Autor Beitrag
BenBE
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic starofftopic star
Beiträge: 8721
Erhaltene Danke: 191

Win95, Win98SE, Win2K, WinXP
D1S, D3S, D4S, D5E, D6E, D7E, D9PE, D10E, D12P, DXEP, L0.9\FPC2.0
BeitragVerfasst: So 01.12.19 22:47 
Moin,

wie schaut das hier im Forum eigentlich bzgl. der Passwort-Ablage in der Nutzer-Datenbank aus. Welches Verfahren wird hierfür eingesetzt.

Insbesondere wäre dabei interessant, ob das Verfahren:

  • gesalzen
  • gepfeffert
  • dokumentiert

ist.

TIA,
BenBE.

Vgl. *klick*

_________________
Anyone who is capable of being elected president should on no account be allowed to do the job.
Ich code EdgeMonkey - In dubio pro Setting.
Narses
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Administrator
Beiträge: 10123
Erhaltene Danke: 1227

W2k .. W7pro .. W10ent
TP3 .. D7pro .. D10.2CE
BeitragVerfasst: Mo 02.12.19 07:46 
Moin!

Es wird gesalzen gehashed, der Rest ist sicherheitsrelevant, deshalb nicht-öffentlich.

cu
Narses

_________________
There are 10 types of people - those who understand binary and those who don´t.