Autor Beitrag
Knuffikoeln
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 20



BeitragVerfasst: Mo 07.04.03 18:43 
Hi, ich hab da nen kleines Problem.

Ich will mich auf einer Seite einloggen, allerdings geht hierfür ein Loginfenster auf, wenn ich dort die richtigen Daten eingebe, schließt sich diese Seite, und es wird ein JS Code ausgeführt, der dieses Fensetr schließt und mich auf die "Hauptseite" zurückschickt [erfolgreich] allerdings bekomme ich dauernd folgende Fehlermeldung:

Zitat:
Fenster-handle des OLE Elements nicht verfügbar


Weiss zufällig jemand was das bedeuted?[/code]
FriFra
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 557

Win XP Prof, Win XP Home,Win Server 2003,Win 98SE,Win 2000,Win NT4,Win 3.11,Suse Linux 7.3 Prof,Suse Linux 8.0 Prof
D2k5 Prof, D7 Prof, D5 Standard, D3 Prof, K3 Prof
BeitragVerfasst: Di 08.04.03 17:58 
JavaScript:window.close(); beendet gleichzeitig auch die OLE-Instanz und damit kommt Delphi/Dein Programm nicht klar.
Du solltest eine globale Fehlerbehandlung einbauen und in diesem Fall auch Dein Programm schliessen.
Knuffikoeln Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 20



BeitragVerfasst: Di 08.04.03 20:40 
Titel: hmmmm
prinzipiell ne gute Iddee, also ne globald fehlerbehandlung ist auch da, allerdings hab ich nen problem damit mein Programm zu beenden, weil es wie gesagt der logindialog ist, wenn ic hnach dem login beende wäre das nicht wirklich gut, werd michdann wohl was mit den Events vom Webbrowser rumärgern :)

Trotzdem vielen Dank für deien Antwort
D00pz
Hält's aus hier
Beiträge: 1



BeitragVerfasst: Do 02.05.19 12:38 
user profile iconKnuffikoeln hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
werd mich dann wohl was mit den Events vom Webbrowser rumärgern :)


Hat es geklappt?

ich habe es so versucht:
ausblenden Delphi-Quelltext
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
procedure TForm1.PopUp_WindowClosing(ASender: TObject; IsChildWindow: WordBool; var Cancel: WordBool);
begin     
     Cancel:=true;//PopUp schließen verhindern (in der Hoffnung, dass es klappt)
     PageControl1.ActivePage:=Tab_Browser; //wieder zum ursprünglichen Tab zurückspringen
     Tab_PopUp.TabVisible:=false; //Das Tab mit dem PopUp Browser nur ausblenden
     WebBrowser1.HandleNeeded;//Der Browser der das PopUp Fenster erzeugt hat bekommt wieder das Handle
end;

leider schaffe ich es danach nicht mehr, das PopUp per JavaScript erneut zu öffnen...
Hat da jemand eine Idee, woran das liegen könnte?

Moderiert von user profile iconNarses: Delphi-Tags hinzugefügt