Autor Beitrag
Talemantros
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 444
Erhaltene Danke: 2

Win7 Proff 64bit
C# (VS2013)
BeitragVerfasst: Fr 01.07.16 20:12 
Hallo zusammen,
ich möchte meine ASP.NET Anwendung schreiben.
Hierzu brauche ich auf den Scannern nur ein ganz kleinen Teil meiner CäDesktopVErsion.

Bevor ich nun starte mit dem eigentlich Projekt habe ich mal eine "HAllO Welt"-Anwendung gemacht und versuche diese zu veröffentlichen.

Ich mache die Anwendung an meinem Bürorechner und soll sie danach im Intranet unserer Produktion zum Laufen bringen.
Dort läuft ein IIS.

Ist es möglich die Dateien an meinem Rechner so aufzubereiten, dass ich Sie dann nur noch im IIS in den richtigen ORdner kopieren kann und würde das laufen? (Rein vom ASP her nicht vom IIS, dass da noch mehr zu beachten ist ist klar und müsste ich mir dann anschauen)

Ich finde bisher immer nur Methode zum Veröffentlichen wo ich direkt aus Visual Studio auf einen WebSpace FTP etc kopiere

Danke.

Viele Grüße
jfheins
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 868
Erhaltene Danke: 145

Win7
VS 2013, VS2015
BeitragVerfasst: Fr 01.07.16 22:47 
Ich habe bei meinem bisher einzigen asp.net Projekt Buildmaster eingesetzt.

Das hat gut funktioniert, kann ich nur weiter empfehlen. Mag am Anfang etwas nach Overkill aussehen, aber ist schon praktisch. Und die Expres Version sollte ja reichen. Im Grunde isntalliert sich das als separate Webseite ins IIS, von der aus man die Builds steuern kann.

Fürs Veröffentlichen gibt es dann dadrin die Aktion "deploy artifact" die du einfach "hin klicken" kannst. Den Vorteil sehe ich vor allem darin, dass Test- und Profuktivversion so exakt wie möglich/sinnvoll übereinstimmen. (Unterschiede können vll. im Connectionstring oder der Autorisierung liegen)