Autor Beitrag
Force
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 143

Ubuntu Jaunty
FreePascal
BeitragVerfasst: Mi 20.09.06 13:54 
Ich hab zwar viele IPs auch aus dem Archiv, aber es ist auch möglich den Server lokal zu starten.

Trotzdem, wie schon gesagt, beim ersten Mal funktioniert es auch auch ohne Probleme, erst wenn die Procedure das zwetite Mal ausgeführt wird geht es nicht mehr...


Ich werd es mal mit deinen Projekten versuchen, vielen Dank dass du dir so viel Arbeit damit machst :D
Narses Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Administrator
Beiträge: 10115
Erhaltene Danke: 1225

W2k .. W7pro .. W10ent
TP3 .. D7pro .. D10.2CE
BeitragVerfasst: Mi 20.09.06 14:27 
Moin!

Ach ja, du brauchst auch noch meine Ping-Unit für mein Testprojekt. ;)

cu
Narses

_________________
There are 10 types of people - those who understand binary and those who don´t.
testra
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 33



BeitragVerfasst: Di 26.09.06 10:08 
kann man das ganze auch ohne formulare machen, ohne buttons usw.

Wie sähe der code aus, wenn ich nur datenempfang evtl. verschlüsselung vom server habe möchte und das vielleicht nur unter dem DOS-Fenster ausgeben möchte?
Narses Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Administrator
Beiträge: 10115
Erhaltene Danke: 1225

W2k .. W7pro .. W10ent
TP3 .. D7pro .. D10.2CE
BeitragVerfasst: Di 26.09.06 10:31 
Moin!

user profile icontestra hat folgendes geschrieben:
kann man das ganze auch ohne formulare machen, ohne buttons usw.

Nein, du brauchst das TApplication-Objekt für den MessageLoop, sonst kannst du die Nachrichten nicht verarbeiten.

cu
Narses

_________________
There are 10 types of people - those who understand binary and those who don´t.
testra
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 33



BeitragVerfasst: Di 26.09.06 10:35 
das gefällt mir nun gar nicht. :shock:

mein programm läuft ohne formulare und berechnet nur etwas, gibt das ergebnis in einer textdatei aus.

Als Sicherheit und Schutz, soll mein programm, damit es laufen soll, vom server einen text erhalten, das verschlüsselt ist, soll es vergleichen und dann somit das program starten.

aber ohne visuelle komponenten.

wie kann ich mit dem server kommunizieren, um diesen text zu erhalten.
die verschlüsselung wäre dann das nächste problem.
Narses Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Administrator
Beiträge: 10115
Erhaltene Danke: 1225

W2k .. W7pro .. W10ent
TP3 .. D7pro .. D10.2CE
BeitragVerfasst: Di 26.09.06 11:32 
Moin!

user profile icontestra hat folgendes geschrieben:
Als Sicherheit und Schutz, soll mein programm, damit es laufen soll, vom server einen text erhalten, das verschlüsselt ist, soll es vergleichen und dann somit das program starten.

Ich hoffe doch, dass dein Programm den Benutzer aber darüber informiert, dass es Daten mit deinem Server austauscht... :shock:

user profile icontestra hat folgendes geschrieben:
aber ohne visuelle komponenten.

Das ist ja auch OK, hab ich auch nicht gesagt. ;) Es geht nur um das TApplication-Objekt. ;) Und das auch nur für die Nachrichtenverarbeitung (asynchrone Benachrichtigung). Du kannst auch einen Thread abspalten und mit blocking-socket-calls direkt auf die WSA zugreifen und UDP-Transfers machen. :D

cu
Narses

_________________
There are 10 types of people - those who understand binary and those who don´t.
testra
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 33



BeitragVerfasst: Di 26.09.06 11:35 
ja moin auch!!

ist mir leider ein bischen zu hoch-deutsch!

ich bin da in socket-programmierung nämlich ein anfänger.

ein code-schnipsel wäre mir da lieber.. :roll:
Narses Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Administrator
Beiträge: 10115
Erhaltene Danke: 1225

W2k .. W7pro .. W10ent
TP3 .. D7pro .. D10.2CE
BeitragVerfasst: Di 26.09.06 11:46 
Moin!

user profile icontestra hat folgendes geschrieben:
ich bin da in socket-programmierung nämlich ein anfänger.

