Autor Beitrag
DeTomaso33
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 52
Erhaltene Danke: 1

Windows10
C#,HTML,CSS3,Javascript
BeitragVerfasst: Do 11.02.16 11:35 
Hallo Profis,

ich habe bislang bei xml-Darstellungen immer nur Tabellen vorgefunden. Das ist kein Problem für mich. :) Jetzt möchte ich aber zusätzlich nach Verarbeitung mit xsl zum html auf der Ergebnisseite unter der Tabelle zwei Textabsätze anzeigen. Bei der Erweiterung meines CD-Liste.xml habe ich an den bestehenden Baum was drangehängt...wie folgend! Das wiederspricht der Wohlgeformtheit wie ich festgestellt habe.
ausblenden volle Höhe XML-Daten
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
12:
13:
14:
15:
16:
17:
18:
19:
20:
21:
22:
23:
24:
25:
26:
27:
28:
29:
30:
31:
32:
33:
34:
35:
36:
37:
38:
39:
<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<?xml-stylesheet type="text/xsl" href="cdliste.xsl"?>

<catalog>
  
  <cd>
    <title>Romanza</title>
    <artist>Andrea Bocelli</artist>
    <country>EU</country>
    <company>Polydor</company>
    <price>10.80</price>
    <year>1996</year>
  </cd>
  <cd>
    <title>When a man loves a woman</title>
    <artist>Percy Sledge</artist>
    <country>USA</country>
    <company>Atlantic</company>
    <price>8.70</price>
    <year>1987</year>
  </cd>
  <cd>
    <title>Pavarotti Gala Concert</title>
    <artist>Luciano Pavarotti</artist>
    <country>UK</country>
    <company>DECCA</company>
    <price>9.90</price>
    <year>1991</year>
  </cd>
    
</catalog>

<p>
Der FC Bayern gewann am Mittwoch die Viertelfinal-Partie in Bochum 3:0 (1:0), es war einer dieser Pokalabende, der den Wettbewerb so beliebt macht. Bochum, der Außenseiter, kämpfte, rannte, grätschte, spielte sich leidenschaftlich in einen Rausch, im Rahmen der eigenen Möglichkeiten. Der FC Bayern mühte sich, die vielen Feinfüßler hatten ihre Probleme, mit dem Regen, mit dem Rasen, vor allem aber mit diesem niemals nachlassenden Gegner. Erst in der zweiten Halbzeit hatte der Auftritt des Favoriten wieder etwas spielerische Leichtigkeit. Da war der Außenseiter aber auch schon nur noch zu zehnt.
</p>
<bold>Bochum nimmt Bayern die Lust am Kombinationsfußball</bold>
<p>
Die Bochumer von Trainer Gertjan Verbeek hatten angekündigt, dass sie so spielen wollen wie in der zweiten Liga, frech und forsch nach vorne also. Guardiola reagierte auf diese Ankündigung, indem er eine ausgesprochen offensivstarke Mannschaft auf den Rasen schickte; der Trainer schonte keinen seiner wichtigsten Spieler. Thiago und Thomas Müller kehrten in die Startelf zurück, außerdem spielten Arjen Robben, D.Costa, Robert Lewandowski. Doch zu sehen war von diesen Angriffskünstlern erst einmal überhaupt nichts. Denn Bochum spielte tatsächlich: frech und forsch, und oft auch nach vorne.
</p>


Natürlich wäre es einfacher das ganze direkt auf einer html-Seite zusammenzustellen mit den entsprechenden <p> Elementen. Ich möchte aber, dass der Inhalt und nachher auch eine UL (unordered List)aus einem xml geladen wird. Das Problem ist nur,dass meine Inhalte in ihrer Struktur Abweichungen haben. Was mache ich, wenn in der UL nach dem ersten p-Block eine Textzeile (<bold>) hervorgehoben werden muss? :?: Da würde doch eine for-each Schleife unterbrochen!

Oder muss ich da zwei xml wegen unterschiedlicher Inhaltsstruktur zusammenführen? :?:

mfg DeTomaso33
Ralf Jansen
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 4444
Erhaltene Danke: 914


VS2010 Pro, VS2012 Pro, VS2013 Pro, VS2015 Pro, Delphi 7 Pro
BeitragVerfasst: Do 11.02.16 19:15 
Zitat:
Ich möchte aber, dass der Inhalt und nachher auch eine UL (unordered List)aus einem xml geladen wird.


Du möchtest also html in ein xml packen um es per xsl Transformation (unverändert) in ein html zu bekommen. Findest du nicht auch das das ein wenig absurd klingt?
Kannst du nicht einfach das zusätzliche html nach der xslt Transformation ans Ergebnis anhängen (aus irgendeinem anderen File)?

Für diesen Beitrag haben gedankt: FinnO
DeTomaso33 Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 52
Erhaltene Danke: 1

Windows10
C#,HTML,CSS3,Javascript
BeitragVerfasst: Fr 12.02.16 08:44 
Hallo Ralf,

ich glaube, ich habe da für ein kleines Mißverständnis gesorgt bzgl. des "html in ein xml packen". Ich habe - wie man meinem Code entnehmen kann - die Tags des Xml wie html-Tags benannt. Das steht einem ja frei wie die Tags heißen. Natürlich hat das im Xml keine Auswirkung wie die Tags heißen, sondern erst durch die Verarbeitung mit Xslt gelangt man zum gewünschten Ergebnis. Also ich weiß schon, dass html in xml kopieren nichts bringt.Das war auch nicht der Zweck.

Zu Deinem Vorschlag: Ich denke nicht, dass es möglich ist, ein Xml gleichzeitig auf ein weiteres, zweites html zu verlinken...geht das überhaupt? :?: Einen Link zum Xsl oder alternativ einen zu einer .css Repräsentation jeweils alleine habe ich schon gehabt.

Ich bin daran am werkeln... :arrow:

mfg :les:

P.S.: Ich habe da übrigens noch eine weitere Baustelle unter Webentwicklung Programmiersprachen (Client) auf Hinweis vom Moderator geöffnet! Fenster (Größe)aus Xml-Link öffnen
Kannst Du mal schauen?
DeTomaso33 Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 52
Erhaltene Danke: 1

Windows10
C#,HTML,CSS3,Javascript
BeitragVerfasst: Di 23.02.16 15:30 
Hallo,

ich habe eine Lösung gefunden :) , aber noch nicht direkt angewendet. Da in der Tabelle alle Inhalte mit xsl-Code:
ausblenden XML-Daten
1:
<xsl:for-each select="catalog/CD">					

abgerufen werden, muss man im xml die wohlgeformte Struktur entsprechend für den Abruf der Inhalte der einzelnen (unterschiedlichen)Tags anpassen. So sieht die Abfrage im xsl aus!

ausblenden XML-Daten
1:
<xsl:for-each select="Dokument/Inhalt">					


Damit ist die Frage gelöst!