Autor Beitrag
galagher
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 2433
Erhaltene Danke: 44

Windows 10 Home
Delphi 10.1 Starter, Lazarus 2.0.6
BeitragVerfasst: Sa 11.01.20 21:28 
Hallo!

Upgrade auf Windows 10 - kostenlos? Man findet ja eine Menge dazu, so zB.:
www.giga.de/download...mmer-noch-kostenlos/

Was haltet ihr davon? Kann man das legal und gefahrlos machen?

lg
galagher

//Edit:
Noch eins: www.giga.de/download...mmer-noch-kostenlos/

Habe in beiden Links die jeweiligen .exe-Dateien heuntergeladen, in beiden wurden keine Viren o.ä. gefunden (was nicht bedeutet, dass da keine sind!)

_________________
gedunstig war's - und fahle wornen zerschellten karsig im gestrock. oh graus, es gloomt der jabberwock - und die graisligen gulpen nurmen!
jaenicke
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 18881
Erhaltene Danke: 1666

W10 x64 (Chrome, Edge)
Delphi 10.4 Ent, Oxygene, C# (VS 2019), JS/HTML, Java (NB), PHP, Lazarus
BeitragVerfasst: So 12.01.20 08:32 
Du kannst den Upgrade Assistenten ja auch direkt von Microsoft herunterladen statt von anderen Seiten.

Microsoft hatte eigentlich das Update nur noch kostenlos angeboten, wenn man auf Assistenzsysteme wie die Bildschirmlupe angewiesen ist. Denn da wurde bei Windows 10 ja viel verbessert.

Allerdings wird das nicht geprüft und wurde auch nicht wie angekündigt schon 2018 beendet. Insofern kann man das ruhig machen, denn Microsoft könnte es ja jederzeit beenden und ist sich natürlich bewusst, dass entsprechende Anleitungen existieren und genutzt werden... offenbar wird es also tolereriert und man macht ja nichts Verbotenes um das Update durchzuführen.

Für diesen Beitrag haben gedankt: galagher
galagher Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 2433
Erhaltene Danke: 44

Windows 10 Home
Delphi 10.1 Starter, Lazarus 2.0.6
BeitragVerfasst: So 12.01.20 09:32 
user profile iconjaenicke hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Du kannst den Upgrade Assistenten ja auch direkt von Microsoft herunterladen statt von anderen Seiten.

Dazu muss ich dazu sagen, dass das mein erster "fliegender Wechsel" auf ein anderes Betriebssystem ist. Was mich dabei am meisten stört: Dass ich dann wohl alle meine Programme wieder neu installieren und Delphi wieder komplett neu einrichten muss. Am Liebsten wäre mir, wenn ich gar nichts ändern müsste...

www.microsoft.com/de...e-download/windows10
Zitat:
Sie möchten Windows 10 auf Ihrem PC installieren?

Zunächst benötigen Sie eine Lizenz zur Installation von Windows 10. Anschließend können Sie das Media Creation Tool herunterladen und ausführen.

Ich habe also das Media Creation Tool heruntergeladen. Ich habe aber nur den Product Key von Windows 7, sonst nichts.

_________________
gedunstig war's - und fahle wornen zerschellten karsig im gestrock. oh graus, es gloomt der jabberwock - und die graisligen gulpen nurmen!
jaenicke
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic star
Beiträge: 18881
Erhaltene Danke: 1666

W10 x64 (Chrome, Edge)
Delphi 10.4 Ent, Oxygene, C# (VS 2019), JS/HTML, Java (NB), PHP, Lazarus
BeitragVerfasst: So 12.01.20 15:29 
user profile icongalagher hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Dazu muss ich dazu sagen, dass das mein erster "fliegender Wechsel" auf ein anderes Betriebssystem ist. Was mich dabei am meisten stört: Dass ich dann wohl alle meine Programme wieder neu installieren und Delphi wieder komplett neu einrichten muss. Am Liebsten wäre mir, wenn ich gar nichts ändern müsste...
Mir ist es im Gegenteil am liebsten, wenn wirklich alles sauber neu eingerichtet ist.
Zur Delphieinrichtung reicht es ja, wenn du dir den Bibliothekspfad und den Suchpfad vorher kopierst oder aus der Registry exportierst, ebenso die installierten Packages, und die Komponenten alle in eine Projektgruppe wirfst, die du dann mit msbuild kompilieren kannst.

user profile icongalagher hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Ich habe also das Media Creation Tool heruntergeladen. Ich habe aber nur den Product Key von Windows 7, sonst nichts.
Den musst du auch verwenden. Der sollte akzeptiert werden.
galagher Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starofftopic starofftopic star
Beiträge: 2433
Erhaltene Danke: 44

Windows 10 Home
Delphi 10.1 Starter, Lazarus 2.0.6
BeitragVerfasst: So 12.01.20 18:48 
Ich habe also nun Windows 10 erfolgreich installiert, hat aber mehrere Stunden gedauert.

user profile iconjaenicke hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Mir ist es im Gegenteil am liebsten, wenn wirklich alles sauber neu eingerichtet ist.
Prinzipiell stimme ich dir diesbezüglich zu. Habe während des Setups aber angegeben, dass alle meine Dateien und Einstellungen beibehalten werden sollen, das klappte auch alles.

user profile iconjaenicke hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Zur Delphieinrichtung reicht es ja, wenn du dir den Bibliothekspfad und den Suchpfad vorher kopierst oder aus der Registry exportierst, ebenso die installierten Packages, und die Komponenten alle in eine Projektgruppe wirfst, die du dann mit msbuild kompilieren kannst.
Also, das interessiert mich näher! Ist doch praktisch beim Installieren einer neuen Delphi-Version! Ich werde daher diese Frage als neuen Thread stellen.

user profile icongalagher hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Ich habe also das Media Creation Tool heruntergeladen. Ich habe aber nur den Product Key von Windows 7, sonst nichts.
user profile iconjaenicke hat folgendes geschrieben Zum zitierten Posting springen:
Den musst du auch verwenden. Der sollte akzeptiert werden.
Braucht man nicht, es wurde während des Setups kein Product Key verlangt. Ich habe einen neuen Product Key für Windows 10 automatisch erhalten.
Wohlgemerkt: Ich habe dazu MediaCreationTool1909.exe von der Microsoft-Homepage heruntergeladen und verwendet, es stimmt also: (Noch) gibt's das Upgrade/Update auf Windows 10 gratis!

_________________
gedunstig war's - und fahle wornen zerschellten karsig im gestrock. oh graus, es gloomt der jabberwock - und die graisligen gulpen nurmen!