Autor Beitrag
Calculon
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 676

Win XP Professional
Delphi 7 PE, Delphi 3 PRO
BeitragVerfasst: Di 26.06.18 09:25 
Hallo zusammen,

ich soll für die Firma für die ich arbeite ein Tool programmieren, allerdings soll das in C# geschehen. Ich soll in diesem Zuge Visual Studio Professional 2017 kaufen und wundere mich wieso es solche Preisunterschiede gibt...

Hier kostet die Lizenz 115€ (b2computer.de/de/mic...EAAYASAAEgKJxPD_BwE)
und hier 389€ (www.tornadosoft.de/m...EAAYAiAAEgLvWfD_BwE)

Kann mir das bitte jemand erklären?

Was ich bräuchte ist eine Lizenz bei der nicht nur ich Visual Studio Pro 2017 benutzen kann, sondern (theoretisch) auch mal Kollegen - aber niemals gleichzeitig. Was müsste ich denn da kaufen?

Gruß

_________________
Hallo Mutti
Th69
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Moderator
Beiträge: 4051
Erhaltene Danke: 839

Win7
C++, C# (VS 2015/17)
BeitragVerfasst: Di 26.06.18 09:48 
So etwas nennt sich "freie Marktwirtschaft" (sind wohl beide reine Download-Versionen, ohne Datenträger etc., daher kann ich den Preisunterschied auch nicht erklären ;- ).
Der offizielle Preis direkt aus dem Microsoft-Store liegt bei ca. 640€: Visual Studio Professional 2017.

Aber ich nehme an, du hast schon evaluiert, ob nicht auch die kostenlose VS 2017 Community Edition für euch reicht, s. Lizenzbestimmungen (insbs. der Absatz über "Organisatorische Lizenz" bzw. "Unternehmen", d.h. nicht mehr als 250 PCs und nicht mehr als 1 Mio. Umsatz).
Diese entspricht inhaltlich (in etwa) der Professional Version.

Für diesen Beitrag haben gedankt: Calculon
Calculon Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 676

Win XP Professional
Delphi 7 PE, Delphi 3 PRO
BeitragVerfasst: Di 26.06.18 10:31 
user profile iconTh69 hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Aber ich nehme an, du hast schon evaluiert, ob nicht auch die kostenlose VS 2017 Community Edition für euch reicht, s. Lizenzbestimmungen (insbs. der Absatz über "Organisatorische Lizenz" bzw. "Unternehmen", d.h. nicht mehr als 250 PCs und nicht mehr als 1 Mio. Umsatz).
Diese entspricht inhaltlich (in etwa) der Professional Version.

Ja, ich arbeite für eine sehr große Firma, wenngleich auch unsere Abteilung ziemlich klein ist. In jedem Fall Danke für die Infos.

_________________
Hallo Mutti