In diesem Fall würde ich dir dazu raten, eine Formular-Anwendung zu machen und einfach das Fenster zu verstecken. Code gibts dazu hier im Forum genug.

cu
Narses

_________________
There are 10 types of people - those who understand binary and those who don´t.
testra
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 33



BeitragVerfasst: Di 26.09.06 14:32 
ok, vielen dank!

werde ich versuchen.

trotzdem hätte es mich sehr interessiert, wie es ohne die gui funktioniert.. :wink:
Narses Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Administrator
Beiträge: 10115
Erhaltene Danke: 1225

W2k .. W7pro .. W10ent
TP3 .. D7pro .. D10.2CE
BeitragVerfasst: Di 26.09.06 14:47 
Moin!

user profile icontestra hat folgendes geschrieben:
trotzdem hätte es mich sehr interessiert, wie es ohne die gui funktioniert.. :wink:

Ich habe dir bereits einen Vorschlag gemacht; dein Kommentar:
user profile icontestra hat folgendes geschrieben:
ist mir leider ein bischen zu hoch-deutsch!

:D

cu
Narses

_________________
There are 10 types of people - those who understand binary and those who don´t.
testra
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 33



BeitragVerfasst: Mi 27.09.06 13:31 
man findet leider viel zu wenig stoff zu socket programmierung, und wenn dann nur mit der gui.

wie soll ich überhaupt das formular verstecken, die ganzen routinen nützen mir doch nix, weil
vieles auf onklick ereignisse aufgebaut ist. ich hätte die server-verbindung + datenempfang
ohne klicks; wie der aublauf in einer datei gesammelt werden soll ist mir noch völlig unklar.
Narses Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Administrator
Beiträge: 10115
Erhaltene Danke: 1225

W2k .. W7pro .. W10ent
TP3 .. D7pro .. D10.2CE
BeitragVerfasst: Mi 27.09.06 14:34 
Moin!

user profile icontestra hat folgendes geschrieben:
wie der aublauf in einer datei gesammelt werden soll ist mir noch völlig unklar.

Ich will dir ja nicht zu nahe treten, aber vielleicht solltest du dich erstmal mit den "wichtigen" Problemen beschäftigen und dann erst dafür sorgen, dass das ganze ohne GUI läuft. Wenn du das schon mit einer GUI nicht hinkriegst, dann wird das ohne GUI schonmal gar nix, oder? :D

user profile icontestra hat folgendes geschrieben:
wie soll ich überhaupt das formular verstecken, die ganzen routinen nützen mir doch nix, weil vieles auf onklick ereignisse aufgebaut ist. ich hätte die server-verbindung + datenempfang ohne klicks;

Grundsätzlich: wer hat denn gesagt, dass für den Datenempfang ein OnClick-Ereignis nötig ist? :gruebel: Dem ist nicht so! ;)

Vorschlag: mach deine Anwendung doch erstmal mit einem normalen Fenster und einem Button, in dessen Handler du alles "Nötige" zum Senden abwickelst.

Wenn das einwandfrei klappt, dann verschiebst du die Aktionen aus dem ButtonHandler in das FormCreate und setzt da auch als erstes den Code zum Fenster-verstecken ein.

Im Receive-Event behandelst du dann, was vom Server zurück kommt und beendest ggfs. die Anwendung. Und dabei wird kein Fenster je des Benutzers Auge streifen... ;)

cu
Narses

_________________
There are 10 types of people - those who understand binary and those who don´t.
raziel
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 2453

Arch Linux
JS (WebStorm), C#, C++/CLI, C++ (VS2013)
BeitragVerfasst: Mi 27.09.06 22:50 
Die Frage von user profile icontestra habe ich hierhin abgetrennt.

Gruß,
raziel

_________________
JSXGraph
wurzel
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 75

Win 2000, Win XP
BDS 2006 (Delphi, Delphi .NET, C++)
BeitragVerfasst: Fr 15.12.06 10:19 
Titel: Help
Ich kann die Komponente nicht in mein Delphi 2006 reinklöppeln, die will einfach net. Den Punkt "Komponente installieren" gibts bei mir nicht, nur "Neue VCl-Komponente", "Packages installieren" und "Komponente importieren". So, nun denke ich mir, dass ich mal "Neue VCL-Komponente" anklicke, da kann ich aber keine neuen Komponenten hinzufügen. Bitte, helft mir ^^
wulfskin
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 1349
Erhaltene Danke: 1

