Autor Beitrag
jaenicke
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 18739
Erhaltene Danke: 1634

W10 x64 (Chrome, IE11)
Delphi 10.2 Ent, Oxygene, C# (VS 2015), JS/HTML, Java (NB), PHP, Lazarus
BeitragVerfasst: So 24.05.09 07:05 
user profile iconSeven of Nine hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
(PS: Update ist per Auto-Update unter Einstellungen/Programm einleiten)
Das funktioniert bei mir gar nicht. Es kommt zwar die Abfrage der Adminrechte, aber danach kommt die Fehlermeldung, dass die Exe-Datei nicht erstellt werden kann.

Kein Wunder, die beendet sich da ja gerade erst. Kann es sein, dass der Updater nicht wartet bis das Programm beendet ist?
Du könntest auch immer wieder den Zugriff versuchen bis es klappt.

Da kein Knopf zum manuellen Starten dabei ist, muss ich also den normalen Download nehmen, und das mache ich auch gleich mal. ;-)
Nebenbei: Warum kann man die Editfelder im Updater editieren?

// EDIT:
Ja, die Oberfläche sieht ja recht gut aus so.

Was mir gerade aufgefallen ist: Im ersten Vokabelpaket (Englisch G2000) wird activity mit Activität übersetzt. :mrgreen:
Seven of Nine Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 132
Erhaltene Danke: 1

Win XP, Win Vista HomePro
Delphi 2009
BeitragVerfasst: So 24.05.09 10:10 
user profile iconjaenicke hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Das funktioniert bei mir gar nicht. Es kommt zwar die Abfrage der Adminrechte, aber danach kommt die Fehlermeldung, dass die Exe-Datei nicht erstellt werden kann.
Kein Wunder, die beendet sich da ja gerade erst. Kann es sein, dass der Updater nicht wartet bis das Programm beendet ist?
Du könntest auch immer wieder den Zugriff versuchen bis es klappt.
Da kein Knopf zum manuellen Starten dabei ist, muss ich also den normalen Download nehmen, und das mache ich auch gleich mal. ;-)

Der Updater wird zusammen mit einer Kommandozeilen-übergabe der Parameter in TrainIt gestartet.
Dann wird TrainIt beendet und der Updater wartet solange bis das Exe-File nicht mehr benützt wird. Das funktionierte bis vor kurzem auch sauber. Ich musste das Programm dann vor ca 2 Monaten umgestellen, als es nach einem Vista-Update nicht mehr funktionierte. Scheinbar war die Umstellung etwas zu quick and dirty, da sie jetzt (schon) wieder nicht mehr funktioniert.

user profile iconjaenicke hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:

Nebenbei: Warum kann man die Editfelder im Updater editieren?

-> Vermutlich die Eigenschaft "ReadOnly" nicht auf "True" gesetzt ist ;)
nee, im Ernst, danke für den Hinweis, ....das mache ich zusammen mit einem "Update des Updaters"

user profile iconjaenicke hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:

Was mir gerade aufgefallen ist: Im ersten Vokabelpaket (Englisch G2000) wird activity mit Activität übersetzt. :mrgreen:

-> Die Vokabelpakte bekomme ich ja von Usern. Da können natürlich schon mal Fehler dirn sein, die ich dann auf einen Hinweis hin korrigiere.

lG Martin
MDX
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 595
Erhaltene Danke: 4

Windows 8.1, Linux Debian 8, Android Lollipop
Delphi, PHP, Java (Android)
BeitragVerfasst: So 24.05.09 23:45 
Hab es mal kurz getestet und mir ist ganz schnell ein Problem aufgefallen:
Musik ist nicht Mutebar!
Ich kann zwar den Volume-Regler auf 0 stellen, aber ich hör trotzdem was, nur so nebenbei.

Zum Programm an sich:
Ich finde die Programmoberfläche ein wenig unübersichtlich, ausserdem hat das mit dem Benutzer anlgene nicht wirklich geklappt.
Erst nach 5 mal Benutzer löschen und Neu-Anlegen, konnte ich überhaupt die eigentliche Funktion des Programmes nutzten.
Was ich auch nicht gut finde ist den Intsaller, aber das ist Geschmackssache...
Wenn du das Programm vom Design und von der Übersicht noch ein wenig verbesserst, ist es ziemlich in Ordnung :wink:
Seven of Nine Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 132
Erhaltene Danke: 1

Win XP, Win Vista HomePro
Delphi 2009
BeitragVerfasst: So 31.05.09 06:55 
Hallo David, Danke fürs Feedback
Musik-Mute: Das kann ich bei mir so nicht nachvollziehen. Die Musik ist bei mir an beiden rechnern damit kpl. abstellbar. Ich suche aber trotzdem noch nach einem Weg da Sound-Modul kpl. abzuschalten (nicht wegzufaden)-> nächste Version.

