Autor Beitrag
daywalker0086
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 234


Delphi 2005 Architect
BeitragVerfasst: Di 15.07.14 08:55 
Hallo Leute,
mal ieder ein Problem das ich selbst nicht lösen kann.
ICh möchte eine Unit für die Kommunikation mit einem CAN Bus einbinden.
Prinzipiell kein Problem da die Entwickler der Hardware auch an die Delphinutzer gedacht haben und eine Unit und ein Beispielprogramm mitgeliefert haben, im Anhang zu finden ( kann man sich kostenlos herunter laden).
Dort ist auch eine ausführbare EXE, welche auch so funktioniert.
Wenn ich jetzt aber die Unit PCANBasic, welche die Funktionen und Defines enthällt, einbinde bekomm ich einen Fehler in Zeile 439
[Fehler] PCANBasic.pas(439): E2123 PROCEDURE, FUNCTION, PROPERTY oder VAR erwartet

ausblenden Delphi-Quelltext
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
12:
13:
14:
15:
16:
    /// <summary>
    /// PCAN-Basic API class implementation
    /// </summary>
    TPCANBasic = class
    public
            class var <-- in dieser Zeile soll der Fehler stecken

            /// <summary>
            /// Undefined/default value for a PCAN bus
            /// </summary>
            const PCAN_NONEBUS: TPCANHandle = $00;

            /// <summary>
.
.
.

Wenn ich class und var lösche verscwindet zwar der Fehler aber in der Unit1 vom Beispielprogramm fehlen dann auch die Konstanten.

Ist dieser Fehler irgendwie zu beheben?
Irgendwie müssen die ja das Beispielprogramm kompiliert bekommen haben

Grüße Christian
Einloggen, um Attachments anzusehen!
jaenicke
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 18730
Erhaltene Danke: 1630

W10 x64 (Chrome, IE11)
Delphi 10.2 Ent, Oxygene, C# (VS 2015), JS/HTML, Java (NB), PHP, Lazarus
BeitragVerfasst: Di 15.07.14 09:50 
Mit einer aktuellen Delphiversion kompiliert das Beispiel auch. ;-)
Da wirst du etwas ändern müssen, damit es bei dir in der alten Version noch läuft. Auf den ersten Blick würde ich sagen, dass das ab Delphi 2006 funktionieren könnte.

Ich kann es mir frühestens heute Abend anschauen, hier habe ich weder eine alte Delphiversion noch Zeit...
daywalker0086 Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 234


Delphi 2005 Architect
BeitragVerfasst: Di 15.07.14 13:51 
Hallo Sebastian,
es wäre super wenn du mal schauen könntest, ich hab leider nur die 2005 zur Verfügung, vielleicht fällt dir ja was ein mit dem man es mit wenig Aufwand zum laufen bringen kann.
So ein Mist dass das an der Version scheitert.
jaenicke
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 18730
Erhaltene Danke: 1630

W10 x64 (Chrome, IE11)
Delphi 10.2 Ent, Oxygene, C# (VS 2015), JS/HTML, Java (NB), PHP, Lazarus
BeitragVerfasst: Di 15.07.14 21:02 
Du musst nur das class var entfernen (das ohnehin keinen Sinn macht), die Konstanten darunter alle nach oberhalb der Klasse schieben (direkt drüber und dann ein type vor der Klasse ergänzen) und dann überall bei den Konstanten TPCANBasic.PCAN* das TPCANBasic. entfernen (sagt dir der Compiler schon wo). Dann funktioniert das sogar noch bei Delphi 7.
daywalker0086 Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 234


Delphi 2005 Architect
BeitragVerfasst: Di 15.07.14 22:50 
Hallo Sebastian,
Danke für die investierte Zeit ich probier's gleich morgen früh aus.
daywalker0086 Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 234


Delphi 2005 Architect
BeitragVerfasst: Mi 18.09.19 15:19 
Hallo nochmal,
ich habe nochmal eine Datei die nicht kompiliert da Delphi wieder zu alt ist.
Wie muss die jetzt nochmal umbearbeitet werden?
Einloggen, um Attachments anzusehen!
Sinspin
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 1192
Erhaltene Danke: 100

Win7
DXE2 Prof, Lazarus
BeitragVerfasst: Do 19.09.19 16:57 
Hallo, wenn Du noch sagst was für eine Fehlermeldung, und wo, kommt schau ich mal rein.

_________________
Solange keine Zeile Code geschrieben ist, läuft ein Programm immer fehlerfrei.
Ich teste nicht, weil ich Angst habe Fehler zu finden.