Autor Beitrag
IceBube
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 230



BeitragVerfasst: Mi 03.02.21 17:05 
AppleLOOP

Hallo erstmal,
ich beschäftige mich schon länger hobbymäßig mit OpenGL und hab mich immer ein bisschen übernommen mit meinen Projekten, also mal kleiner angehen und da kam mir "Newton" recht. Bis dato konnte ich mit der Physik-Engine "Newton" nichts anfangen, aber mit den Tutorials (von Sascha Williams) bin ich langsam schlau daraus geworden (zumindest größtenteils)
Also dachte ich mir, mach einen "Balance Klon", daraus ist das hier geworden, zwar nicht so bunt wie ich es haben wollte aber man/n kann ja nicht alles auf einmal schaffen

Zum Spiel selbst..
Ich glaub ich muss nicht wirklich all zuviel erklären vom Spielprinzip her, man ist hier ein Apfel der ans Ziel geleitet werden möchte (Umso schneller umso besser) Gesteuert wird mittels Pfeiltasten, "ENTER" für OK, "ESCAPE" für Zurück bzw. Verlassen des Spiels.

Levels
Für den Anfang wollte ich ein kleines feines Spiel machen, also entschied ich mich für keinen eigenen Level Editor. Es gibt DREI Levels, die ich via Blender erstellt habe, ein Level Editor wäre zur Zeit zuviel Aufwand gewesen (Und es soll ja quasi nur ein "Minispiel" sein) Hoffe die Levels sind nicht all zu langweilig/schwierig

Online Beim starten des Programmes kann man zwischen Online/Lokal Profil mittels Pfeiltasten wählen!
Im Online Modus treten Sie gegen andere Spieler (bzw. deren Geist) an. Also nicht in Echtzeit sondern mittels "Replay" der als Geist dargestellt wird. 'So zumindest der Plan'
Zeitlich beschränkter kostenloser Server

Programm > Online Daten
Bei einem Online-Konto wird nur der "Profilname" auf dem Server gespeichert, Replays werden mittels Skript auf den Server hochgeladen

Sonstiges
+ Lokaler Geist
+ Online/Zeit/Geist an-/ausschaltbar
+ Levels müssen freigeschalten werden
- Keine "Loading-Szene"
- Sounds nicht integriert
! Bei Wechsel von "Offline Konto" zu Online muss man die Profildatei & die eigenen Replays manuell entfernen
- Nur Vollbild

Ich habe das Spiel leider bis jetzt nur bei mir testen können, das heißt leider nicht dass es bei euch funktioniert, aber ich hoffe es. Zu den System Anforderungen kann ich auch nichts genaues sagen. Sollte jedoch eigentlich nicht gerade all zu viel verbrauchen

Was man besser machen könnte
* Einiges
* Alle Objekte werden gerendert, egal ob in Sicht oder nicht
* Szene für Laden
* ..

Da gibt es sicherlich noch einige Punkte, aber ich wäre schon mal froh wenn das Spiel bei euch funktioniert (Wurde daweil nur bei mir getestet). Naja schau ma mal Hoffe doch es ist spielbar, ein Tipp: Wählt vielleicht eine beruhigende Hintergrund Musik

Dank an>
+ Newton Physik Engine
+ Sascha Williams für seine super Tutorials
+ DelphiGL ohne dem hätte ich keine Ahnung von OpenGL
+ Entwickler Ecke/DelphiPraxis natürlich auch
+ Und andere wahrscheinlich auch (Wird hinzugefügt falls entfallen) :/
Crosspost bei DelphiPraxis

Download(2.8Mb) paper.bplaced.net/appleLOOP.rar

BugFixes
+ Im Lokalen Modus(Ohne Internetverbindung/Rechte) hat sich das Spiel aufgehängt, sollte nun hoffentlich behoben sein
+ Es wird keine Datenbank mehr verwendet
+ Framebuffer sollte nun funktionieren (Framebuffer_EXT ersetzt durch Framebuffer)

lg
Einloggen, um Attachments anzusehen!


Zuletzt bearbeitet von IceBube am Sa 06.02.21 17:18, insgesamt 1-mal bearbeitet
IceBube Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 230



BeitragVerfasst: Do 04.02.21 20:45 
Zwei schwere Bugs wurden hoffentlich beseitigt, Probleme gabs bei keinem "Internetzugriff" und es hat sich herausgestellt dass mit dem Datenbanksystem etwas nicht passte. Somit habe ich die Datenbank entfernt. Sollte somit jetzt eigentlich auf anderen Systemen laufen..
IceBube Threadstarter
ontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starontopic starhalf ontopic star
Beiträge: 230



BeitragVerfasst: Sa 06.02.21 17:17 
Auf anderen Computern hat der "Framebuffer" nicht funktioniert, wurde nun behoben :)