Win XP
D5 Pers (SSL), D2005 Pro, C, C#
BeitragVerfasst: Fr 15.12.06 11:38 
Titel: Re: Help
user profile iconwurzel hat folgendes geschrieben:
Ich kann die Komponente nicht in mein Delphi 2006 reinklöppeln, die will einfach net. Den Punkt "Komponente installieren" gibts bei mir nicht, nur "Neue VCl-Komponente", "Packages installieren" und "Komponente importieren". So, nun denke ich mir, dass ich mal "Neue VCL-Komponente" anklicke, da kann ich aber keine neuen Komponenten hinzufügen. Bitte, helft mir ^^
Hallo,

erstell ein Package oder, weil du wahrscheinlich nicht weißt wie das geht, lass es Narses für dich machen! ;) Das gehört sowieso eigentlich immer dazu!

Gruß Hape!

_________________
Manche antworten um ihren Beitragszähler zu erhöhen, andere um zu Helfen.
wurzel
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 75

Win 2000, Win XP
BDS 2006 (Delphi, Delphi .NET, C++)
BeitragVerfasst: Fr 15.12.06 11:59 
Joa, wenn es einer machen könnte, wäre es cool, oder du sagst mir schnell, wie ich ein Package mache, oder wo ich ein Tut finde
wurzel
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 75

Win 2000, Win XP
BDS 2006 (Delphi, Delphi .NET, C++)
BeitragVerfasst: Fr 15.12.06 12:07 
Muhaha, ich habe Feuer gemacht ^^. Ich habe es ehr wohl alleine hingekriegt, einfach "Datei - Neu - Weitere - Package". Dann mit Rechtsklick auf das Package im Projektmanager, "Hinzufügen" auswählen und die *.pas raussuchen. Und dann nur noch installieren. Fertig ^^.
hui1991
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 433

Windows XP, WIndows Vista
Turbo Delphi Explorer| Delphi, PHP,Blitzbasic
BeitragVerfasst: Sa 23.12.06 12:03 
Hi,

so nach langer Zeit versuche ich es mit D7 nochmal. Die komponente wird irgendwie in Internet eingefügt.
Ich hoffe das jetzt die anderen das besser installieren können.
Hätte wurzel nicht gesagt wie, dann hätte ich es aufgegeben.
Da ich schon vergessen hab wie man das installiert ^^
Jetzt wird erstmal getestet ^^

MfG
hui1991

Edit:// Okay es installiert doch nicht :(
Einloggen, um Attachments anzusehen!
xZise
Hält's aus hier
Beiträge: 1



BeitragVerfasst: Di 28.08.07 08:18 
Entschuldigung, dass ich Thread so ausgrabe, aber ich benötige die Unit für Delphi 5, da ich hier nichts anderes habe.

Nun. Die Ressourcestrings konnte ich einbauen, und das verletzten der Grenzen auch (durch casten), aber jetzt meint er:
ausblenden Quelltext
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
[Fehler] UdpSockUtil.pas(262): Undefinierter Bezeichner: 'DeallocateHWnd'
[Fehler] UdpSockUtil.pas(300): Undefinierter Bezeichner: 'AllocateHWnd'
[Fehler] UdpSockUtil.pas(300): Nicht genügend wirkliche Parameter
[Warnung] UdpSockUtil.pas(372): Konstantenausdruck verletzt untere Grenzen
[Warnung] UdpSockUtil.pas(386): Der Vergleich ergibt immer Falsch
[Warnung] UdpSockUtil.pas(405): Der Vergleich ergibt immer Falsch
[Warnung] UdpSockUtil.pas(495): Konstantenausdruck verletzt untere Grenzen


Crosspost mit der DP
Narses Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Administrator
Beiträge: 10115
Erhaltene Danke: 1225

W2k .. W7pro .. W10ent
TP3 .. D7pro .. D10.2CE
BeitragVerfasst: Di 28.08.07 10:09 
Moin!

user profile iconxZise hat folgendes geschrieben:
ich benötige die Unit für Delphi 5, da ich hier nichts anderes habe.

An dieser Stelle waren wir leider schonmal (s.o.). Wenn du allerdings nur D5 hast, ist hier Ende, weil ich kein D5 habe und dir leider nicht weiterhelfen kann. :nixweiss: :(

cu
Narses

_________________
There are 10 types of people - those who understand binary and those who don´t.