Autor Beitrag
hRb
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 203
Erhaltene Danke: 12



BeitragVerfasst: Sa 14.03.20 12:51 
Hallo zusammen,
ich möchte beliebige Dateien(formate) lesen und darstellen. Mein Ideen-Ansatz:
1. Lese BOM und prüfe ob bekanntes Text-Format (ANSI, UTF8, UTF16, RTF, ect.).
2. Wenn Ja, dann zunächst Datei als Text in Richedit darstellen
3. Wenn Nein, dann Hexa-Dezimal darstellen.
Allerdings sollen auch Textdateien Hexa dargestellt werden können (Ein/Aus).
Meine Frage: wie lese ich optimal ein?
- lese ich bei Textdateien mit LoadFromFile, so fehlen mir zur Hexa-Darstellung in Richedit.text der BOM bzw bei rtf-Dateien die Format-Steuerzeichen.
- lese ich die Datei per FileStream in einen Puffer, benötige ich zur Darstellung in Richedit nochmals gleichen Speicherplatz, was bei großen Dateien zum Problem werden könnte.
Welche Strategie wird mir empfohlen? Danke für Antworten.
PS: alle Dateien sollen auch im schon geöffneten Zustand gelesen werden können.
hRb
hRb Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic star
Beiträge: 203
Erhaltene Danke: 12



BeitragVerfasst: Mi 15.04.20 22:54 
Frage zurückgezogen. Siehe dafür "TMemoryStream Objekt richtig lesen?"
Dort inderekte ANTWORT