert)
BeitragVerfasst: Di 24.10.06 09:29 
Jetzt bitte nur noch den ersten Beitrag bearbeiten und die Wordversion durch das PDF ersetzen ;)

Danke
AXMD
oldmax Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 380


D3 Prof, D4 Prof
BeitragVerfasst: Mi 25.10.06 05:09 
Hi Andreas
Euer Wunsch ist mir .... nee, neee, nich Befehl ......
Aber ich hab's trotzdem noch mal überarbeitet und es ist auch jetzt ein ( hoffentlich ) virenfreies PDF
Gruß oldmax

_________________
Zier dich nich so, ich krieg dich schon....