Autor Beitrag
GuaAck
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 319
Erhaltene Danke: 29

Windows 8.1
Delphi 7 Pers.
BeitragVerfasst: So 28.04.19 23:45 
Hallo Netzwerk-Experten,

so richtig passt meine Frage nicht hier her, aber wo soll ich sonst fragen und vielleicht hat ja jemand von Euch eine Erklärung:

Ich habe ein Heimnetzwerk (o2-Router) mit WLAN. Wenn ich den Router per IP anspreche, dann gibt es da die üblichen Menüs, u. a. die Liste den am WLAN angeschlossenen Geräten.
Ich sehe meinen Fernseher, meinen WLAN-Repeater und meine Camera (alles variable IPs) sowie meinen anderen per WLAN angeschlossenen PC (feste IP), bestens.

Nun habe ich einen Microcontroller (Arduino mit ESP8266, für die, die das kennen), der verbindet sich mit meinem WLAN, mit Password usw. und stellt mir dann als Server eine HTML-Seite mit Messwerten dar.

Meine Frage: Wie kann es sein, dass ich den nicht in der Liste der Verbindungen im Router sehe, weder mit fester IP, noch bei variabler IP? Die Anmeldung per Passwort erfolgt nur einmalig nach Reset und bleibt stehen, das ist durch das Debug-Protokoll belegt. Im HTTP wird allerdings nach jedem Request die Verbindung geschlossen, aber HTTP ist Schicht 7, da sollte der Router nichts mit zu tun haben.

Bin auf Antworten gespannt,
Grüße GuaAck
jaenicke
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 18867
Erhaltene Danke: 1660

W10 x64 (Chrome, Edge)
Delphi 10.4 Ent, Oxygene, C# (VS 2019), JS/HTML, Java (NB), PHP, Lazarus
BeitragVerfasst: Mo 29.04.19 07:44 
So etwas gehört mit zu den Gründen weshalb ich lieber eine Fritzbox oder Ubiquiti benutze als die mitgelieferten Router der Anbieter...
Manche zeigen Geräte z.B. nicht an, wenn sie nicht alle Daten haben, z.B. keinen Hostnamen, was bei solchen Geräten durchaus einmal der Fall ist.