Autor Beitrag
bizkit
Hält's aus hier
Beiträge: 10



BeitragVerfasst: Mi 07.05.14 08:36 
Hallo lieber Community,

ich habe ein folgendes Problem:
Ich habe ein WebService mit dem dazugehörigen Client. Der Client greift auf die SQL-Datenbank zu und führt die nötigen Aktionen durch.
Mein Problem ist es, dass ich den Client bzw Webservice so einrichten muss, dass sich gleichzeitig nur EIN User (Client, mit dem jeweiligen Benutzernamen, Pw) anmelden kann und die SQL-Abfragen etc. durchführen kann.

Leider habe ich im Bereich Webservice kaum bzw gar keine Erfahrung.

Kann mir jemand helfen, bzw die richtige Richtung zeigen, was und wo ich was zu machen habe :-)


Moderiert von user profile iconChristian S.: Topic aus Basistechnologien verschoben am Mi 07.05.2014 um 09:38
Ralf Jansen
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 4444
Erhaltene Danke: 914


VS2010 Pro, VS2012 Pro, VS2013 Pro, VS2015 Pro, Delphi 7 Pro
BeitragVerfasst: Do 08.05.14 09:11 
Zitat:
Ich habe ein WebService mit dem dazugehörigen Client. Der Client greift auf die SQL-Datenbank zu und führt die nötigen Aktionen durch.


Wenn der Client auf die Datenbank zugreift was hätte das dann mit dem Webservice zu tun? Du meinst vermutlich der Client greift auf den Webservice zu und dieser dann auf die Datenbank.

Zitat:
Mein Problem ist es, dass ich den Client bzw Webservice so einrichten muss, dass sich gleichzeitig nur EIN User (Client, mit dem jeweiligen Benutzernamen, Pw) anmelden kann und die SQL-Abfragen etc. durchführen kann.


Das hört sich problematisch an. Wenn du ein Art SingleUser Betrieb möchtest wäre es eher ungünstig das an der Tatsache festzumachen das es ein Webservice ist. Da hast du zuwenig Kontrolle über das zeitige abmelden. Heißt wenn sich ein Client nicht richtig abmeldet (egal ob durch Absturz, Bug, Ignoranz et.) hängt das System. Zumindest solange bis irgendein Timeout das automatisch löst. Das mit dem Timeout wäre aber von dir selbst zu lösen das bekommst du nicht vom Framework geschenkt. Erklär doch mal warum du diesen 'EIN User' Betrieb möchtest.