Fehler beim benutzer anlegen: Hmm, das höre ich zum ersten mal. Kannst Du hier etwas detaillierter werden? Irgendwelche Fehlermeldungen? Was genau hat nicht gelappt?
Das diese Funktion natürlich sehr wichtig ist, und ich jeden potenziellen Bug dort ausschließen möchte ist klar.

Installer: dieses feedback ist zu unspezifiziert. Was gefällt dir daran nicht? Optik?
ich arbeite mit "Smart Intsall Maker". ...finde den eigentlich nicht schlecht. Ehrlich gesagt habe ich auch nicht gerade viel Lust mir einen weiteren Install-Maker zu lizenzieren, der bisherige war "teuer genug". Änderungsvorschläge die mit meinem InstallMaker machbar sind setze ich aber gerne um.

-----------------------

@All: Eine Version mit diversen Bugfixes liegt Online (V1.65).
Der AutoUpdater wurde auch überarbeitet muesste aber manuell ins Install-Dir nachgeladen werden

lG Martin
jaenicke
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 18739
Erhaltene Danke: 1634

W10 x64 (Chrome, IE11)
Delphi 10.2 Ent, Oxygene, C# (VS 2015), JS/HTML, Java (NB), PHP, Lazarus
BeitragVerfasst: So 31.05.09 13:51 
user profile iconSeven of Nine hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Installer: dieses feedback ist zu unspezifiziert. Was gefällt dir daran nicht? Optik?
Ich glaube er meint, dass er lieber eine einfache Zip-Datei hätte. Ich mache das bei meinen Projekten mittlerweile immer so, dass ich eine Zip-Version und eine Setup-Version anbiete.

user profile iconSeven of Nine hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
ich arbeite mit "Smart Intsall Maker". ...finde den eigentlich nicht schlecht. Ehrlich gesagt habe ich auch nicht gerade viel Lust mir einen weiteren Install-Maker zu lizenzieren, der bisherige war "teuer genug".
Ich benutze Inno Setup, das ist vollkommen kostenlos, auch für kommerzielle Nutzung (Spende wird erbeten). :mrgreen:

Aber wenn du den Smart Install Maker schon gekauft ist, kommt der Hinweis ja zu spät. ;-)
Vom Aussehen her ist es ja praktisch identisch mit Inno Setup, nur dass man Inno Setup mit Delphicode ggf. ergänzen kann. Zum Beispiel habe ich in meinem Installer das Nachladen von Datenpaketen optional drin. Das würde bei dir die Vokabelpakete betreffen, die du direkt im Setup zum Nachladen anbieten hättest können.

Aber wie gesagt: Jetzt hast du ja deinen Installer. ;-)
Seven of Nine Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 132
Erhaltene Danke: 1

Win XP, Win Vista HomePro
Delphi 2009
BeitragVerfasst: Mi 08.07.09 05:33 
Update auf Versions 2.0

Neue Features:
- UniCode Kompatibilität -> gespeicherte Kärtchen jetzt mit allen Sonderzeichen weltweit
- Weitere Optimierungen an der GUI
zB. "IPhone-like" StatusIndikatoren für Anzahl fälliger Vokabeln im Menue, StatusInfo über alle Karteikästen
- Bugfixes
- Einstellbarkeit der Filter verbessert


Durch die gewollte Umstellung auf UniCode habe ich auf D2009 umgestellt. Obwohl ich diese Umstellung generell empfehlen kann (Sonstige/ältere Unicode Komponente sind keine echte Alternative) hier eine kleine Warnung.
-> Es kommt damit evtl. sehr viel Arbeit auf einen zu! Bei mir war das u.a.
- Neue Versionen der eigenen Delphi-Komponenten benötigt
- Einige Umstellungen am eigenen Code sind notwendig damit der Code überhaupt wieder compilierbar, geschweige denn bugfrei ist. Grund: Konsequente Umstellung von D2009 auf Unicode(Wide) Strings als Standard.
das gilt ebenso für eingebundene Fremd-Units
- Umstellung BASS.dll auf aktuelle Version
(war bei mir besonders schwierig da per Auto-Update in ProgramDir mit zu erschlagen)
- Umstellung auf D2009 kombatible HTML Help-Version


lG Martin
corado
Hält's aus hier
Beiträge: 1



BeitragVerfasst: Do 11.04.19 11:55 
ich fände es als Anregung übrigens toll, wenn die Anwender beispielsweise für den Internetdownload, Bücher die sie gerade zur Übung lesen, und die Vokabeln dort zum üben eintragen, das entsprechende Buch erwähnen.
So könnte man, BEVOR man das Buch liest, die Vokabeln zu diesem Buch lernen, und sobald man diese beherscht, das Buch lesen:-)
Tol fände ich, da ich diese besitze;-)
Total Recall (Biografie)
Ellen Degeneres
Sliding into home(Kendra Wilkonson)
The Brain that changes itself
etc :-)